Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 22. November 2005, 09:17

Harry Potter!

War am Sonntag im Kino um mir mit der Familie den neusten Harry Potter anzusehen.
Muss sagen er war nicht schlecht,nur irgendwie kommt das ganze nicht so gut rüber.
Irgendwie kommt mir der Harry Potter nicht wie ein Zauberschüler vor. Werde mir jetzt mal die Bücher der reihe nach durchlesen um zu sehen ob es dort auch so ist.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Dienstag, 22. November 2005, 10:54

war schon toll, aber der dritte teil hat mir besser gefallen, ich werd mir den letzten teil kaufen und lesen, schau ma mal wie lange ich lese

das nächste was ich mir ansehe is
Die Chroniken von Narnia

3

Dienstag, 22. November 2005, 11:02

ja der film dürfte auch ganz gut werden.
mein letztes buch war,Die Rache der Zwerge,und zur zeit lese ich ERAGON von Christopher Paolini. handelt um einen jungen der ein drachenei findet und zum drachenreiter wird.
Liest sich schon mal spannend.

Anonymous

unregistriert

4

Dienstag, 22. November 2005, 11:20

Zitat von »"reinkarnation"«

war schon toll, aber der dritte teil hat mir besser gefallen, ich werd mir den letzten teil kaufen und lesen, schau ma mal wie lange ich lese


ein Film für 10 Jährige, na bravo!

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

5

Dienstag, 22. November 2005, 11:22

Zitat von »"viertel"«

ja der film dürfte auch ganz gut werden.
mein letztes buch war,Die Rache der Zwerge,und zur zeit lese ich ERAGON von Christopher Paolini. handelt um einen jungen der ein drachenei findet und zum drachenreiter wird.
Liest sich schon mal spannend.

hab mir gerade bei amazon, die beiden bücher angesehen, des mit den zwergen is sicha intressant

6

Dienstag, 22. November 2005, 11:23

Zitat von »"teuflischegabi"«

Zitat von »"reinkarnation"«

war schon toll, aber der dritte teil hat mir besser gefallen, ich werd mir den letzten teil kaufen und lesen, schau ma mal wie lange ich lese


ein Film für 10 Jährige, na bravo!


dann wirds zeit, dasst mit deinen kindern ins kino gehst

Anonymous

unregistriert

7

Dienstag, 22. November 2005, 11:54

Zitat von »"reinkarnation"«



dann wirds zeit, dasst mit deinen kindern ins kino gehst


mein Ältester( 9 Jahre) war am Sonntag zur Premiere in Graz eingeladen, riesiges Buffet, es gab alles gratis....jedes Kind bekam Riesenpackung Popcorn ( vor dem Film und in Pause) Hotdog, Schnitzelsemmel, Würstel...aber ich ging nicht mit ( obwohl ich auch eine Einladung hatte) ist nicht mein Niveau ( 10 Jahre)

8

Dienstag, 22. November 2005, 12:04

najo bin froh dass ich nicht dein niveau habe, weil dann würde ich mein kind mit 9jahren auch alleine ins kino schicken
da hab ich lieber mein niveau und gehe mit

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 22. November 2005, 12:14

kinder in dem alter kann man hinbringen und wieder abholen. willst deine mit 30 auch noch bemuttern :frag::
eine gute mutter beginnt schon früh mit dem loslassen!
Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

10

Dienstag, 22. November 2005, 12:24

Zitat von »"Maria"«

kinder in dem alter kann man hinbringen und wieder abholen. willst deine mit 30 auch noch bemuttern :frag::
eine gute mutter beginnt schon früh mit dem loslassen!

du kannst sie eh abschieben, kommt für mich nicht in frage, man sieht wohin das loslassen führt
zu kinder die keine geborgenheit kennen

Ähnliche Themen

Thema bewerten