Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Der Beitrag von »Miry« (12.06.2012, 18:21) wurde aus folgendem Grund vom Benutzer »Christian Gerstl« gelöscht: Gerücht ohne Beleg und anonym (12.06.2012, 18:31).

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

22

12.06.2012, 18:30

Die Vorgabe ist doch eindeutig, wer hier schreiben will, muss das mit seinem realen Namen tun. In der Übergangszeit übe ich eine "diktatorische" Toleranz, weil manche die Entscheidung noch a bisserl sickern lassen wollen; doch das kurzfristige Ziel sind Vorname und Nachname.
Ich gehe mal davon aus, dass Du mit der Aktion über 75% der User hier verlieren wirst.
Ich rechne sogar mit 90% und erfahre gleichzeitig, ob ein Forum mit echten Identitäten überhaupt gewünscht und auch angenommen wird. Der Vorteil dieses offenen Forenkonzeptes liegt auf der Hand - niemand braucht sich hier von anonymen Nomaden anstänkern lassen ... so wie Miry gerade jetzt wieder Gerüchte züchtet, die sie mit realem Namen nie äußerln würde.

23

12.06.2012, 18:32

Rente bezahlt bekommst

Ja aber was hat das denn hier schon wieder zu suchen? Rente bezahlt bekommst? Mein Arbeitgeber z.B. weiß, was mein "Hobby" ist! Und? Meine Meinung werde ich wohl vertreten dürfen, weil die ist ja nicht so schlecht oder?

Wenn Du es nun optimal machst, werden natürlich jene um die es Dir wohl geht, eben nicht ihren vollen Namen nennen, sich aber sehr darüber freuen, die Identitäten der anderen zu erfahren. So trollt es sich nämlich viel besser und man kann dann viel gezielter drauf prügeln.
Na eben! Und da willst du haben, dass ich meinen vollen Namen hier reinstelle?

Wichtig ist nur eines: Der Hausherr soll sich ein Bild machen, wer in sein Wohnzimmer reinkommt! Ein Flasherom, ein Jetzt, ein Klobemsel, bin gespannt, wer von diesen Dreien (oder diesem Einen?) dem Christian die Telefonummer, die Adresse und den vollen Namen angeben wird, glaubwürdig und nachvollziehbar.

Auch wenn das Zeitwort User verlieren wird, na wenn schon. Hauptsache die Qualität stimmt wieder (Quantität ist in dem Fall nicht wichtig).

24

12.06.2012, 18:55

Mir ist nicht klar, warum du hier anderen etwas erklärst. Als "erdbeeramazone" kannst du hier nicht legal werden, selbes gilt für "bergspitze".

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

25

12.06.2012, 19:06

Mir ist nicht klar, warum du hier anderen etwas erklärst. Als "erdbeeramazone" kannst du hier nicht legal werden, selbes gilt für "bergspitze".
Da hast du natürlich vollkommen Recht. Ich habe soeben mein Profil geändert. Aber wie ich nun "Salmhofer aus Hartberg" einfüge weiß ich nicht, Erdbeeramazone soll als zweites stehen bleiben. Kannst du das machen?

27

12.06.2012, 19:19

Es gilt: entweder - oder.
Es gilt: Zieh dich öffentlich im Net nicht nackt aus.

Es gilt Christian: Wenn du mich jetzt dazu zwingen willst, dass die Klobemseln ala Flashrom und Jetzt alles von mir erfahren, dann lachen die sich ins Fäustl. Und zwar deshalb, weil die dann ALLES von mir haben, was sie wollten:

Eine öffentliche eigenverantwortliche Offenbarung über meine eigene Idendität!

Das käme dem Herrn Mühlböck ja seeeeeeeeeeeeehr gelegen. Denn dann wäre nämlich ich selber diejenige gewesen, die FREIWILLIG ihre EIGENEN DATEN herausgerückt hat. Im Nachhinein hieße es: Na du Dummchen hast ja selber deine vollständigen Daten öffentlich bekannt gegeben, für alle, im Net, für die ganze Welt.

Mühlböck wäre aus dem Schneider.

Welcher mir im Jahr 2010 groß angekündigt hat, meine Daten zu veröffentlichen mit den Worten: "Ich verfahre wie angekündigt".

So nicht!

Es gilt: Würde ich mich im Net voll outen (du kennst ja meine Daten) dann wäre ich die Blöde. Die Klobemseln und die Ganze Welt wüssten alles über mich, ich jedoch über die ganze Welt der Klobemseln NULL.

Also: Sei fair, Christian und belasse es dabei, dass du für dich allein die Idenitäten in der Hand hast (ich habe dir genug gesagt, es fehlte nur noch ein Foto von mir, aber das ist nicht notwendig).

Ich will keine weiteren Net-Stalker, einer reicht mir.

28

12.06.2012, 19:32

Anonym kannst du überall schreiben und genau diese Klobemsel-Typen werden durch das Konzept total vermieden. Ich kann und mag keine Ausnahme machen, weil jeder "wichtige" Gründe hätte unter einem Pseudonym zu schreiben.

Ich muss rigoros sein, jetzt gerade habe ich über 600 User gelöscht, die noch keinen Beitrag geschrieben hatten und nun werden alle Beiträge von Anonymlingen einer Freischaltung unterzogen.

Wie im Kindergarten! :oooch:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

29

12.06.2012, 19:55

Ist das denn so wie ich meinen Namen dazu gesetzt habe für Dich in Ordnung?

Ich wünsche Dir viel Erfolg, mein Konzept eines demokratisch geführten Forums kommt übrigens auch nicht bei allen gut an.
So hoch der Geist, der uns erhebt, Es wankt der Grund, auf dem er steht.

AllTopic, CrankWatch, CrankWatch - Blog

30

12.06.2012, 20:20

Ist das denn so wie ich meinen Namen dazu gesetzt habe für Dich in Ordnung?
Für alle gelten dieselben Regeln - auch für mich.

Thema bewerten