Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Der Beitrag »Trittbrettfahrer behindern Demokratisierung« von »PastorPeitl« (Sonntag, 6. November 2011, 08:26) wurde vom Benutzer »Renitenz« gelöscht (Dienstag, 6. März 2012, 20:14).

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Wahnfried

unregistriert

2

Sonntag, 6. November 2011, 10:40

Die derzeit stattfindende internationale Revolte der Demokratisierungsbewegungen gibt es aber auch in Österreich: Die österreichische Bürgerpartei.

Sag Asy, jetzt mal abgesehen von der Trollvottelschen Eigenselbstüberschätzung: Was kostet so eine offensichtliche Werbeeinschaltung bei Dir eigentlich? Oder is das für den Trollvottel aus Mitleid mit ihm gratis?

Der Beitrag von »PastorPeitl« (Sonntag, 6. November 2011, 11:33) wurde vom Benutzer »Renitenz« gelöscht (Dienstag, 6. März 2012, 20:14).

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 6. November 2011, 11:49

Ich denke, ich sollte dies alles hier zurück ziehen

Wie unbequem bzw. unangenehm ist HerrAbisZ?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Wahnfried

unregistriert

5

Sonntag, 6. November 2011, 11:51

Ich denke, ich sollte dies alles hier zurück ziehen

Wie unbequem bzw. unangenehm ist HerrAbisZ?


Aber nein, AZ, wieso denn? Der Unterschied: Du bist authentisch und grassroot. Der Komiker und Lügenbeutel macht Werbung für eine Partei mit Budget und das nimmt dem Forum hier Objektivität und Überparteilichkeit, da keine Werbung anderer Parteien hier ist.

6

Montag, 7. November 2011, 07:23

Unsere Politiker agieren gegen das Land und ob es sich hierbei um Hochverrat oder Landesverrat handelt, dass sollte sich jeder selbst ein Bild machen.
Das wissen wir inzwischen alle, wie sehr der Steuerzahler hineingerissen und betrogen wird. Und deshalb gibts die Trittbrettfahrer. Und die Satanisten. Und die anonymen gehässigen Fritzen in den Foren, weil es sollen die Schönredereien der Politiker nun ja nicht als Betrug und Landesverrat hingestellt werden. Alle, die nun nicht mithelfen, den Finanz/Banken/Schuldenbetrug am Steuerzahler schönzureden, sollen beschimpft, verunglimpft und lächerlich gemacht werden. Alte Masche. Dann fällts der schlafenden Masse vielleicht nicht so schnell auf, was läuft.

Thema bewerten