Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

41

Dienstag, 29. Mai 2012, 18:59

Was Verunglimpfungen alles bewirken können!

Und was ich in den letzten Wochen an Attacken mit Messern, Pistolen, usw. gelesen habe, wenn jemand irgendetwas nicht gepasst hat, ist für mich schon seeeeeeeeeeehr bedenklich!

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

42

Dienstag, 29. Mai 2012, 20:16

Was faselst Du da? Hass ist mir fremd, ich hege nur Abscheu gegen jemanden wie Königshofer, der sich als Saubermann aufführt, zugleich sich aber pfänden läßt, weil er den Verpflichtungen seinen Kindern gegenüber nicht nachkommt!

Jetzt reden wir mal von dir, du "Saubermann".

Woher hast du das Stichwort Drillinge und Konditorlehrling?

43

Dienstag, 29. Mai 2012, 22:46

Jetzt reden wir mal von dir, du "Saubermann".
Hast Du ja brav gelernt von deinen rechten Freunden, wenns unangenehm wird Thema wechseln, brav brav...
Nix da - jetzt reden wir darüber, wie verkommen jemand sein muß, der mit so einem Wahnsinnseinkommen, wie der Königshofer die Alimente für seine beiden Töchter nicht zahlen will.

44

Mittwoch, 30. Mai 2012, 05:22

Flashherom und hohle Nuss

Hallo Admin,

diese wüsten und primitiven Beschimfpungen dieser anonymifizierten Person Flasherom, der Realpersonen aus dem Hinterhalt angreift ohne seine eigene Identität bekannt zu geben, haben in meinen Thread nichts zu suchen. Flasherom hat einen eigenen Thread: "Rund um die "Entfernung" des DDr. Werner Königshofer, ehemals FPÖ". Ich hätte gern, dass du ab Beitrag (29) alle Beiträge in seinen Thread rüber verschiebst, dort passen sie hin, dort kann er oder sie (diese anonyme Person) weiterfluchen und weiterschimpfen nach Herzenslust. Ich hätte auch gern, dass du in Zukunft mir diesen Anonymling aus diesem Thread fernhältst, hier können sich gern alle beteiligen und genannten Realpersonen einbringen ins Thema (wie Mühlböck, Sailer oder Zanger) aber keine Anonymlinge, fluchende und namenlose Verleumder, geht das? Danke!

Das ist das Thema, Du hohle Nuß. Du stellt eine Frage zu Politikerbezügen und ich auch.
Also, schämt sich Dein Pantscherl, der blade alte Tiroler, nicht ein bisschen, dass er seinen Unterhaltszahlungen nicht nachkommt? Läßt sich lieber pfänden, und sowas will Volksvertreter sein! Pfui! Kotz!

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

45

Mittwoch, 30. Mai 2012, 06:05

ohne seine eigene Identität bekannt zu geben, haben in meinen Thread nichts zu suchen
Sag mal stehst Du hier unter Naturschutz, oder kampfpostest Du hier für die Rechten nach dem Behinderteneinstellgesetz? Wenn Du in die enge getrieben bist, dann versuchst Du zuerst das Thema wechseln und wenn das nicht gelingt, dann jammerst und heulst Du nach dem Admin???

Was soll der Schaß von wegen Identität? Du gibst Deine ja auch nicht bekannt!

46

Mittwoch, 30. Mai 2012, 06:44

Flasherom weiß Dinge aus meinem privaten Umfeld

Was soll der Schaß von wegen Identität? Du gibst Deine ja auch nicht bekannt!
Warum tust du so falsch? Du weißt Dinge aus meinem privatesten Umfeld. Diese habe ich dem Verfassungsschutz vor längerer Zeit mitgeteilt. Also woher hast du die Infos über private Dinge aus meinem Umfeld??

Was dich nun zu einer hochgradig feigen hinterhältigen Person macht, ist die Tatsache, dass du dich mir nicht erkenntich machen willst. Flasherom sagt mir nämlich gar nichts. Ich weiß nicht wer du bist und aus welcher Ecke zu kommst. Am ehesten würde ich dich in die Ecke "Mühlböck" einteilen, weil der hat angeblich ja auch Info erhalten (von wem auch immer) dass in meinem Haushalt ein "Kind" lebte.

Offenbar ist dir und diesem Mühlböck von irgendeiner Stelle also bekannt gemacht worden, wer ich bin, weil wie solltest ihr sonst an diese Infos gekommen sein? Für dich Flasherom bin ich also keineswegs "anonym"! Das wäre eine glatte Lüge von dir.

Darum ersuche ich sehr wohl den Admin, deine perversen abartigen Beiträge von Hohler Nuss und Pantscherl in deinem Thread zu sammeln, damit man sie dort auf einen Blick übersichtlich beisammen hat.

47

Mittwoch, 30. Mai 2012, 08:10

In diesem Forum bist Du, wie auch sonst online, feig anonym unterwegs und patzt reale Personen, die mit ihrem echten Namen dastehen feige an. Hier kann man ja noch nicht mal Deinen Namen ausschreiben, was bei denen, die Du anpatzt aber möglich ist. Soviel zur Fairness.

Du agierst, nein, ich bin davon überzeugt, dass Du eine bezahlte Kampfposterin der Rechten bist. Wahrscheinlich schiebt der Königshofer lieber Dir ein paar Hunderter rüber als seinen Verpflichtungen seinen Kindern gegenüber nachzukommen, so wie jeder anständige Mensch es tut.

Und was die "privaten Dinge aus deinem Umfeld" angeht - Google ist dein Freund, Frau unterentwickelte 75A.

48

Mittwoch, 30. Mai 2012, 12:54

In diesem Forum bist Du, wie auch sonst online, feig anonym unterwegs und patzt reale Personen, die mit ihrem echten Namen dastehen feige an. Hier kann man ja noch nicht mal Deinen Namen ausschreiben, was bei denen, die Du anpatzt aber möglich ist. Soviel zur Fairness.

Du agierst, nein, ich bin davon überzeugt, dass Du eine bezahlte Kampfposterin der Rechten bist. Wahrscheinlich schiebt der Königshofer lieber Dir ein paar Hunderter rüber als seinen Verpflichtungen seinen Kindern gegenüber nachzukommen, so wie jeder anständige Mensch es tut.

Und was die "privaten Dinge aus deinem Umfeld" angeht - Google ist dein Freund, Frau unterentwickelte 75A.
Natürlich bin ich im Forum anonym, du glaubst doch wohl nicht, dass ich mit vollem Realnamen auftreten muss solange ein Herr BP Fischer und ein Herr BK Faymann nicht eine einzige Ungereimtheit zum Unfall zugegeben haben? Guck mal, was der (linke) ORF mit HerrnAbisZ aufgeführt hat, Realperson Andreas Zehetbauer ... traurig aber wahr, als ob der ORF von Blindgängern besetzt wäre, für den ICH aber Gis-Zwangsgebühren leisten muss.

Siehste, das ist es, was mich zur "Rechten" macht! Nicht zur FPÖlerin (die haben den Mord an Haider auch mit keinem einzigen Wort erwähnt) sondern zur "aufrichtigen Rechten" (gegenteil von links bzw. linken Barzillen).

Auf der Politisch Rechten Seite stehen heißt ehrlich und offen sein, nach Wahrheit streben und Aufklärung zu politischen Dingen, die in unserer Demokratie schief laufen. Auf der Seite der linken (linken Bazillen) steht, wenn ich mir die Aktionen in letzter Zeit so anschaue die gegen Rechte laufen, die Hinterfotzigkeit, die Abgedrehtheit, die Anpatzerei, Intrigenschmiede, Lügen, Vortäuschung falscher Tatsachen, vermutlich bis hin zum Amtsmissbrauch usw. .

Ich bin dafür, dass im Fall Haider zum "Unfall" und im Fall Königshofer zur Intrigenfalle die Wahrheiten ans Licht kommen. Das unterscheidet mich von dir.

Was die Namensnennung von Heinz Fischer, Werner Faymann anbelangt, werden sie das aushalten. Ich kritisiere nicht ihr Privatleben oder ihre Familie, ihre Zahlungen an Kinder - sondern ihr Schweigen in wichtigen Dingen, das für einen fetten Patzen Gehalt, aus dem Steuertopf. Für diesen Patzen Gehalt an Steuergeld, der seit 2008 an die Herren fließt, werden sie die Kritik von mir als Unfallzweiflerin aushalten müssen, dass sie über die offiziellen Zweifel der Familie Haider und des BZÖ hinweg gesehen haben. Eine Ungerheuerlichkeit war das und ist das noch immer.

Nicht einmal als der Gutachter die Medientheorie verworfen hat haben diese beiden roten Herrrschaften (Pröll ist schon weg) mit der Wimper gezuckt, stattdessen ihr Ding zur Regierungsangelobung am 2. Dezember durchgezogen.

Das, du kleiner Perversling, hat nun absolut nichts mit den Alimentenzahlungen eines Königshofers zu tun, das ist seine Privatsache, was seine Familie und er sich allein auszumachen haben, kein öffentliches Thema. Gehört zu eurem Dirty Campaning Kampagne und 75A? Das ist wohl ein bisschen zuwenig, unterentwickelt scheint an dir einiges zu sein.

Also nochmal zur Klarstellung: Offenlegung der KFZ Gutachten, damit wir sehen können, WIE und WAS die Medien zum "Unfall" alles erfunden haben.

Und ordentliche Beantwortung zur Person Dietmar Mühlböck, um zu sehen, mit welchem Recht er Intrigen baut gegen blaue Abgeordnete und Unfallzweiflern hinterherstellt. Alles klar soweit mit dir Ibinsnet?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »erdbeeramazone« (30. Mai 2012, 13:41)


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

49

Mittwoch, 30. Mai 2012, 13:11

Was Verunglimpfungen alles bewirken können!

Und was ich in den letzten Wochen an Attacken mit Messern, Pistolen, usw. gelesen habe, wenn jemand irgendetwas nicht gepasst hat, ist für mich schon seeeeeeeeeeehr bedenklich!
Andi, geh bitte!, dieses Beispiel ist mehr als unpassend. Einen oder eine g'standene Rechte macht Internet-Mobbing nichts aus. Das berührt vielleicht dich, weil du jemand bist, der lieber die zweite Backe hinhalten würde als zu kämpfen. Grantig werde ich nur, wenn man meine Familie mithineinzieht und offenbar ist das ab jetzt ein bisschen der Fall, gell Herr Mühlböck? Bzgl. Ihres letzten Beitrags zu meiner angeblichen "Obsorge-Unfähigkeit??" ...

Oder glaubst du wirklich ein "alter Fuchs" wie Franz Kröll hat sich aus "Mobbing" umgebracht, weil er die Konstitution eines Teenagers hatte? Nein niemals.

Echte Rechte (mit rechtem Unrechtsempfinden und dem Herz am Rechten Fleck, Gegenteil von linken Bazillen, auch Rote und Grüne können "rechts" sein, ich kenne genügend) lassen sich von Anonymlingen nicht stalken oder mobben, auch wenn es interessant ist, wenn die mal ordentlich nervös werden.

Ich habe gelernt (seit Krone Talksalon) mit solchen hinterfotzigen perfiden Attacken umzugehen. Ich gehe und laufe auch nicht schnell mal jemand "anzeigen", weil ich genau weiß, dass absolut NICHTS rauskommen würde bei Internet-Streitereien, wo am Ende keiner mehr weiß, wer angefangen hat. Ist mir zu blöd. Ebenso lasse ich mich nicht auf Zivilprozess ein, wäre mir zu gefährlich. Ich möchte mit unnötigen Anzeigereien ja auch nicht die Staatsbehörden von ihrer Tätigkeit abhalten, die größeren und größten Verbrecher zu jagen.

So gesehen ist Mühlböck (und wohl auch die Leute die sich um ihn bewegen?) "notorischer Anzeiger". G. Zanger hat z.b. gleich 50 FPÖler aufeinmal angezeigt, weil er ein "Spinnennetz" vermutete. Jetzt wo aber ein "W. Pechloff" als Vertreter der Naziseite Alpendonauinfo sich bei mir gemeldet hat, interessieren sich nicht einmal Kurt Kuch oder Florian Klenk für das Mail und den Mailheader - klingelts?

Sailer zeigt an, Mühlböck hat Königshofer angezeigt. Mühlböck hat auch mich angezeigt, nur weil ich mir von einigen Drecksäcken im Net nichts gefallen lassen. Also ich sehe mich als "Kämpferin" nicht als Hacherl. Beim Verfassungsschutz habe ich am 25. Februar 2011 im fünfseitigen Protokoll erwähnt, dass ich als ZEUGIN gesehen werden will (und Beobachterin am Unfallort) und nicht als "Opfer". Benachrichtigen tue ich den Verfassungsschutz trotzdem immer wieder, damit die ein bisschen "mitnotieren" was so läuft ...

Suddern im Zeitwort Forum hat ebenfalls keinen Sinn, was ich möchte, wäre eigentlich nur die Ordnung, dass der Stalker Flasherom in MEINEM Thread nichts zu suchen hat. Mühlböck und Konsorten haben immerhin meine Adresse und Telefonnummer, als wer mit mir von diesen Herrschaften diskutieren möchte, der soll den Mut haben, sich hier zu registieren. Punkt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »erdbeeramazone« (30. Mai 2012, 13:36)


50

Mittwoch, 30. Mai 2012, 14:02

Bist Du zu dumm dazu oder willst Du es nicht kapieren. Egal, ich schreibs so, dass es wenigstens diejenigen, die hier mitlesen kapieren:

- Du glaubst Sachverständige, Staatsanwälte etc widerlegen zu können und hast nichts, aber auch gar nichts an einschlägiger Ausbildung vorzuweisen, verstehst weder was von Unfällen, noch was vom Rechtssystem, offensichtlich noch nicht mal, was eine Zeugin ist.

- Du glaubst jedermann muss auf Dich reagieren? WIESO? Ich kann jeden den Du hier aufzählst verstehen, dass er Dich Dummerle unbeachtet links liegen lässt, wozu Zeit und Energie mit Dir völlig unwichtigen Person verschwenden?

Und jetzt meinst Du einen Lichtblick zu sehen und kapierst noch nicht mal, dass Du von diesem Königshofer nur ausgenutzt wirst. Der lehnt sich entspannt zurück und grinst dreckig, dass er so eine Dumme wie Dich gefunden hat.

Ähnliche Themen

Thema bewerten