Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

EJ9.Freak

...bisher bekannt als "EJ9.Freak"

  • »EJ9.Freak« ist männlich
  • »EJ9.Freak« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

1

18.12.2011, 05:17

Glaubt ihr an Gott?

Hallo!

Ich hoffe es stört nicht wenn ich zu diesem Thema einen neuen Thread starte.
Falls doch, bitte ich "Renitenz" den Thread zu verschieben!
_________________________________________________________________

Ich habe in einem, ähm, Software-Forum einen Thread mit der Frage "Glaubt ihr an Gott?" gefunden.
Es sind viele unterschiedliche, interessante Meinungen dabei, die User sind dort so zwischen 15-30 Jahre alt.

54 Seiten, viel Spass! :king boerse.bz - Glaubt ihr an Gott?

Grüsse, Andreas
Wir werden für dumm verkauft und von dem Erlös werden wir verarscht...

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

18.12.2011, 14:11

Ich glaube allgemein nicht, außer ich muss und ich muss nur, wenn ich keine Wissenswahl habe, also verpflichtet bin, eine sofortige Prognose für eine mir nicht bekannte Zukunft abzugeben.

3

19.12.2011, 02:25

ich glaube nicht an G.O.T.T....so wie ich es in meiner Religionserziehung gelernt habe, bin schon vor 35 Jahren aus der röm/kath. kirche ausgetreten...eher Buddhist durch meine Ausbildung in Kampfsportarten und TCM...
Es, oder Universum-Äther schafft durch den primären Akt des Sichselbstbehauptens seine Pole Yin-Yang die Basis aller Materie,Geschaffenen....gefällt mir als Physiker besser
das Geschaffene ist nur sichtbar für uns, das Nochnichtgeschaffene ist der pool für die permanente Schöpfung....

die Bibel ist nur abgekupfert...detto die Kabbala...woher es die Babylonier abgekupfert haben weiss ich nicht...meiner Meinung nach Märchenbücher zur Manipulation der Völker..

4

19.12.2011, 14:20

Glaubt ihr an Gott?

Hallo EJ9.Freak

ich habe jetzt wirklich fast zwei Tage ernsthaft über deine Frage nachgedacht.

Was oder wen genau meinst du mit "Gott"?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

EJ9.Freak

...bisher bekannt als "EJ9.Freak"

  • »EJ9.Freak« ist männlich
  • »EJ9.Freak« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

5

20.12.2011, 11:03

Hallo!

Ich habe vielleicht den Thread-Titel etwas missverständlich formuliert.
Eigentlich sollte die Meinung der User in dem angegebenen Forum das Thema sein.

Wie ich schon schrieb handelt es sich bei den Usern um eine, so wie ich finde, interessante Altersgruppe.

Von vielen Zeitwort-Usern weiß ich eh wie sie zu Gott stehen.


Grüsse, Andreas
Wir werden für dumm verkauft und von dem Erlös werden wir verarscht...

Der Beitrag von »PastorPeitl« (20.12.2011, 11:08) wurde vom Benutzer »Renitenz« gelöscht (06.03.2012, 20:14).

7

20.12.2011, 11:59

Wenn es eine Schöpfung gegeben hat, so muss es auch einen Schöpfer geben.

Wenn es einen Urknall gegeben hat, so muss es die Grundenergie gegeben haben, die diesen ausgelöst hat und den Willen, dass dieser ausgelöst wurde. (so Stephen Hawkings in seiner kleinen Geschichte der Zeit). Diese Energie wollen wir der Einfachheit halber wieder als Gott bezeichnen.
Durch welche Logik braucht ein Schöpfer keine Ursache?

8

20.12.2011, 12:40


Wenn es eine Schöpfung gegeben hat, so muss es auch einen Schöpfer geben.

Wenn es einen Urknall gegeben hat, so muss es die Grundenergie gegeben haben, die diesen ausgelöst hat und den Willen, dass dieser ausgelöst wurde. (so Stephen Hawkings in seiner kleinen Geschichte der Zeit). Diese Energie wollen wir der Einfachheit halber wieder als Gott bezeichnen.

Solange mir also niemand eine dritte Variante vorschlagen kann, wie die Erde entstanden sein könnte, solange glaube ich auch nicht an Gott, denn: Ich weiss das es ihn gibt.

Die dritte Variante, Pastor, wäre da vielleicht noch das Unvorstellbarste, was man sich vorstellen kann, nämlich die unendliche Unendlichkeit. Oder auch ewiger Kreislauf.

Weil auch ein sogenannter Schöpfer müsste durch eine Ursache oder durch Energie entstanden sein, "ein Herr und Gott" müsste auch einmal Erzeuger oder "Eltern" gehabt haben. Von wem stammt ein Schöpfer oder Gott ab? Man kann in dieser Frage immer weiter zurückgehen, es wird da wohl nie ein Anfang gefunden werden so wie es wohl auch nie ein wirkliches Ende mit dem Universum haben wird.

Vielleicht heißt die Ursache nicht Gott, Schöpfer oder Urknall - sondern einfach nur (unheimliche, unbeschreibliche) Unendlichkeit?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

9

20.12.2011, 14:04

Ich habe in einem, ähm, Software-Forum einen Thread mit der Frage "Glaubt ihr an Gott?" gefunden.
An welchen ?
  • Islam
  • Katholiken
  • etc.

sestro

Mehr auskunft gebe ich nicht,ich halte es damit"SO WENIG PERSOENLICHES WIE MOEGLICH INS INTERNET Zusetzen.

  • Private Nachricht senden

10

23.12.2011, 08:47

Zu Glaubt ihr an Gott

ZITAT PASTOR PEITL : "Solange mir also niemand eine dritte Variante vorschlagen kann, wie die Erde entstanden sein könnte, solange glaube ich auch nicht an Gott, denn: Ich weiss das es ihn gibt."* : :oooch:

Der PASTOR Gaubt nicht ER Weiss :schulter:
Gehts nicht noch Eingebildeder??

Also Ich glaube nicht anGott,aber wissen kann mans nicht(*dass kann Nur der PASTOR*)halte es aber fuer Wahrscheinlicher.

Falls es doch ein Hoeheres Wesen geben sollte,dass man Gott nennen koennte.ist es Gewiss nicht der**LIEBE GOTT**den uns die Kirchen unterjubeln wollen,er ist nicht LIEB,man schaue sich nur um.Ungluecke Katastrophen,fuerchterliche Krankheiten,die ein Lieber,Guter Allmaechiger verhindern kennte. :!:

Thema bewerten