Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

21

30.11.2013, 15:42

Nur eine Handvoll "Gescheiter" trickst die Masse aus ...

Was bedeutet schon die Gefahr "Quecksilber in Sparlampen" entgegen der Gefahr "Atomkraftwerke in Erdbebengebieten"?

Oder noch schlimmer die Gefahr: "Atomkraftwerk-Angriff zum Zwecke der Machtdemonstration einiger Spinner in der Oberstube"?

Wo ein paar Wahnsinnige sich vielleicht ja ausdenken könnten, wie man sich vielleicht "Angriffe auf Atomkraftwerke" zunutze machen könnte - im eigenen Interesse?

Wo würde die Menschheit "so eine Intelligenz Mächtiger" denn hinführen im Endeffekt?

Andere Frage: Wer von uns (dir und mir) würde schon gerne als "Imigrant" auf den Mars als Nebenplanet auswandern wollen, nur weil eine Handvoll machtbesessener auf "Gottes Erdboden" erkannt hat, wie es funktioniert, über die Masse drüberzufahren bzw. die Masse auszutricksen?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Andreas Zehetbauer

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »Andreas Zehetbauer« ist männlich
  • »Andreas Zehetbauer« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

22

30.11.2013, 16:54

Du vergisst immer wieder, das diese Masse diesen Leuten diese Macht gibt.

Sie könnte sie ihnen auch wieder wegnehmen. Das ist die eigentliche Krux, da dies nicht passiert.

23

30.11.2013, 17:46

Du vergisst immer wieder, das diese Masse diesen Leuten diese Macht gibt.

Sie könnte sie ihnen auch wieder wegnehmen. Das ist die eigentliche Krux, da dies nicht passiert.
Sehr einfühlsam gedacht ...

24

05.12.2013, 16:18

Die Sparlampen sind gar nicht so ungefährlich wie es immer gesagt wird.

Das die Quecksilber beinhalten, habe ich gewusst. Und auch hier wurden wir von der EU verschaukelt in der Hoffnung es merkt niemand, dass mit den Sparlampen etwas faul ist.
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

:)


www.kopp-verlag.de

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Andreas Zehetbauer

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »Andreas Zehetbauer« ist männlich
  • »Andreas Zehetbauer« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

25

10.01.2014, 16:01

Und wieder BPA

Zitat

Hinweise auf schädliche Wirkung von Bisphenol-A-haltigen Kunststoffen

Deutsche Forscher konnten eine Störung von Proteinen, die das Zellwachstum steuern, belegen
Bochum - Bisphenol A stört die Funktion von Proteinen, die entscheidend für Wachstumsprozesse in Zellen sind - das berichten Forscher der Ruhr-Universität Bochum und der Bergischen Universität Wuppertal. Die Substanz, kurz BPA, kommt in vielen Kunststoffprodukten vor und steht schon länger im Verdacht, gesundheitsschädlich zu sein. Bisher ging man davon aus, dass Bisphenol A an Hormonrezeptoren bindet und dadurch seine schädliche Wirkung entfaltet. Die Ergebnisse sind im "Journal of Medicinal Chemistry" veröffentlicht.
Komplexer als gedacht


Das Team von Chemikern und Biochemikern entdeckte, dass die Substanz auch auf die sogenannten kleinen GTPasen wirkt. "Unsere Studie gibt weitere Hinweise darauf, dass die physiologischen Wirkungen des Bisphenol A offenbar noch komplexer sein können als bisher gedacht", sagt Biochemiker Raphael Stoll von der Ruhr-Universität. Die von den Forschern entdeckten Verbindungen belegen aber nicht nur die Schädlichkeit von BPA auf das Zellwachstum, sondern zeigen auch Wege zu einer zukünftigen Entwicklung pharmazeutisch-wirksamer Substanzen gegen GTPase-vermittelte Tumore auf.
....
http://derstandard.at/1388650522851/Hinw…en-Kunststoffen


Frankreich hat ein Verbot schon ausgesprochen

Was ist mit den anderen Gesundheits- ähm sorry "Krankheitsministerien "?

26

20.01.2014, 11:06

Die werden wahrscheinlich noch zu warten bis die ein Verbot aussprechen.

Vielleicht macht dies dann Brüssel.
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

:)


www.kopp-verlag.de

Andreas Zehetbauer

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »Andreas Zehetbauer« ist männlich
  • »Andreas Zehetbauer« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

27

27.02.2014, 18:27

Wie hier darauf hingewiesen wurde

Und nun man lese und staune!

Zitat

Engültig fix
Schockbilder auf Zigarettenpackungen werden Pflicht
.....
http://www.heute.at/lifestyle/gesundheit/art23696,988790

...
Aus für Mentholgeschmack und "Slim"
Grundsätzlich verboten werden sollen Zusatzgeschmacksstoffe und die Zugabe von Vitaminen, Koffein, Taurin und Farbstoffen in Zigarettentabak.
....
http://www.heute.at/news/wirtschaft/art23662,834784

28

28.02.2014, 12:36

Die EU hat sich also doch dazu entschieden, das Tabakgesetz zu verschärfen.

Bei uns sind schon seit langem solche Bildchen auf den Zigarettenpäckchen drauf, in der Hoffnung es werde weniger geraucht. Und auch die Preise werden immer erhöht, in der Hoffnung das es weniger Raucher gibt. Nur ging dieser Schuss bisher nach hinten los.

Der Tabakkonsum ist in der Schweiz nicht gesunken.

Was sagt das uns?

Auch mit aufwendigen Kampagnen und Preiserhöhungen kann man Raucher nicht einfach so vom Rauchen abbringen.
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

:)


www.kopp-verlag.de

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Andreas Zehetbauer

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »Andreas Zehetbauer« ist männlich
  • »Andreas Zehetbauer« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

29

02.03.2014, 10:34

Zitat

Gefahr für Kinder: Fluorid kann ADHS verursachen

Deutsche Wirtschafts Nachrichten | 28.02.14, 00:03 | 65 Kommentare Forscher haben nun einen Zusammenhang zwischen Chemikalien und dem Auftreten bestimmter neurologischer Erkrankungen wie ADHS und Autismus entdeckt. Fluorid, das in Zahnpasta und in den USA auch teilweise im Leitungswasser enthalten ist, steht im Zentrum der aktuellen Untersuchungen.
....
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.…hs-verursachen/
Hier das MEHR dazu

Andreas Zehetbauer

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »Andreas Zehetbauer« ist männlich
  • »Andreas Zehetbauer« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

30

12.06.2014, 17:51

Ah da schau her!

Zitat

Finger weg von Aluminium


Das Gesundheitsministerium empfiehlt, den Gebrauch von aluminiumhaltigen Trinkflaschen, Deodorants und Antazida zu reduzieren.
....
http://diepresse.com/home/leben/gesundhe…m=gl.home_leben
Warum ? Warum erst jetzt ? Ist nicht Aluminium auch in den Chemtrails ? Das atmen wir ja auch ein dann ?!?! Und dann Demenz ?

Na besser alles lesen wieder einmal.

Thema bewerten