Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 16. Februar 2012, 12:12

Sind wir " Null-Euro-Jobber für Youtube "

Zitat

Ich bin doch nicht blöd und spiele weiter Null-Euro-Jobber für Youtube

... wenn ich plötzlich nachweisen muss, dass ich Urheber meiner eigenen Videos und Texte bin, deren Bilder aus einem schwarzen Hintergrund bestehen, kann ich mir nur noch an den Kopf fassen. Das Urheberrecht scheint nur dann zu wirken, wenn ich mir selber gegen Geld eine Lizenz auf mein geistiges Eigentum verschaffe. Auf der anderen Seite muss ich es auch noch an Youtube abtreten, um es dort veröffentlichen zu können.

Nee - die sollen sich andere Blöde suchen, die sich tagtäglich abmühen, damit diese Aktiengesellschaft weiter ihren Profit vorantreiben kann. Ich werde vorerst mal meinen Kanal "Merkelfanclub" löschen. Sämtliche eingebunden Videos werden daher auch auf diesem Blog nicht mehr zu Verfügung stehen.

Ich und all die anderen Uploader sind deren Lebensgrundlage, damit SIE Werbung schalten und Daten abgreifen können. Nicht ich brauche Youtube, sondern Youtube braucht viele kleine MICHS.

Ich musste zu erst einen Lehrgang über Urheberrecht absolvieren, damit ich wieder auf mein Konto zugreifen konnte, um es zu löschen. Auf der anderen Seite stellte Youtube meine Urheberrecht für meine eigenen Videos, Text und schwarz Bilder in den Videos in Frage. Ich sollte einen Nachweis erbringen, dass ich der Urheber bin. DIE HABEN EINEN KNALL!

Man trennte sich nur schwer von liebgewordenen Angewohnheiten, aber wenn sie sinnlos sind und dazu noch ausbeuterisch von anderen zu ihrem Profit genutzt werden, sehe ich keine moralische Verpflichtung, dieses Ungleichgewicht aufrecht zu erhalten. ... wenn es aber nur noch als Dummheit angesehen werden muss, damit andere ihren Profit daraus schlagen können, ist eine logische Konsequenz der Eigenverantwortung.

Das ist mein ganz persönlicher Protest gegen ACTA. Ich entziehe ihnen daher als kleiner Wurm ihre Lebensgrundlage, die sie auf meiner "wertlosen" Arbeit, im Sinne des heutigen System, herausziehen. Diese Plattformen leben von unserer täglichen Leistung, die wir freiwillig und durch Selbstkostenübernahme für SIE auf uns nehmen.

Ziehen wir uns zurück - werden SIE den wirtschaftlichen Tod sterben, den sie für uns vorgesehen haben. Lassen wir uns überraschen, mit welchem Gesetz, Regel oder Norm SIE ins in Zukunft im Fluss des Geldes halten.

LG
Politprofiler

PS: Mein Konto auf Facebook hab ich längst gelöscht.

... und es tat wirklich gar nicht WEH, als ich das Merkelfanclub-Konto schloss. Es war völlig schmerzfrei. :-D


Leistungsschutzrecht

Es wird so weit kommen, dass nicht einmal mehr Meldungen und Artikel aus Zeitungen öffentlich besprochen werden dürfen ohne eine Gebühr an den "Urheber" zu entrichten. Auf der anderen Seite muss man sich bewusst werden, dass diese Medien, die unbedingt auf ihr Urheberrecht bestehen, regelmäßig geistiges Eigentum der Blogger und Kommentaren als ihre eigenen Gedanken vermarkten.


Quelle .... http://politikprofiler.blogspot.com/2012…und-spiele.html


An dieser Stelle einen :herz: lichen Dank an den Urheber dieser Zeilen, der mir keineswegs beweisen muss, ob er der tatsächliche Schöpfer dieses Werkes ist, so ich genau genommen nur weiß, dass ich dieser mit Sicherheit nicht bin. Und wer, das ist für mich völlig irrelevant, und auch nicht überprüfbar. Eine erworbene "Lizenz" wird den "Beweis" ebenso schuldig bleiben, da deren (Un)Sinn ja nur den exklusiven Profit an einer bestimmten Schöpfung garantieren, jedoch keineswegs der Garant für den "Erfinder" selbst .... Sony Walkman ist ein gutes Beispiel dafür
Gedanken sind Deine wahre Macht - wenn Du Gedanken verstehst, bist Du wahrhaft mächtig !

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Donnerstag, 16. Februar 2012, 13:52

Gut gebrüllt Kratzbürste, doch es gibt auf der ganzen Welt weder einen virtuellen noch realen Platz, der nicht schon irgendwem gehört, der darauf bestimmt. Uns wurden also auch die virtuellen Produktionsmittel gestohlen. Würden wir nix mehr nützen, könnten wir auch nimma kommunizieren.

Ähnliche Themen

Thema bewerten