Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

81

Samstag, 24. März 2012, 13:18

Hallo User "dm-", von dem ich annehme, dass du Dietmar Mühlböck bist (wenn nicht, machts auch nichts)!

Ich darf dir mitteilen, dass unsere "Freundschaft" gerade sehr hart auf die Probe gestellt wird. Näheres dazu, wenn ich die entsprechende Rückantwort von der "Gegenstelle" erhalten habe.
Marie, soll ich das kommentieren? Ich habe keine Ahnung, worum es geht und diese "Freundschaft" im zeitwort hat keine Bedeutung für mich, da ich und Du nur öffentlich schreiben oder willst Du behaupten, dass wir auch einen andren "privaten" Kontakt haben, nein oder?

Habe ich irgendwo behauptet diese Person zu sein? Wieso nimmst Du das dann an? dm- kann für vieles stehen und ich muss Dir das nicht erläutern.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

82

Samstag, 24. März 2012, 14:19

Hallo User "dm-", von dem ich annehme, dass du Dietmar Mühlböck bist (wenn nicht, machts auch nichts)!

Ich darf dir mitteilen, dass unsere "Freundschaft" gerade sehr hart auf die Probe gestellt wird. Näheres dazu, wenn ich die entsprechende Rückantwort von der "Gegenstelle" erhalten habe.
Marie, soll ich das kommentieren? Ich habe keine Ahnung, worum es geht und diese "Freundschaft" im zeitwort hat keine Bedeutung für mich, ...
Für mich hatte sie schon Bedeutung. Ich nahm an, du seist Mühlböck, habe dich indirekt auch gefragt, du sagtest nur: Kein Kommentar. Also habe ich mich entschieden, dich für Mühlböck zu halten und das Freundschaftsangebot angenommen. Weil nicht geklärt ist, ob du Mühlböck bist oder nicht, lasse ich die "Freundschaft" halt einfach mal so stehen. Ich vergebe mir ja nichts damit. Und ich sagte ja oben, dass es mir nichts ausmachen würde, wärst du NICHT Mühlböck. Ich muss in meiner Position sowieso mit beiden Varianten rechnen. Aber nur, weil du nicht JA oder NEIN sagen konntest, ob du DM bist oder nicht bist. Ich halte solche Vorgehensweisen, sich mit Verschleierung interessant zu machen, eigentlich für "normal" und zwar für Menschen, die es halt nötig haben, sich interessant machen zu müssen. Du wirst schon deine Gründe haben. Vielleicht erfahre ich sie ja noch??

Nachtrag: Ich habe zu Dietmar Mühlböck keinen persönlichen Kontakt, nicht einmal einen telefonischen. Mich würde aber interessieren, was er für ein Mensch ist, dass er von anderen Offenheit verlangt, selber aber von Hemmungen erdrückt zu werden scheint, obwohl er sich ja als Publizist und Rechercheur ausgibt (in VT-Angelegenheiten) ...

Noch ein Nachtrag: Ich habe aus deinem Nicknamen "dm-" die Identität auf Mühlböck abgeleitet, weil D. Mühlböck im August 2010 sein allerstes PN-Mail an mich so signiert hat: dm+
Der Unterschied liegt also nur im Minus- und Plus+, warum ich dich nun NICHT für D. Mühlböck halten soll.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »erdbeeramazone« (24. März 2012, 15:05)


83

Samstag, 24. März 2012, 14:42

Kein Kommentar.
Genau, ich schrieb "Kein Kommentar!".
Also habe ich mich entschieden, dich für Mühlböck zu halten
Also, hast Du auch entschieden, der Unfall kann kein Unfall gewesen sein und deshalb war es für Dich kein Unfall, aber Beweise hast Du keine?


lasse ich die "Freundschaft" halt einfach mal so stehen.
Hat für mich keine Bedeutung! Kannst gerne löschen, weil Kontakt hatten wir sonst keinen, haben wir nicht und werden wir nie haben!
Du wirst schon deine Gründe haben.
Ja!
Vielleicht erfahre ich sie ja noch??
Vielleicht!

84

Samstag, 24. März 2012, 14:49

Noch ein Nachtrag: Ich habe aus deinem Nicknamen "dm-" die Identität auf Mühlböck abgeleitet, weil D. Mühlböck im August 2010 sein allerstes PN-Mail an mich so signiert hat: dm+
Der Unterschied liegt also nur im Minus- und Plus+, warum ich dich nun NICHT für D. Mühlböck halten soll.
Na, entschuldige bitte, aber auch wenn ich als User "dm+" hier schreiben würde, wäre das kein Beweis, dass ich diese Person wäre, die Dir mal eine Mail sandte. Aber ich schreibe eh nicht als "dm+", sondern als "dm-", also weiß ich gar nicht, warum Du Dir über unsinnige Sachen in diesem Fall Usernamen Gedanken machst. Wenn ich das gewusst hätte, dann hätte ich md- oder md+ verwenden können. Deine Gedanken sind spannend.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

85

Samstag, 24. März 2012, 14:51

Nein lieber dm-
ich werde dein Freundschaftsangebot von mir aus sicher nicht beenden. Wenn du die Freundschaft beenden willst, die dir ohnehin nichts bedeutet, dann musst du das tun. Wenn geht, irgendwie möglich mit Begründung? Mir fehlt nämlich auch die Begründung, warum du als Neuregistrierter mir überhaupt so auf Anhieb ein Freundschaftsangebot gemacht hast, war echt überrascht, dein Nickname hat sehr viel dazu beigetragen.

Warum hast du mir die Freundschaft angeboten, die dir eigentlich im Grunde nichts wert sei? Ist für mich widersprüchlich wie die Theorie zum Haiderunfall ...

Nachtrag zu deinem Beitrag, der sich überschnitten hat:
Dein Zitat: Na, entschuldige bitte, aber auch wenn ich als User "dm+" hier schreiben würde, wäre das kein Beweis, dass ich diese Person wäre, die Dir mal eine Mail sandte. Aber ich schreibe eh nicht als "dm+", sondern als "dm-", also weiß ich gar nicht, warum Du Dir über unsinnige Sachen in diesem Fall Usernamen Gedanken machst. Wenn ich das gewusst hätte, dann hätte ich md- oder md+ verwenden können. Deine Gedanken sind spannend.

Deine Reaktionen sind noch viel spannender. Schließlich habe ich dir die Entscheidung offen gelegt, mir zu sagen, OB du Mühlböck bis oder NICHT bist. Deine Antwort war eine verschleierte Anwort, kein ja aber auch kein nein. Hier liegt der Hund begraben, du hast geschrieben (statt ja oder nein): KEIN KOMMENTAR

Also reine Verschleierungstaktik von dir, und zwar bewiesen!

86

Samstag, 24. März 2012, 15:00

Interessant dazu dein nächstes "Hinhaltemanöver" auf meine Frage:
"Ich halte solche Vorgehensweisen, sich mit Verschleierung interessant zu machen, eigentlich für "normal" und zwar für Menschen, die es halt nötig haben, sich interessant machen zu müssen. Du wirst schon deine Gründe haben. Vielleicht erfahre ich sie ja noch??"

Deine Antwort:
Vielleicht!

87

Samstag, 24. März 2012, 15:22

Interessant dazu dein nächstes "Hinhaltemanöver" auf meine Frage:
Ja, was Du "Interessant" und als "Hinhaltemanöver" bezeichnest, bleibt Dir überlassen. Jeden Gedanken und jede Annahme von Dir, muss ich nicht kommentieren und deshalb wirst oft von mir "Kein Kommentar!" lesen.

88

Samstag, 24. März 2012, 15:29

Wenn du die Freundschaft beenden willst
Marie, hab ich gelöscht.
Begründung
Damit Du Dich wieder wichtigen Aufgaben widmen kannst.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

89

Samstag, 24. März 2012, 15:46

Wenn du die Freundschaft beenden willst
Marie, hab ich gelöscht.
Du ziehst dich also echt auf so unheldenhafte Art ohne Erklärung und Begründung zurück? Vielleicht fällst ja grade DU mit deinem auffälligen Auftreten in meine "wichtige Aufgabe"?

Ich möchte von dir haben, dass du mir zum Abschluss unserer Freundschaft zumindest noch erklärst, WARUM du mir mit deiner User-Registrierung in Zeitwort so schnell ein "Freundschaftsangebot" gemacht hast (obwohl du mich gar nicht pesönlich kennst).

Ich glaube schon, dass ich sogar DIR eine Antwort noch wert sein müsste ... als Mensch.

Nachtrag: Ich lasse dir Zeit für die Antwort, zwei oder drei Tage?

Besser wäre es aber, du würdest gleich mal antworten, wie es aussieht liest du soweit regelmäßig im Zeitwort mit.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »erdbeeramazone« (24. März 2012, 16:30)


90

Samstag, 24. März 2012, 16:48

Besser wäre es aber, du würdest gleich mal antworten
Marie, sehr gerne.
Nachtrag: Ich lasse dir Zeit für die Antwort, zwei oder drei Tage?
Das ist großzügig, danke Dir.

Ähnliche Themen

Thema bewerten