Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 20. Oktober 2011, 17:00

Gaddafi ist tot

Zitat

Gaddafi ist tot - erstes Foto aufgetaucht
"Kopfschuss": Laut dem libyschen Übergangsrat ist der Ex-Diktator getötet worden. Inzwischen ist das erste Foto Gaddafis aufgetaucht.
http://kurier.at/nachrichten/4307959.php
Hier ein Film: http://www.liveleak.com/view?i=116_1319120078

Ich warte mal, was da noch so berichtet wird.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Donnerstag, 20. Oktober 2011, 22:36

Gaddafi lebend gefangen, blutig geschlagen und dann von Rebellen erschossen.




Wenn sich schon das libysche Militär gegen die Rebellen nicht schützen hat können, wie sollen das nun die Libyer tun? Tolle Demokratisierung, genau so muss es auch unseren Großvätern in Europa ergangen sein.

4

Freitag, 21. Oktober 2011, 07:07

Ein weiterer "Kronzeuge" ist somit aus dem Verkehr gezogen.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 21. Oktober 2011, 16:32

Ich lese:

Schüsse in die Beine

Schüsse in den Bauch

Schüsse in den Kopf

Also was jetzt?

EJ9.Freak

...bisher bekannt als "EJ9.Freak"

  • »EJ9.Freak« ist männlich
  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 21. Oktober 2011, 22:51

Ob das nicht nur ein Double von Gadaffi war?

Ich könnte mir das schon vorstellen, da wäre er nicht der erste "Herrscher" der sich kopieren lässt...

Grüsse
Wir werden für dumm verkauft und von dem Erlös werden wir verarscht...

7

Samstag, 22. Oktober 2011, 00:40

http://hinter-der-fichte.blogspot.com/ kennt jemand diese seite ,wenn ja was denkt ihr über diese infos? ich jedenfalls weiß uberhaupt nicht mehr was man glauben kann.
wenn man mal das weltgeschehen so betrachtet,kommen wirklich heftige zeiten auf uns zu.@ej g.hat bestimmt doubles gehabt.wenn das ne kopie von g. war.dann kann doch die ganze "freie" presse einpacken wenn er in einer woche ne ansprache hält.aber was wenn das double dann spricht? ich bin verwirrt ob der ganzen widersprüchlichen berichte. :schulter: :frag:
gruss vom g
es gibt nichts gutes außer man tut es !
-alf-

8

Samstag, 22. Oktober 2011, 09:59




Ein interessante Zeichnung von Gaddafi mit Davidstern. Denken nun manche Libyer, dass sie einen Israel-Büttel abgeschlachtet haben?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

9

Montag, 24. Oktober 2011, 07:37

Jetzt sind wir uns hier nicht ganz sicher, ob Gaddafi den Tod verdient hat?
Natürlich wäre es für unsere weichgemachten Moralvorstellungen gut, wenn es Gnade vor Recht gegeben hätte.
Wegen einem Menschen, der ganz sicher nicht mehr wert ist als die vielen anderen - die durch ihn ums Leben gekommen sind, wird nun plötzlich das Mitleid von den Medien ausgegraben und viele verlieren wieder den Blick auf das Wesentliche. Das Libysche Volk hat die Chance frei zu sein und das hängt davon ab, ob sie ein basisdemokratisches.System aufbauen und schlechte Einflüsse aus dem Ausland abwehren können.

Gaddafi hätte sein Land friedlich in eine echte Demokratie umwandeln können. Sein primitiver Charakter lies dies jedoch nicht zu, da er herrschen wollte. Er hat hoch gepokert und seine Machtgelüste über die Bedürfnisse seines Volkes gestellt.

Zusammenfassung: Alle Menschen sind gleich viel wert und Verbrecher gehören bestraft und nicht geschont.

PS: Die Gründe für die Einmischung der europäischen Politiker in den Bürgerkrieg Libyens wären ein anderes Thema, ich glaube es ging vor allem um Geschäftsinteressen und Ablenkung von den Problemen im eigenen Land.
Man muss schon denken wie ein Held, --------------->http://freerice.com
um wie ein anständiger Mensch
handeln zu können.

May Sarton ----------------------------------> Gerechtigkeit/Anzahl der Bürger = (Besitz+Macht+Mitspracherecht)/Anzahl der Bürger

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

10

Montag, 24. Oktober 2011, 08:08

ich glaube es ging vor allem um Geschäftsinteressen und Ablenkung von den Problemen im eigenen Land.

ÖL - Zentralbank (private natürlich) -> Ausbeutung und Versklavung des libyschen Volkes, wie bei fast allen anderen Ländern.

Gaddafis politisches Testament

Bitte hier klicken

Hier steht auch eine (Teil)Lösung für unser Problem drinnen. Aber wer will noch selbständig Denken und Eigenverantwortung übernehmen?

Thema bewerten