Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Andreas Zehetbauer

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »Andreas Zehetbauer« ist männlich
  • »Andreas Zehetbauer« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

1

10.06.2013, 17:06

PRISM (Überwachungsprogramm)

Ich möchte mehr darüber erfahren

Insgesamt 11 Stimmen

55%

NEIN (6)

27%

JA (3)

9%

WEISS NICHT (1)

9%

MIR EGAL (1)


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

13.06.2013, 20:04

Hallo Andreas!

Inwiefern sollte man mehr über PRISM erfahren können?

Zum einen weiß ich schon seit knapp 10 Jahren daß der globale Internet-Traffic auf gigantisch großen Servern in den USA gespeichert wird.
(Dieses Projekt war angeblich auch für Steve Jobs von großem Interesse...)

Zum anderen muß man wohl ziemlich naiv sein wenn man bisher glaubte da würde niemand Daten mitschneiden.
Merke: Jemand anderer kann nur soviel von mir wissen wie ich von mir wissen lasse.
Jeder Mensch ist für seine Tätigkeiten im Internet (und natürlich auch sonst) selber verantwortlich.

Und zum Schluss noch: Sämtliche Staatsoberhäupter schlagen die Hände über dem Kopf zusammen und reagiern vollkommen überrascht...
Ich bin mir jedoch ganz sicher daß jeder dieser Staatsoberhäupter ganz genau weiß was da abläuft. Es werden für den ein oder anderen sicherlich ein paar Vorteile dadurch entstehen.

Meine Meinung zu dem Thema.


Grüsse

Edith sagt:

Hier noch zur Verdeutlichung die Zugriffs-Statistik meiner Homepage.
Ich habe großteils Bilder auf der Seite gespeichert. Nichts sensibles.


Wir werden für dumm verkauft und von dem Erlös werden wir verarscht...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Andreas Schörghuber« (13.06.2013, 20:32) aus folgendem Grund: Vervollständigung des Beitrages


Andreas Zehetbauer

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »Andreas Zehetbauer« ist männlich
  • »Andreas Zehetbauer« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

3

17.06.2013, 16:13

Inwiefern sollte man mehr über PRISM erfahren können?
Indem man Intresse an weiteren Nachforschungen dazu bekundet und sie dann auch durchführt

Ich weiß ja seit dem Echelon -Bespitzelungen aus den 1979igern, das das schon länger der Fall ist.

Zitat

PRISM ist nur die Spitze des Eisbergs
Die NSA überwacht praktisch den gesamten Datenverkehr, der über die Glasfaserkabel die Grenzen des Landes passiert. PRISM dient laut Medienberichten lediglich dazu, in Verdachtsfällen weitere Informationen über Personen einzuholen.
Daten, die über Server in den USA wandern, werden laut einem Bericht der AP routinemäßig kopiert und von der NSA ausgewertet. Damit hat der militärische Geheimdienst Zugriff auf eine Fülle von Informationen, da auch Kommunikationsvorgänge, die oberflächlich betrachtet keine US-Komponente aufweisen, oft durch Leitungen in den USA wandern. Das heißt auch, dass Kommunikation mit Beteiligung von US-Bürgern überwacht werden kann, was der NSA aber eigentlich verboten ist, da der militärische Geheimdienst für innere Angelegenheiten nicht zuständig ist.
....
http://futurezone.at/netzpolitik/16511-p…gs.php?rss=fuzo

Im Prinzip will ich wissen wie das Interesse insgesamt ist.

Was muss noch alles passieren, damit die Menschen aufwachen ?

4

17.06.2013, 16:36

Was muss noch alles passieren, damit die Menschen aufwachen ?
Ich glaube, viele Menschen wollen gar nicht aufwachen. Weil sonst landen sie im Albtraum! So wie wir! ;)

PS.: Da hats mal so einen spannenden Film gegeben: "Die Matrix".

PPS.: Bei der Umfrage haben übrigens bisher 3 für NEIN gestimmt, ich als einzige für JA (?) Wofür hast denn du gestimmt Andi? Und du Herr Schörghuber?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Andreas Zehetbauer

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »Andreas Zehetbauer« ist männlich
  • »Andreas Zehetbauer« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

5

23.06.2013, 11:35

Dieses Thema erhält nun für mich neue Brisanz!

Avira findet Trojaner im Windows Defender bei Windows 7!

Ivh habe auch damals Anzeige erstattet, aber was will man denn schon von unseren Behörden erwarten ?

6

23.06.2013, 17:41

... , aber was will man denn schon von unseren Behörden erwarten ?
Nichts! Die sitzen alle schön bequem und bestbezahlt auf ihren tauben Ohren.

7

24.06.2013, 23:42

Hallo Marie!

Ich habe "Nein" gestimmt.

Ganz einfach aus dem Grund weil man sowieso die wirklich interessanten Fakten NIE erfahren wird.
Da wird wie überall anders auch nur um den heissen Brei herum geredet.

Ich weiß, es ist traurig. Aber leider auch wahr.

Und @Andreas:

Was soll es ändern wenn die Menschheit "erwacht"?
Glaubst du daß dann mehr REALE Informationen in Umlauf geraten?

Die ganze Welt basiert doch auf Verschleierungstaktik.
Und wenn der Pöbel mehr wissen will werden einfach wieder ein paar Falsch-Infos in Umlauf gebracht - und schon hat man wieder Ruhe.

Verstehe mich nicht falsch, ich begrüsse dein Engagement in diesen Dingen!
Nur muss man auch mal auf die Fakten herabsehen und erkennen daß alles Graben nach Infos effektiv nur ein leichtes Kratzen an der Oberfläche bedeutet.

Solange die Menschheit Köderfische seziert hat die Obrigkeit genug Zeit um das Netz an Fehlinformationen noch dichter zu stricken.


Grüsse, Andreas
Wir werden für dumm verkauft und von dem Erlös werden wir verarscht...

Andreas Zehetbauer

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »Andreas Zehetbauer« ist männlich
  • »Andreas Zehetbauer« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

8

25.06.2013, 16:33

Verstehe mich nicht falsch, ich begrüsse dein Engagement in diesen Dingen!
Nur muss man auch mal auf die Fakten herabsehen und erkennen daß alles Graben nach Infos effektiv nur ein leichtes Kratzen an der Oberfläche bedeutet.
Also hier im Forum kann man genug nachlesen

Und das was ich heute lese, habe ich mir schon gedacht

Zitat


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Andreas Zehetbauer

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »Andreas Zehetbauer« ist männlich
  • »Andreas Zehetbauer« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

9

25.06.2013, 16:39

Zitat

[size=medium][size=small]Heise Online, 9. September[/size] [size=large]1999[/size]:[/size]
[size=small]
[/size]

Peinlicher Fehler deckt die Unterwanderung von Windows durch die NSA auf

Ein unbedachter Fehler von Microsoft-Programmierern hat offengelegt, dass spezielle Zugriffscodes, die von der US-amerikanischen National Security Agency präpariert worden waren, heimlich in das Windows-Betriebssystem eingebaut worden sind. Das Zugriffssystem der NSA wurde in jede Windows-Version eingebaut, die derzeit benutzt wird, abgesehen von frühen Ausgaben von Windows 95 und dessen Vorgängerversionen. http://www.heise.de/tp/artikel/5/5274/1.html


"NSA Builds Security Access Into Windows", Duncan Campbell, TechWeb, 03.09.1999
"A Mysterious Component Roils Microsoft", John Markoff, New York Times, 04.09.1999

http://wearechangeaustria.yooco.de/forum…tml?mode=newest
Da hatte ich ja noch gar kein Intrenet

10

25.06.2013, 20:44

Manchmal habe ich das Gefühl, du willst manche Beiträge einfach nicht verstehen.
Wir werden für dumm verkauft und von dem Erlös werden wir verarscht...

Thema bewerten