Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Der Beitrag von »PastorPeitl« (14.10.2011, 05:31) wurde vom Benutzer »Renitenz« gelöscht (06.03.2012, 20:14).

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Wahnfried

unregistriert

12

14.10.2011, 06:07

Peitl, Du Trollvottel - wo steht hier irgendwas von "Volltrottel"? Ausser Dir und Deiner kleinbrüstigen Freundin hat NIEMAND dieses Wort verwendet. Lernt lesen!Du hast die Frage nicht beantwortet, wer Dich wo verleumdet hat - kannst Du nicht beantworten, gell, Du Trollvottel, Du :hehe

Hans-Georg Peitl, der Bundespressesprecher der Österreichische Bürgerpartei, ist ein Lügner.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Der Beitrag von »PastorPeitl« (14.10.2011, 06:18) wurde vom Benutzer »Renitenz« gelöscht (06.03.2012, 20:14).

14

14.10.2011, 09:21

Zitat

Troll (Netzkultur)
Der Begriff Troll wird in der Netzkultur für eine Person verwendet, die mit ihren Beiträgen in Diskussionen oder Foren unter Umständen stark provoziert. Mutmaßliches Ziel des Trolls ist das Stören der ursprünglich an einem Sachthema orientierten Kommunikation und das Erlangen von Aufmerksamkeit. Die zugehörige Tätigkeit wird to troll (,trollen‘) genannt.[1]
http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_%28Netzkultur%29

15

14.10.2011, 10:23

...und was ist ein Vottel ?

Es gibt z.B. genügend Leute, die Vottel heissen. Bedeutet das jetzt, dass der Troll Vottel heisst ?

16

14.10.2011, 10:36

Meine Gleichgültigkeit empfiehlt mir keine Ahnung zu haben. Es geht um nichts und die Verursacher sind nicht mehr zugegen, was die beste Gelegenheit darstellt, sinnträchtige Diskussionen zu pflegen.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Wahnfried

unregistriert

17

14.10.2011, 11:18

Meine Gleichgültigkeit empfiehlt mir keine Ahnung zu haben. Es geht um nichts und die Verursacher sind nicht mehr zugegen, was die beste Gelegenheit darstellt, sinnträchtige Diskussionen zu pflegen.


Du rufst, da bin ich schon ;-) oder: Kaum ist Frau Chef aus dem Haus, werf ich Dein zeitwort an ;-) Erlaub mir, dass ich noch ein bissl mit dem Meister aller Klassen, dem schönsten Pastor Wiens, dem scharfsinnigsten Politiker Österreichs, dem mutigsten Streiter für die demokratische Erneuerung und dem genialsten Journalisten des deutschen Sprachraumes, spiele, ja? bittedanke! Im Gegenzug liefer ich Dir ja auch hier wieder mal Material für deine Habilitationsschrift "Zen oder die Kunst ein Forum zu administrieren" - Deine Nervenstärke hätt ich gerne...

Ein jeder, der mir nachgesagt hat, ich wäre kein Zeitungsherausgeber, kein Journalist, kein Pastor, etc.


Dann musst Du klagen. Wird sicher lustig Deine Beweisführung.

Mal abgesehen davon, dass zum Beispiel Deine letzte Straftat, "Hans-Georg Peitl, der Bundespressesprecher der Österreichische Bürgerpartei, ist ein Lügner", ohne den Beweis das ich irgendwo gelogen hätte, zusätzlich auch noch gramatikalisch falsch ist. Richtig wäre: "Hans-Georg Peitl, der Bundespressesprecher der Österreichischen Bürgerpartei, ist ein Lügner"


Bohaoah, Peitl, du Trollvottel und Lichtgestalt des Journalismus, du kannst nicht mal zwischen Grammatik (ja, das Wort schreibt sich mit Doppel-m!) und Orthographie unterscheiden?! Starke Leistung für einen "Zeitungsherausgeber"! Ich weiss, dass das falsch geschrieben ist, aber bei der ersten Erwähung schrieb ich auch, dass dieser Satz SEO ist. Und jetzt ergoogle Dir mal seo, aber nein, der IT-Guru mit IQ von mindestens 130, der angeblich wegen des Y2K-Error/Hoax in Konkurs ging weiss das sicher/nicht.

Beweise für Deine Lügen? Bitte sehr (wieder seo):

Hans-Georg Peitl, der Bundespressesprecher der Österreichische Bürgerpartei lügt, wenn er behauptet ein Magister und einen Doktor zu sein.
Hans-Georg Peitl, der Bundespressesprecher der Österreichische Bürgerpartei lügt, wenn er behauptet außerordentlicher Professor an der Webster gewesen zu sein.
Hans-Georg Peitl, der Bundespressesprecher der Österreichische Bürgerpartei lügt, wenn er behauptet als Kriegsberichterstatter 1992 in Sarajevo gewesen zu sein.
Hans-Georg Peitl, der Bundespressesprecher der Österreichische Bürgerpartei lügt, wenn er behauptet dass sein Verein "Gewerkschaft für unabhängigen Journalismus" nicht aufgelöst ist.
Hans-Georg Peitl, der Bundespressesprecher der Österreichische Bürgerpartei lügt, wenn er behauptet dass er Mitglied im CFR ist.
Hans-Georg Peitl, der Bundespressesprecher der Österreichische Bürgerpartei lügt, wenn er behauptet dass Frank Stronach die Österreichische Bürgerpartei unterstützt.
Hans-Georg Peitl, der Bundespressesprecher der Österreichische Bürgerpartei lügt, wenn er behauptet dass seine Oma mit Bormann verheiratet war.
Hans-Georg Peitl, der Bundespressesprecher der Österreichische Bürgerpartei lügt, wenn er behauptet dass Opa Bush Hitler finanziell unterstützt hat.
Hans-Georg Peitl, der Bundespressesprecher der Österreichische Bürgerpartei lügt, wenn er behauptet dass er 1987 für die FPÖ in Maria Enzersdorf als Kandidat angetreten ist.
Hans-Georg Peitl, der Bundespressesprecher der Österreichische Bürgerpartei lügt, wenn er behauptet ... das reicht mal für den Anfang. Und jetzt widerlege das mal Punkt für Punkt. Keine Ausflüchte!

Die nächste Verleumdung ist übrigens, dass ich eine Freundin habe. Ich bin verheiratet und leiste mir definitiv nebenbei keine Freundin.


Bist Du untervögelt, Pastor Trollvottel Du? Das Wort Freundin kann mehr Bedeutungen als aussereheliche Beziehung haben.

Hans-Georg Peitl, der Bundespressesprecher der Österreichische Bürgerpartei, ist ein Lügner.

Wahnfried

unregistriert

19

14.10.2011, 12:02

Opa Bush Hitler finanziell unterstützt hat.
Naujo ... http://de.wikipedia.org/wiki/Prescott_Bu…ten_Weltkrieges


Na ok, das wäre ein Punkt über den sich trefflich streiten läßt, das machen schlauere Leute als wir.
Aber: Es ist nur ein Punkt von zehn, die ich aufgezählt habe.

Ich bleibe dabei:
Hans-Georg Peitl, der Bundespressesprecher der Österreichische Bürgerpartei, ist ein Lügner.

20

14.10.2011, 12:11

Liebster Wahnfried,

rhetorisch bist du 1 A.

Aber warum erinnert mich dein Schreibstil so sehr an Ölver ? Hast du eine Erklärung dafür ?

Bereinige bitte meine Zweifel.




:danke:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten