Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Andreas Zehetbauer

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »Andreas Zehetbauer« ist männlich
  • Private Nachricht senden

121

Sonntag, 22. Juli 2012, 09:48

Dann schweige ich lieber.
Deine Ausführungen sind verständlich und richtig mMn.

Hast du Kinder, Familie, Verwandte ?

Willst du das das jetzige System gewinnt / vollendet wird ( NWO=faschistische Weltdiktatur ) ?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

122

Sonntag, 22. Juli 2012, 10:44

Willst du das das jetzige System gewinnt / vollendet wird ( NWO=faschistische Weltdiktatur ) ?
Es ist einer gedeihlichen Weiterentwicklung der Welt sicher nicht förderlich, wenn Menschen an völligen Unsinn wie HAARP-Erdbeben und Chemtrails glauben. In der Gedankenwelt von Andreas sollte sich dieser eigentlich fragen, ob es nicht Satan höchstpersönlich ist, der derlei den Menschen eingibt. Zu Chemtrails: Natürlich gibt es die abenteuerlichsten Vorschläge zu "Geoengineering", darunter auch das Ausbringen von Substanzen in der Atmosphäre. Aber völlig unrichtig und unsinnig ist, dass derlei gemacht wird - aus welchen Motiven immer. Ich empfehle zu diesem Thema die Information "Informiert euch über Chemtrails".

123

Sonntag, 22. Juli 2012, 10:45

Durch den Wiener Biokybernetiker Eggetsberger habe ich gelernt, welchen Einschränkungen ich ausgesetzt bin. Alles andere ist Geschäftemacherei.

124

Sonntag, 22. Juli 2012, 11:00

Aber völlig unrichtig und unsinnig ist, dass derlei gemacht wird - aus welchen Motiven immer. Ich empfehle zu diesem Thema die Information "Informiert euch über Chemtrails".


Ja, Astrodictum hatte ja schon lange angekündigt, sich des Themas zu bemächtigen. Es gibt noch jemand anderen aus Karlsruhe - Wagner oder so ähnlich -, der auch kostengünstig auf Beobachtungsmaterial aufmerksam macht, damit eine breite Öffentlichkeit sich damit beschäftigen kann. In den achtziger Jahren war das Thema "Wald" en vogue. Und das Gute daran war, daß jeder in den Wald konnte. So stand der Wald quasi unter öffentlicher Beobachtung. Bei dem Thema "Chemtrails" ist das nicht so einfach. Zum einen ist der Himmel rechtlich reguliert, zum anderen fehlt den meisten das dazu nötige Kleingeld, sich selber von der Situation einen Eindruck zu machen.

Aber die rechtsradikale Ecke interessiert mich eigentlich nicht. Und trotzdem wird sie immer wieder hervorgeholt.

Fakt ist, daß Wettermanipulation schon seit Jahrzehnten möglich ist. Die Frage ist: Reicht es für die Beeinflussung des Klimas? Und eine viel entscheidendere Frage ist: Findet Sie heute über unseren Köpfen statt? Das sind die zwei Fragen, die mich interessieren. Die politischen Schlußfolgerungen daraus sind ganz anders zu behandeln als die Faktenfindung.

Und da reicht es eben nicht aus, zu sagen: Das ist alles Quatsch. Was mich stört, ist, daß die wirtschaftlichen Abhängigkeiten einfach ausgeblendet werden.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

125

Sonntag, 22. Juli 2012, 12:00

Ich finde Esowatch wichtig und gut, was genau ist da Dein Problem?



Schrieb Esowatch - jetzt wohl Psima o.ä. - nicht, dass es von der Pharmaindustrie finanziert wird?

Die URL ist: http://psiram.com und nein, wo sollen die geschrieben haben, das sie von der Pharmaindustrie finanziert werden? Das kommt von den „Kritikern“ denen ist Esowatch eben ein Dorn im Auge, weil da vor Abzockern gewarnt wird. Homöopathie ist für die Tonne, und auch die Krebswunderheiler, zocken Menschen das letzte Geld ab. Kann Dir gerne Links zu solchen Lumpen geben.



Tritt nicht Esowatch total anonym auf?

Entweder oder, sie sind anonym und das aus gutem Grund, kann man da auch nachlesen.



Und zwar wirklich fast total, weil sie ihren Server in der Türkei haben, sich aber über Hongkong anwaltlich vertreten lassen?

Nein, soweit ich weiß geht es über Panama: http://ccihosting.com/

Hier kannst Du mal was zu lesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Psiram




Wurde Esowatch nicht mehrfach gerichtlich verurteilt?

Nein, nicht einmal, wie kommst Du darauf? Quelle, Link?



Skepsis ist gut, aber fanatische Skepsis?

Argumentum ad hominem, Du betreibst hier sehr schlechte http://de.wikipedia.org/wiki/Eristische_Dialektik. Begründe bitte das „fanatisch“.



Bevor ich mich mit Chemtrails beschäftigte, kannte ich so ein Phänomen wie Esowatch nicht.

Esowatch ist kein Phänomen, das ist lediglich Deine persönliche Wertung. Gestatte bitte anderen, es anders als Du zu sehen, Schlagwort dazu ist „Toleranz“.



Es wird im Grunde alles geleugnet, was nicht Mainstream ist.

Argumentum ad hominem, im Sinne, da leugnen alle alles was nicht Mainstream ist. Darum sind die doof/gemein/böse/verlogen/…, Du machst eine Tatsachenbehauptung, belegst Du diese dann bitte auch? Hast Du alles da gelesen? Wie kommst Du zu Deiner Behauptung?



Es geht nicht um die Sache, um die Auseinandersetzung des Inhalts, sondern es geht einfach darum den anderen niederzumachen.

Du armes Opfer. Wolltest Du Glücksteine verkaufen? Pendeln? Dreck hoch verdünnt für viel Geld? Wie auch immer, wieder nur „argumentum ad hominem“, Du behautest es wäre so, belegst aber nichts. Du musst beweisen, dass es denen nur darum geht, andere niederzumachen. Du hast es behauptet, Du musst es belegen. Es gibt sogar ein Gerichtsurteil, das sich auf Aussagen und Fakten bei Esowatch bezieht.

Ziel der Seite ist Verbraucher zu schützen, zu informieren, vor dubiosen Abzockern und Betrügern. Die haben in der Regel schon mehr Geld, weil sie ja ohne Skrupel anderen die Knete aus der Tasche ziehen, und können so kritische Stimmen einfach in den Boden klagen. Darum ist die Seite anonym. Wie Kritik unterdrückt wird, kannst Du auch in Russland zurzeit gut sehen. Oder in China.



Ohne Schutz verursacht das genug Stress für mich.

Warum sollten die an Dir interessiert sein? Was für Stress?



Das ist nichts anderes als Containment-Politik.

Behauptung, bitte Begründung liefern…



Überzeugend ist dies nicht, da inhaltlich nicht auf das Thema eingegangen wird, sondern schablonenhaft auf ein als unerwünscht betrachtetes Thema reagiert wird.

Falsch, Du findest es nicht überzeugend, darfst Du, ist Dein Recht auf eine persönliche Meinung. Aber es ist keine Tatsache, und wieder verkaufst Du Deine Sichtweise als Faktum.



Ein solches Vorgehen überzeugt mich nicht. In Gegenteil so ein Vorgehen macht mich gerade skeptisch.

Ist doch gut so, glaube nicht einfach alles, sondern sei skeptisch. Auch das lernt man da, und genau dass ist das Ziel. ;)



Wieso hat man es nötig, derart aggressiv gegenüber Andersdenkenden vorzugehen?

Dein Geseire wird echt nervig, nenne bitte Quellen, Beiträge, wo wird aggressiv gegen Andersdenkende vorgegangen?



Es scheinen ja viele von Esowatch betroffen zu sein.

Scheinen? Was soll das? Tatsachen zählen, was Du meinst, das scheint, ist für die Tonne.



Manche sehen es sogar als Auszeichnung bei Esowatch aufgeführt zu werden. So etwas tue ich mir nicht an. Dann schweige ich lieber.

Du schweigst ja nicht, du pöbelst rum, ohne einen einzigen konkreten Fall bisher zu nennen. Nichts als Anschuldigungen und Unterstellungen kommt da bisher von Dir.



Was ja wohl auch Sinn und Zweck von Esowatch ist.

Argumentum ad hominem, wenn man sachlich keine Argumente bringen kann, einfach persönlich werden und den Anderen eine schlechte Motivation unterstellen. Nein ist nicht Sinn und Zweck.



Aber innerlich bin ich deshalb noch lange nicht davon überzeugt zu sein, was an der Oberfläche von Esowatch als "Argumentation" vorgetragen wird.

Wenn juckt es, was Du glaubst?



Ein solches Vorgehen erinnert eher an die Methoden von Scientology, die ja auch mit Psychotricks vorgehen.

Argumentum ad hominem, Du bist echt billig, ein paar Nazivergleiche könntest Du noch bringen. Greife doch mal so richtig ins Braune…



Es wird mit "Wissenschaftlichkeit" propagandistisch vorgegangen, ohne auf wirtschaftliche Abhängigkeiten beim Design von Studien und die zwangsläufigen Subjektivierungen durch Drittmitteleinwerbungen einzugehen. Das beste Beispiel ist doch "Sponsoring", dessen Werttransparenz alles andere offenliegt.

Ich mach mal Deine Welle, Du schreibst nur Dreck. ;)

Im Ernst, von Dir kommt nichts, außer Gejammer, Angriffe, Beleidigungen und Unterstellungen, ohne auch nur mal einen Beitrag von da zu verlinken und anhand dieses konkret mal eine sachliche Kritik zu üben.

Ein solches Vorgehen erinnert eher an die Methoden von…, Was ja wohl auch Sinn und Zweck von Deinem Auftreten hier ist…, wieso hast Du es nötig, derart aggressiv gegenüber Andersdenkenden vorzugehen, Skepsis ist gut, aber fanatische Skepsis?

Und begreifst Du es, oder willst Du nicht?


Weil ich mich damit beschäftigt habe, und mit den Fakten dazu.



Klar. Und die anderen eben nicht - so Dein Ductus.

Ganz ernsthaft? Solche Menschen wie Dich sind langweilig und ermüdend, unfähig zur Selbstkritik, nur mit dem Finger auf Andere zeigen, nur am heulen, und nie kommen mal Fakten und eine sachliche Kritik. Du willst das Recht auf Deine Anonymität, weil Du ja einer der Guten bist, die anderen, die genau dasselbe Recht wie Du auf eine eigene und konträren Meinung wie Du haben, sind natürlich die Bösen, die sind ja nur anonym, um so guten und ehrlichen Menschen wie Dir zu schaden.

Du Scherzkeks. :D
So hoch der Geist, der uns erhebt, Es wankt der Grund, auf dem er steht.

AllTopic, CrankWatch, CrankWatch - Blog

126

Sonntag, 22. Juli 2012, 12:20

Woher also weißt du, dass Chemtrails Unfug seien?

Weil ich mich damit beschäftigt habe, und mit den Fakten dazu.
Womit genau hast du dich beschäftigt? Was hast du gemacht? Und wer hat dir letztendlich "seine" Fakten vorgelegt? Wie heißen die Personen von denen du die "Fakten" hast? Und wie hast du "ihre" Fakten überprüft?

128

Sonntag, 22. Juli 2012, 13:40

Du hast die nur Behauptungen aufgestellt, darum das Scherzkeks, das hat nichts mit Fanatismus zu tun. Kommen da nun noch mal Belege von Dir, oder war es das?
So hoch der Geist, der uns erhebt, Es wankt der Grund, auf dem er steht.

AllTopic, CrankWatch, CrankWatch - Blog

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

129

Sonntag, 22. Juli 2012, 18:38

Kommen da nun noch mal Belege von Dir, oder war es das?

Warum so aufgeregt?

130

Sonntag, 22. Juli 2012, 19:23

Auch das ist nur wieder eine Mutmaßung von Dir, ich bin die Ruhe selbst. :D Wolltest Du nun darüber diskutieren, oder nur das übliche Gezeter los werden?
So hoch der Geist, der uns erhebt, Es wankt der Grund, auf dem er steht.

AllTopic, CrankWatch, CrankWatch - Blog

Thema bewerten