Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 24. März 2014, 14:39

Eingeschläfert

Eine junge Dame kaufte sich in der Türkei einen jungen Hund. Dieser Hund ist 8 Monate jung. Sie hat den Hund gegen Tollwut impfen lassen.

Laut Berichten zufolge, hätte die Dame noch einen Tolwut-Antkörper Nachweis vorweisen müssen. Das Veterinäramt vom Kanton Zürich verfügte darauf hin das der Hund bei fehlendem Nachweis eingeschläfert werden müsse. Die Dame versuchte nun diesen Hund in die Türkei zurück zu geben und die wären sogar bereit gewesen ihr zu helfen. Das interessierte die Behörden nicht.

Am Freitagabend wurde Buddy eingeschläfert, bei bester Gesundheit.

http://www.20min.ch/schweiz/zuerich/story/10703832

Da ist der Bericht.
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

:)


www.kopp-verlag.de

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Ähnliche Themen

Thema bewerten