Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Andreas Zehetbauer

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »Andreas Zehetbauer« ist männlich
  • »Andreas Zehetbauer« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

1

23.12.2012, 10:08

Verschwörungstheorie - Begriffsbestimmung - Cui Bono - samt Beispielen

Andreas Popp - Verschwörungstheorie

Der Weihnachtsmann und mehr

Verschwörung:
„gemeinschaftliches Wirken zu einem geheimen, illegalen oder illegitimen Zweck"

Theorie:
„Modell der Realität, welches auf Beobachtungen, Indizien bzw. Prognosen basiert“

http://www.wissensmanufaktur.net/verschwoerungstheorie



http://www.wissensmanufaktur.net/vortraege

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

23.12.2012, 12:03

Die Begriffsbestimmung für "Verschwörungstheorie" von Herrn Andreas Popp ist meiner Meinung nach falsch. Er leitet die Bedeutung aus den beiden Worten "Verschwörung" und "Theorie" ab und lässt außer Acht, dass dieser Begriff, so wie er jetzt allgemein verwendet wird, eine speziellere und tatsächlich negative Bedeutung hat. Eine "Verschwörungstheorie" ist nämlich nicht einfach die Theorie zu einer Verschwörung sondern, vereinfacht gesagt, "die sachlich unbegründete Annahme, ein bestimmtes, meist negatives Geschehen sei das Ergebnis einer Verschwörung". Eine ausführliche Darstellung zum Begriff "Verschwörungstheorie" findet sich etwa in der Wikipedia. Diese Darstellung ist weitaus gründlicher und treffender als die Ausführungen von Herrn Popp.

Ein Beispiel: Es gibt die Verschwörungstheorie, dass die Entwicklung von nur mit Wasser betriebenen Autos durch eine Verschwörung der Öllobby verhindert wird. Diese Theorie stützt sich auf die Beobachtung, dass es schon solche Wasserautos gegeben haben soll. Und das Eingreifen der Öllobby wird darin gesehen, dass Herr Stanley Meyer angeblich vergiftet wurde. Alle diese Annahmen sind jedoch sachlich unbegründet. Es hat nie einen vertrauenswürdigen Nachweis über die Funktion dieser Konstruktionen gegeben, die noch dazu den Naturgesetzen massiv widersprechen. Und Herr Meyer starb laut Obduktion an einem geplatzten Hirnaneurysma.

Herr Andreas Popp führt das Beispiel von 9/11 an. Wie auch in dem von Christian geposteten Video mit psychologischen Betrachtungen wird hier vorgebracht, dass es Hinweise dafür gibt, dass die Gebäude gesprengt wurden und dass das eigentlich gleichwertig zur Theorie stehen müsste, dass Al-Kaida dafür verantwortlich ist. Hier ist jedoch die Sprengung für mich eindeutig die Verschwörungstheorie, weil diese Annahme sachlich unbegründet ist. Die wissenschaftliche Qualität der Ausführungen dazu ist in den meisten Fällen hundsmiserabel und es gibt hier auch gar keine einheitliche Theorie sondern viele Theorien, die sich alle gegenseitig widersprechen. Die einzige Gemeinsamkeit ist die, dass die offizielle Version nicht stimmen soll. Dass mehr als 1000 Ingenieure und Wissenschaftler diese Meinung vertreten, rührt mich nicht. Auch die "Wasserauto"-Verschwörung hat eine Unzahl von Befürwortern, auch darunter jede Menge von Ingenieuren und Wissenschaftlern. Es ist nun einmal eine bekannte Tatsache, dass auch gebildete und sonst in jeder Hinsicht normale und tüchtige Menschen in Einzelfällen "spinnert" sein können. Wahrheit kann zwar nicht durch Mehrheitsabstimmung gewonnen werden, aber es ist doch signifikant, dass eine überwältigende Mehrzahl von Ingenieuren und Wissenschaftlern die "Sprengtheorie" als sachlich unbegründet einstuft und ihr nur mit Kopfschütteln und Augenverdrehen begegnet. Wobei die Ausführungen dieser Gruppe wissenschaftlich eine weit höhere Qualität haben als die der Sprengtheoretiker. Dass die Verschwörungstheorien im Internet eine viel höhere Präsenz haben, liegt einfach daran, dass sich nur die Spinner mit solchen Theorien leidenschaftlich beschäftigen, während die anderen erst gar keine Zeit für sowas aufwenden wollen.

Auch ich will das nicht immer wieder tun. Dazu äußere ich mich noch in einem anderen Thread.

Eine Verschwörungstheorie im eigentlichen Sinn ist natürlich auch die Theorie, dass die Morde in Newtown von Agenten durchgeführt wurden. Denn diese Theorie ist sachlich unbegründet. Was Herr "Osama bin Essen" vorbringt, ist für mich nachweislich falsch und/oder irrelevant. Ein HerrAbisZ merkt das natürlich nicht, weil er das ja gar nicht analysiert und hinterfragt, sondern kritiklos alles schluckt und postet, was seinen eigenen "Verschwörungsvortellungen" entgegenkommt.

3

24.12.2012, 01:33

Heinrich, bei allem Respekt, ich lese all deine Beiträge, doch irgendwie entfernst du dich auch schon gänzlich der tauglichen Vernunft. Du vergisst nämlich voll und ganz, dass wir in einem Kapitalismus leben, der auf der merkwürdigen Überzeugung basiert, dass widerwärtige Menschen aus widerwärtigen Motiven irgendwie für das allgemeine Wohl sorgen werden.

Nimm doch einfach nur die Wurzel aus dem quadratischen Mittelwert!

Andreas Zehetbauer

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »Andreas Zehetbauer« ist männlich
  • »Andreas Zehetbauer« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

4

26.12.2012, 19:20

Ich musste die vergangenen Tage auch immer wieder an meinen Freund

Nachruf: Wolfgang Mundstein gegen den Staat Österreich!

denken. Er hat versucht die damaligen Vorgehensweisen des Innenministers Herrn Strasser bzw. dessen Ressort auf zu decken. Doch mit all seinen Bemühungen bei Medien, Behörden, Volksanwaltschaft, etc. ist er gescheitert und er hat sich dann vor einen Zug geschmissen.

Damals war er sicher auch ein VT-ler.

Doch mittlerweile sitzt Herr Strasser auf der Anklagebank.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Andreas Zehetbauer

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »Andreas Zehetbauer« ist männlich
  • »Andreas Zehetbauer« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

5

29.12.2012, 09:56

Werner Altnickel - gekündigter Greenpeacemitarbeiter - setzte sich vor allem gegen Chemtrails ein. Beispiele und sein Entlassungsbrief werden hier gezeigt. Weiteres Thema: abgereicherte Uranmunition, HAARP









Im letzten Teil die Chemtrailflieger (man sieht das Ein- und Ausschalten der Versprühungen)


6

29.12.2012, 20:30

Selbstmord Franz Kröll unglaubwürdig

Ich musste die vergangenen Tage auch immer wieder an meinen Freund

Nachruf: Wolfgang Mundstein gegen den Staat Österreich!

denken. Er hat versucht die damaligen Vorgehensweisen des Innenministers Herrn Strasser bzw. dessen Ressort auf zu decken. Doch mit all seinen Bemühungen bei Medien, Behörden, Volksanwaltschaft, etc. ist er gescheitert und er hat sich dann vor einen Zug geschmissen.

Damals war er sicher auch ein VT-ler.

Doch mittlerweile sitzt Herr Strasser auf der Anklagebank.

Und auch der Herr Franz Kröll, Chefermittler und Leiter der Sonderkomission im Fall Kampusch, hat seinerzeit versucht, die "ganz normalen Zustände" und Vorgehensweisen in den Ministerien aufzudecken. Und hat dann sich doch "selbstgemordet"? Komisch die Paralellen, gell!

Youtube zum Interview mit dem Bruder Karl Kröll:

Die Polizei hat blöd gelacht!

https://www.youtube.com/watch?v=4fOsYnKTAYw

Warum lacht "die Polizei" blöd?

Andreas Zehetbauer

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »Andreas Zehetbauer« ist männlich
  • »Andreas Zehetbauer« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

7

30.12.2012, 10:50

Nachdem in DE durch sauberer-himmel.de Aluminium und Bromium im Regenwasser nachgewiesen wurde

Eine mögliche Abhilfe ?

Zitat

Die Apfelsäure durchdringt leicht die hämatoenzephalische Schranke und bindet sich an das Aluminium im Gehirn, und beugt so einer unerwünschten Anhäufung dieses Metalls vor. Die Kombination mit Magnesium soll besonders effizient sein.


Andreas Zehetbauer

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »Andreas Zehetbauer« ist männlich
  • »Andreas Zehetbauer« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

8

18.03.2013, 17:27

Ein Test dazu auf dei Presse.com

http://diepresse.com/home/politik/aussen…e.do?id=1355240

Vielleicht mache ich mir die Mühe und versuche die dort gestellten Fragen, mit Themen hier zu unterlegen.

Hilft mir wer ? Jetzt muss ich weg.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Andreas Zehetbauer

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »Andreas Zehetbauer« ist männlich
  • »Andreas Zehetbauer« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

9

19.03.2013, 18:09

Die erste Frage ist wegen der Mondlandung 1969 - hier haben wir ein bischen gesammelt

Mondlandung

Zur nächsten Frage komme ich nicht, weil die Sicherheitseinstellungen in meinem Browser es nicht so ohne weiteres zulassen - Ich habe entschieden, es ist besser zu lassen.

Thema bewerten