Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

81

Donnerstag, 14. Juni 2012, 21:50

Ich will aber gar kein Foto von Dir. ;)

Lebst Du eigentlich noch immer vegetarisch? Wenn dann finde ich das echt gut, kannst ja dann Jocelyne mal dazu paar Tipps geben.

Nebenbei gesagt, echte Ungereimtheiten gibt es bei den Todesumstände von Uwe Barschel:

Ungeklärter Tod Barschels und Mordtheorien

Dagegen kling das über den Tod von Jörg Haider doch recht plausibel. Mal davon ganz abgesehen, dass ich den Kerl eh für sehr suspekt gehalten habe. War mir einfach viel zu rechts mit seinen Ansichten.
So hoch der Geist, der uns erhebt, Es wankt der Grund, auf dem er steht.

AllTopic, CrankWatch, CrankWatch - Blog

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

82

Donnerstag, 14. Juni 2012, 21:53

Ich habe nicht lästig sondern neugierig gefragt. Denn Deine Ansage war recht deutlich und wirklich klar, da fragt man sich doch einfach, warum es doch wieder eine Extrawurst sein muss. ;) Ist aber nicht wirklich so wichtig.
So hoch der Geist, der uns erhebt, Es wankt der Grund, auf dem er steht.

AllTopic, CrankWatch, CrankWatch - Blog

83

Donnerstag, 14. Juni 2012, 22:09

Vielleicht solltest du wirklich mal probieren mit 100%ig gutem Beispiel voranzugehen, anstatt dies vorher von deiner Umwelt einzufordern.

Kurzum, du wirst den Kürzeren ziehen, wenn du dich mit deiner halben Offenheit mit voll offenen Menschen anlegst
Warum genau würde ich den "Kürzeren" ziehen mit Menschen die zwar offen sind, mein Thema aber gar nicht vertreten wollen?

Mit wem legte ich mich mit meiner "halben Offenheit" an?

84

Donnerstag, 14. Juni 2012, 22:27

Interessant, dass du vorgibst besonderen Durchblick zu haben, wenn's aber um deine Großartigkeit geht, versagen deine Raffinesse und dein Durchblick total.

"Jetzt" ist mit seinem 0%-Realnamen gesperrt, weil er deinen 50%-Realnamen kritisierte. Käme es zu einem Problem mit dir und einem User mit 100%-Realnamen, müsste ich der Logik folgend dich abstellen, ob du recht hast oder auch nicht. "Jetzt" wurde ja nicht wegen seiner Meldung gesperrt, die war ja vollkommen in Ordnung.

Ich bin hier bspw. auch mit einem 100%-Realnamen unterwegs, ich rate dir mich nicht zu pflanzen, solange du mit einem 50%-Realnamen schreibst.

Klar genug?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

85

Donnerstag, 14. Juni 2012, 22:56

Ich habe mich hier im Forum zunächst nur bei naturwissenschaftlichen Themen engagiert, bin später aber auch in andere Threads eingestiegen. Ob ich unter den neuen Bedingungen weiter teilnehme, möchte ich mir zur Zeit offen lassen - in den nächsten Wochen werde ich urlaubsbedingt ohnehin Ferien vom Internet machen. :cool:

So vernünftig ich einen Identitätsnachweis bei der Anmeldung finde, habe ich schon in früheren Postings bei entsprechenden Anfragen meinen Wunsch deponiert, meine Anonymität zu wahren. Nicht zuletzt deshalb, weil ich in einem anderen Umfeld mit einem anonymen Telefonbelästiger schon einmal sehr schlechte Erfahrungen machen musste. Aber wer weiß, wenn es ein Thema gibt, das mich reizt, beiße ich vielleicht sofort wieder an ...
Was soll ich dazu wirklich schreiben? Um Schreiber, wie du einer bist, traure ich wirklich, denn es gäbe keine Probleme, außer halt die besprochenen, wenn die Mehrheit sich wie deinereiner verhielte. Vielleicht kannst du dich überwinden und dennoch über diesen, deinen Schatten springen, auch wenn du Telefonterror befürchtest, dem du locker mit dem jetzigen Zeitwort-Prinzip entgegnen könntest, so wie ich das mache. Anrufe mit ausgeschalteter Kennung nehme ich nur an, wenn ich auch für ein Scharmützel aufgelegt bin, sonst nicht. Wenn mich einer mal mit Kennung über ein prepaid-handy anzupinkeln versucht, dann speichere ich diese Nummer unter den unerwünschten und er muss sich wieder etwas suchen, bis es ihm, oder meist ihr, zu blöd wird.

86

Freitag, 15. Juni 2012, 01:19

Nebenbei gesagt, echte Ungereimtheiten gibt es bei den Todesumstände von Uwe Barschel:
Uwe Barschel soll leben: http://polskaweb.eu/polskaweb-exklusiv-abo-94676221.html

87

Freitag, 15. Juni 2012, 05:58

Mühlböck ist der Grund, dass ich meinen vollen Vornamen nicht hergebe. Ich war Guido Grandts geschützte Informantin und es wurden brisante Dinge veröffentlicht. Seither ist Mühlböck mir auf den Fersen. Im August 2010 wurde ich von ihm genötigt, er hat gedroht meine Daten ausfindig zu machen und zu veröffentlichen. Er verunglimpft mich regelmäßig in seinem Blog, um mich unglaubwürdig und unseriös zu machen, weil nicht sein darf, dass in "Logenmord Jörg Haider" der Autor Guido Grandt dem Oberstleutnant eine Antwort entlockt hat, die ist unglaublich. Mühlböck war der erste, der meinen Familiennamen ins Internet geschrieben hat. Ich habe als Erdbeeramazone zuvor nirgendwo meinen Familiennamen angeben. Woher er ihn hat, ich kanns mir denken, es gibt Journalisten, an die schrieb ich sehr wohl mit Familiennamen. Soll ich hier nun selber und freiwillig meinen Vornamen für ihn hergeben? Damit er in seinem Blog meinen vollen Klarnamen noch besser verunglimpfen kann??? Das wäre doch absolut grotesk, würde ich ihm diesen Gefallen tun und SELBER meinen vollen Namen in die Öffentlichkeit stellen!

Und ich will hier niemand pflanzen sondern ich stehe voll unter Druck, den du auf mich ausübst, obwohl das Zeitwort nun schon mehr Daten von mir bekommen hast als jeder andere hergegeben hat! So gesehen solltest du Ausnahmen zulassen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marie Salmhofer« (15. Juni 2012, 07:40)


88

Freitag, 15. Juni 2012, 09:18

Nebenbei gesagt, echte Ungereimtheiten gibt es bei den Todesumstände von Uwe Barschel:


Sicher, und die Mondlandung ist ein Fälschung. Bush ist ein Reptil:

http://www.kasi69.de/youtube-wNVYPcvqpdc.html :cool:
So hoch der Geist, der uns erhebt, Es wankt der Grund, auf dem er steht.

AllTopic, CrankWatch, CrankWatch - Blog

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

89

Freitag, 15. Juni 2012, 09:53


Ich war Guido Grandts geschützte Informantin und es wurden brisante Dinge veröffentlicht.

Wer ist Guido Grandts? Was wusstest Du denn, und woher? Was wurde veröffentlicht, was war da brisant dran?



Seither ist Mühlböck mir auf den Fersen. Im August 2010 wurde ich von ihm genötigt, er hat gedroht meine Daten ausfindig zu machen und zu veröffentlichen.

Dieser Verfolgungswahn ist symptomatisch, oder? Wer sollte sich für Deine Daten interessieren?



Er verunglimpft mich regelmäßig in seinem Blog, um mich unglaubwürdig und unseriös zu machen, weil nicht sein darf, dass in "Logenmord Jörg Haider" der Autor Guido Grandt dem Oberstleutnant eine Antwort entlockt hat, die ist unglaublich.

Darf ich weiter Beerchen sagen? Also ich gehe mal davon aus, dann Beerchen muss ich Dir sagen, bei dem was Du hier so im Forum geschrieben hast, macht es keinen Sinn zu versuchen Dich unglaubwürdig zu machen, den Part hast Du in Gänze selbst mehr als perfekt erledigt. ;)

Du wirst nie von Deiner Mordtheorie kommen, der Mann war einfach betrunken und hat einen tödlichen Unfall gebaut. Warum sollte man den umbringen? Da glaub ich eher an den Mord von Diana.



Mühlböck war der erste, der meinen Familiennamen ins Internet geschrieben hat. Ich habe als Erdbeeramazone zuvor nirgendwo meinen Familiennamen angeben. Woher er ihn hat, ich kann es mir denken, es gibt Journalisten, an die schrieb ich sehr wohl mit Familiennamen.

Kann es sein, dass Du Dich für wichtig hältst? Also ich glaube nicht, dass man gegen Dich groß ein Fass aufmacht, bei dem was Du so schreibst und geschrieben hast, nimmt Dich doch keiner ernst. Hast Du denn eine Gruppe, also gibt es da so ein paar, die sich zusammengetan haben und versuchen die „seltsamen“ Umstände des Unfalls aufzuklären? Oder kämpfst Du da ganz alleine?



Soll ich hier nun selber und freiwillig meinen Vornamen für ihn hergeben? Damit er in seinem Blog meinen vollen Klarnamen noch besser verunglimpfen kann? Das wäre doch absolut grotesk, würde ich ihm diesen Gefallen tun und SELBER meinen vollen Namen in die Öffentlichkeit stellen!

Der Zug ist doch nun eh abgefahren, wenn Marie die erste Hälfte Deines Vornamens ist, wird die zweite nicht so schwer zu ermitteln sein, soviel Möglichkeiten gibt es da ja nicht.



Und ich will hier niemand pflanzen sondern ich stehe voll unter Druck, den du auf mich ausübst, obwohl das Zeitwort nun schon mehr Daten von mir bekommen hat als jeder andere hergegeben hat! So gesehen solltest du Ausnahmen zulassen!

Nun gut, mal ganz ernsthaft, ich habe mal einwenig und wirklich nur einwenig nachgelesen und im Web gesucht, dieser Dietmar M. scheint mir einwenig suspekt zu sein. Mir scheint es aber so, dass Du nicht sein primäres Ziel bist, wobei mir die Geschichte des ersten Akts noch nicht wirklich klar ist. Um was genau geht es?

Dann muss ich Dir auch mal zustimmen, ich sehe auch eine Gefahr, dass Trolle hier im Forum Identitäten abschöpfen und diese dann anonym im Web „bearbeiten“. Die Gefahr halte ich für ganz real, es ist leider das übliche Vorgehen, dass nach den Namen im Web gesucht wird, und die Personen dann versucht werden zu diskreditieren. Hier muss man sich einfach entscheiden, bewertet man diese Gefahr für sich und auch seine Familie zu hoch, sollte man hier eben nicht mehr schreiben. Für Dich ist dass doch nun aber eh gegessen, oder glaubst Du wirklich, dass Du nicht erkannt bist?

Und noch mal kurz gefragt, wer soll denn Haider umbringen lassen haben, welchen Grund soll es dafür geben?

Mal zu Uwe Barschel im Vergleich, da gab es wirklich Gründe und viele Ermittler sind heute davon überzeugt, der wurde gekillt. Ich habe mir das mit Haider mal einwenig näher angesehen, ich sehe da keine Gründe für ein Mord, und auch wirklich keiner Indizien. Du hast da so ein paar seltsame Dinge, die Du rauf und runter betest, aber konkret würde ich das nicht nennen.

Und mir fehlt Dein „Erdbeeramazone“, warum schreibst Du es nicht unter Deinen Namen? Ist ganz einfach… ;)
So hoch der Geist, der uns erhebt, Es wankt der Grund, auf dem er steht.

AllTopic, CrankWatch, CrankWatch - Blog

90

Freitag, 15. Juni 2012, 10:03

Gut Beerchen, der Kerl ist mehr als suspekt, in seiner Art und Vorgehensweise erinnert er mich ein wenig an eine andere Dame. Er geht ganz klar ins Persönliche, nennt oft Deinen Namen und auch private Dinge, die keinen etwas angehen. Alleine das ist mehr als nur daneben.

Unterschiedliche Meinungen sollten primär sachlich mit Argumenten diskutiert werden, und nicht durch das veröffentlichen irgendwelcher privater Dinge. Wenn er Dich also wirklich noch nicht ganz identifiziert hat, was ich mir bei dem was er schreibt nur schwer vorstellen kann, kann ich Deine Sorge zumindest nachvollziehen.
So hoch der Geist, der uns erhebt, Es wankt der Grund, auf dem er steht.

AllTopic, CrankWatch, CrankWatch - Blog

Thema bewerten