Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Der Beitrag »Es geht um die Deutschlandfrage« von »PastorPeitl« (Sonntag, 27. November 2011, 08:42) wurde vom Benutzer »Renitenz« gelöscht (Dienstag, 6. März 2012, 20:14).

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Sonntag, 27. November 2011, 09:40

Lieber PastorPeitl, du willst über die große Politik diskutieren und nicht über die alltäglichen Probleme der österreichischen Leistungserbringer? Gut, also reden wir pauschal über die Verwaltung und Beherrschung der Leistungserbringer in Österreich, Deutschland und in der EU.
Auch Strache fordert doch neuerdings die Direkte Demokratie.
Ja wirklich, mit einem monatlichen Fragebogen, wo alle Mitbürger aktiv an der Regierungsarbeit teil haben? Oder sagt Hr. Strache das nur um uns einzulullen? Wie exakt will Hr. Strache direkte Demokratie umsetzen?
zwei Parteien die für Deutschland da sind (FPÖ und BZÖ)
Für den Anschluss? Dafür bin ich sicher nicht zu haben. Österreich ist ein eigenes Land und kann eigenständig gut überleben. Ungerechtigkeiten sind jedoch zu bekämpfen.
Deutschland und Frankreich sind zur Zeit die treibenden Kräfte in der EU.
Du meinst wohl, die spielen sich in den Vordergrund. Tatsache ist, dass Deutschland eine große Anzahl an Arbeitnehmern ins Ausland (nach Österreich) geschickt hat, weil sie selber unsozial/unfähig sind.
Man kann nicht für Österreich eintreten und gleichzeitig den deutschen Gedanken pflegen
Der "deutsche Gedanke"? Was genau soll das sein?
Man muss schon denken wie ein Held, --------------->http://freerice.com
um wie ein anständiger Mensch
handeln zu können.

May Sarton ----------------------------------> Gerechtigkeit/Anzahl der Bürger = (Besitz+Macht+Mitspracherecht)/Anzahl der Bürger

Der Beitrag von »PastorPeitl« (Sonntag, 27. November 2011, 10:11) wurde vom Benutzer »Renitenz« gelöscht (Dienstag, 6. März 2012, 20:14).

4

Sonntag, 27. November 2011, 10:31

Welches Thema willlst du überhaupt diskutieren, weil du auf das Posting von freebrain überhaupt nicht eingehst?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Der Beitrag von »PastorPeitl« (Sonntag, 27. November 2011, 10:43) wurde vom Benutzer »Renitenz« gelöscht (Dienstag, 6. März 2012, 20:14).

6

Sonntag, 27. November 2011, 10:50

Du willst klarstellen und nicht diskutieren; dafür ist aber ein Forum nicht da.

Der Beitrag von »PastorPeitl« (Sonntag, 27. November 2011, 11:08) wurde vom Benutzer »Renitenz« gelöscht (Dienstag, 6. März 2012, 20:14).

8

Sonntag, 27. November 2011, 11:20

Die persönlichen Angriffe werden von dir durch dein Verhalten provoziert. Ich versuche in jeden Beitrag vorurteilsfrei reinzugehen, doch, außer stereotype Propaganda, kann ich bei dir nichts finden. Mit deinen Dogmen machst du die Umgebung nicht aufmerksamer. Vielmehr interessiert sich die Leserschaft für Themen und Fragen, denen du mit hohlen Phrasen immer wieder ausweichst.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Der Beitrag von »PastorPeitl« (Sonntag, 27. November 2011, 11:37) wurde vom Benutzer »Renitenz« gelöscht (Dienstag, 6. März 2012, 20:14).

10

Sonntag, 27. November 2011, 11:49

Ehrliche Frage: Hast Du Lust, wenn Du in einem Forum diskutierst Dich nackt auszuziehen? Ich auch nicht.
Ich würde dich als Schweinderl bezeichnen, wenn du dich nackt im Forum ausziehst. :roll:

Der Rest deines Postings beruht auf exzessiver Wehleidigkeit. Der einzige mir vorstellbare Mensch, der von deinem Charakter noch überzeugt werden muss, bist du.

Ähnliche Themen

Thema bewerten