Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 6. April 2012, 16:35

an alle raucher

wen's interessiert, dann mal nachlesen
um apollo 11 auf den mond zu bekommen, war eine rechnerleistung von DREI commodore 64 notwendig...
um heute einen ticket zu lösen, ist EIN pentium-prozessor nicht ausreichend.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mike-ao« (6. April 2012, 17:16)


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Freitag, 6. April 2012, 16:53

... sagt Dr. Marlboro.

3

Mittwoch, 18. April 2012, 14:53

:zkugel: Ja, klar. Sehr überzeugend!
Worte sind die mächtigste Droge, welche die Menschheit benutzt.
Joseph Rudyard Kipling

4

Mittwoch, 18. April 2012, 15:07

Dialoge,

ich will anmerken, dass dieser wirklich gute Konter nicht von mir stammt, eigentlich schon alt ist, aber noch immer gut ankommt! ;)

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

artemia salina

Das auf dem Bild ist keine artemia salina, sondern ein Muschelschaler, aber auch sehr schön, oder?

  • »artemia salina« ist weiblich
  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. April 2012, 22:59

Kann ich mir durchaus vorstellen, aus mehreren Gründen:
In allen Kulturen gibt es Rauchrituale. Wenn die nicht irgendwelche Vorteile hätten, würde es sie nicht geben. Ziemlich sicher bin ich mir, dass Rauch gegen Infektionen der Schleimhäute wirkt. Einerseits desinfiziert er, andererseits regt er durch den chemischen Reiz den Zellstoffwechsel an. Kleine Infektionen, die die Abwehrreizschwelle nicht überschritten haben, werden so dann doch registriert.
Was in den Medien so bei Gesundheitsthemen verbreitet wird, ist in der Regel falsch. Die besten Beispiele sind Cholesterin und Salz, das beides angeblich schädlich ist. Es gibt eigentlich nichts, wo ich nicht meine allergrößten Zweifel habe. Also warum soll grad das mit dem Rauchen richtig sein?
Was man wahrscheinlich nicht machen darf, ist ständig zu rauchen und dabei dem Körper zu wenig Zeit zu geben, das angeregte Immunsystem arbeiten zu lassen, sprich zu schlafen.

Ich rauche übrigens selbst nicht, mag den Geruch von kaltem Rauch nicht, vor allem nicht in einer Wohnung oder auf Textilien oder gar Menschenhaaren, aber wenn ich im Freien bin, rieche ich gerne frischen Rauch.

Thema bewerten