Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

21

Freitag, 30. September 2011, 22:37

Okay falscher Thread.
Genau, immer wieder, abermals und öfter als auch immerwährend so wie ziemlich häufig bis permanent, aber auch ab und zu. Genau das ist die Besessenheit, die dir das Ernsthafte raubt und den Angreifern Ecken und Kanten liefert.

Ich kann dir beim Haider nicht helfen, weil ich noch immer wie besessen den Fall des Ex-Verteidigungsministers Lütgendorf aufklären muss. :hehe

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

22

Dienstag, 15. November 2011, 09:13

Experiment "Wahnfried"

Miry, hoffentlich schaust du hier rein.

Wir wundern uns die längste Zeit schon, warum der Wahnfried (Anonym) aus fadenscheinigen Gründen dem Pastor Peitl (Realperson) hier ständig der "Lüge" bezichtigen darf und mit "Trollvottel" herumschmeisst. Im Grund ist es mir persönlich wurscht, ob einer ein Lügner ist und sich schmücken möchte mit fremden Federn, solange andere nicht einen direkten Schaden davontragen. Was heißt, im Endeffekt stellt sich ja trotzdem heraus, was einer draufhat oder NICHT draufhat. Und dann sprechen die Taten für sich.

Ich behaupte jetzt mal, der Wahnfried-Nick gehört zu diesem Experiment.

Und zwar deshalb behaupte ich das, weil ich Renitenz eigentlich für total intelligent halte, intelligent genug, um zu wissen, dass er mit Wahnfried-Typem seinem Forum eigentlich nur massiv schadet. Ich hab mir überlegt, ob ich mich aus diesem Forum verabschieden soll, weil, mir geht das wirklich auch auf die Nerven, das asoziale Verhalten des Anonymlings Wahnfried, mir graust, wie der User mit dem Avatar "intolerantes Arschloch" sich hier aufführt.

Ich glaube, es geht um dieses "Experiment":
"Wie lange drischt man auf einen Wehrlosen hin und unterstellt ihm in der Öffentlichkeit suggestiv mit Tippfehler-Beschimpfung Trollvottel, dass er ein "Trollvottel" ist (das Wort existiert nicht, wer hier permant Tippfehler vorgibt ist nicht nur intolerant sonder auch hinterfotzig) bis sich endlich mal jemand zur Wehr setzt, zu Wort meldet und den Verdroschenen verteidigt?

Miry ich habe Achtung vor dir, dass du deinen Mund aufgemacht hast und dich dagegen verwehrst, dass Anonymlinge wie Wahnfrieds auf andere permanent hier ungehindert hindreschen können, ohne selbst aus der Anonymität herauskommen zu müssen, um doch auch mal von ihren eigenen Fehlern, Lügen und Versagen was zu erzählen!??

Aja, hier nun ein Teilergebnis des Experiments!
Ich bin heute in meiner gesamten "Internetlaufbahn" das ERSTE MAL und mit vollem Bewusstsein so richtig echt primitiv und ausfällig geworden, damit ist bewiesen, dass der gutmütigste Mensch sich "herauslocken" und provozieren lässt (die Satanisten und bösen Buben lachen sich eins dazu), alle anderen sollten mal drüber nachdenken ... :
Armes Zeitwort Forum

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »erdbeeramazone« (15. November 2011, 09:33)


HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

23

Dienstag, 15. November 2011, 09:46

(die Satanisten und bösen Buben lachen sich eins dazu)
Hier stimme ich zu. Anderes habe ich schon öfters geschrieben bzw. gewarnt.

Aber wer bzw. wo sind denn nun die Gutmütigen :frag:

24

Dienstag, 15. November 2011, 10:17

(die Satanisten und bösen Buben lachen sich eins dazu)
Hier stimme ich zu. Anderes habe ich schon öfters geschrieben bzw. gewarnt.

Aber wer bzw. wo sind denn nun die Gutmütigen :frag:

Genau das ist die Exakte Frage zur Unterscheidung der Menschheit. Ich habe noch KEINE genaue Antwort! Ich weiß nur, dass du auf dem Weg zur Antwort alle Weltmännertreligionen und politischen Farbenkastelkategorien vergessen darfst und musst. Keine Vereinsbezeichnung ist insgeamt gutmütig oder rein, weder Religion, noch politische Partei.

Gutmütig ist jemand, der sich Grobheiten und auf den Kopfscheißen gefallen lässt, ohne dass er sich wehrt.

Ist dazu die Gegenfrage dann nicht: Wer sind eigentlich die, die Grobheiten austeilen und selber rein nichts einstecken können, zimperlich reagieren und arg wehleidig sind?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

25

Dienstag, 15. November 2011, 10:37

Gutmütig ist jemand, der sich Grobheiten und auf den Kopfscheißen gefallen lässt, ohne dass er sich wehrt.
Super, dann bin ich deiner Meinung nach sehr gutmütig.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

26

Dienstag, 15. November 2011, 10:43

Super, dann bin ich deiner Meinung nach sehr gutmütig.
Na du kannst aber auch ganz schön austeilen.

Man ist auch gutmütig, wenn man sich wehrt. Es kommt nur darauf an wie.

27

Dienstag, 15. November 2011, 11:16

Gutmütig ist jemand, der sich Grobheiten und auf den Kopfscheißen gefallen lässt, ohne dass er sich wehrt.
Super, dann bin ich deiner Meinung nach sehr gutmütig.

Du tust ja gerade so als ob "sehr gutmütig" ein Schimpfwort wäre oder irre ich mich? Würde dir "sehr ängstlich" besser gefallen? Oder "sehr lasch"? Ich hätte einen Wahnfried schon längst rausgeschmissen vom Forum und zwar deshalb, weil der NUR auf andere hindrischt, von sich selber gibt der Feigling aber nichts preis, keinen Funken! Ich hasse Feigheit und Hinterfotzigkeit, ja, ich hasse das wirklich.

28

Dienstag, 15. November 2011, 11:56

Der Hass ist ein schlechter Berater, was auch für die Dummheit und den Glauben gilt. Du hast dich freiwillig entschieden dem PPP (peinlichen Pastor Peitl) unter die Arme zu greifen und wunderst dich, dass nun auch du ins Visier fällst.

In wessen Visier?

Zitat

Wahnfried ist eben ein Kritiker der Kritiker und hält sich im Zweifel an die offiziellen Berichterstattungen, womit er dir und PPP (dem Bormann-Enkel) lustige als auch traurige Offenbarungen entlockt.

Aja? Du sprichst für mich eine "Fremdsprache". Erkläre mal, das der Wahnfried meinen könnte? Ich lese von ihm immer nur "Trollvottel" und das stößt mich ab. Auch gegen mich hat er sich von Anfang an mit "Halt die Kresse" gewehrt ... der arme (argumentionslose?) Wahnfried.

Übrigens: Wer von mir verlangt, dass ich immer nur LIEBEN und GUT sein soll, der kann mir nicht verbieten, dass ich zwischendurch auch mal "etwas" abgrundtief "hasse".

Frag Jesus, der gibt mir Recht, ganz bestimmt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »erdbeeramazone« (15. November 2011, 12:23)


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

29

Dienstag, 15. November 2011, 12:25

Ins Visier jener, die die Blödheitsorgien des Peitl beschießen.

Der Rest deines Textes dient an sich nur der Ermüdung meiner Person. Wenn du was über Wahnfrieds Texte wissen willst, die nicht Trollvottel enthalten, dann bediene gefälligst die Forensuche.

30

Dienstag, 15. November 2011, 12:41

Ins Visier jener, die die Blödheitsorgien des Peitl beschießen.

Der Rest deines Textes dient an sich nur der Ermüdung meiner Person. Wenn du was über Wahnfrieds Texte wissen willst, die nicht Trollvottel enthalten, dann bediene gefälligst die Forensuche.

Weißt du was? Ich bediene die Textsuche eines "Trollvottels" nicht, der sich im Forum herumprahlt ein INTOLERANTES ARSCHLOCH zu sein. So einer kann mir gestohlen bleiben!

Ich will damit sagen: Wenn einer möchte, dass man ihn als MENSCH wahrnimmt, dann soll er sich gefälligst wie ein MENSCH verhalten und benehmen.

Und nicht wie ein AFFE AUS DEM URWALD!

Thema bewerten