Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • »Maria« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

1

Montag, 26. September 2005, 16:23

mit echten Namen!

würde mich interessieren wer in einer woche noch da wäre würde man sich mit echten daten anmelden müßen.
Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Montag, 26. September 2005, 16:27

Re: mit echten Namen!

Zitat von »"Maria"«

würde mich interessieren wer in einer woche noch da wäre würde man sich mit echten daten anmelden müßen.


Vielleicht noch ganz wenige. Denke es wollen sich nicht alle zum Erkennen geben. Ich würde mit vollem Namen mit diskutieren.
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

:)


www.kopp-verlag.de

Anonymous

unregistriert

3

Montag, 26. September 2005, 18:03

ich mit absoluter sicherheit nicht mehr

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • »Maria« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

4

Montag, 26. September 2005, 19:50

Zitat von »"charly"«

ich mit absoluter sicherheit nicht mehr

bitte warum nicht :frag::
neugierigbin!
Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

5

Montag, 26. September 2005, 20:23

also mit echten daten hätte ich kein problem,nur damit dass sie alle einsehen könnten.hatte schon einmal ein wenig erfreuliches erlebniss wegen meines fotos. :pillepalle::

Anonymous

unregistriert

6

Montag, 26. September 2005, 21:15

weil die anonymität sein muß da es ein offenes forum ist das heißt es kann jeder mitlesen auch nicht reg. (meiner meinung nach sollte es sowieso nicht für jeden offen sein ) dann weren meine daten für jeden ersichtlich naja muß ich nicht haben
wenn wer zu meiner person fragen hat kann er ja fragen und es wird beantwortet aber nicht für jeden einsehbar

7

Montag, 26. September 2005, 21:17

alleine was die vielen kranken typen mit den daten anstellen könnten.

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • »Maria« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

8

Montag, 26. September 2005, 21:19

Zitat von »"charly"«

weil ich die anonymität sein muß da es ein offenes forum ist das heißt es kann jeder mitlesen auch nicht reg. (meiner meinung nach sollte es sowieso nicht für jeden offen sein ) dann weren meine daten für jeden ersichtlich naja muß ich nicht haben
wenn wer zu meiner person fragen hat kann er ja fragen und es wird beantwortet aber nicht für jeden einsehbar

danke
Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Anonymous

unregistriert

9

Dienstag, 27. September 2005, 07:20

dann wäre mein Haus belagert.... :D

10

Dienstag, 27. September 2005, 08:05

Zitat von »"charly"«

weil ich die anonymität sein muß da es ein offenes forum ist das heißt es kann jeder mitlesen auch nicht reg. (meiner meinung nach sollte es sowieso nicht für jeden offen sein ) dann weren meine daten für jeden ersichtlich naja muß ich nicht haben
wenn wer zu meiner person fragen hat kann er ja fragen und es wird beantwortet aber nicht für jeden einsehbar


Gut Charly das sind Argumente die man zählen lassen kann. Nur kann man ja sich auch so schützen. Wie wäre es, wenn man halt nur den Vornamen stehen lassen würde und der Rest bleibt versteckt und kann nur von den wirklich interessierten abgerufen werden, oder so wie du schreibst, man frägt die Person direkt an.

Und es ist doch so, dass man die Daten bekommt die man bekommen will. Nur ist dieser Weg nicht der gute Weg.
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

:)


www.kopp-verlag.de

Thema bewerten