Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

41

Donnerstag, 17. Februar 2005, 12:12

egomax tut leid aber meine gier lässt es nicht zu :D

yxora,warum geht einer fremd?doch nur weil er/sie das zuhause nicht bekommt oder aus reiner neugier,und ich bin sehr Neugierig :D

solange ich nichts mitbekomme kann es mich nicht stören.

Anonymous

unregistriert

42

Donnerstag, 17. Februar 2005, 12:13

Was werdens groß machen Yxora ……… blöde Situation wenn man beim fremdgehen erwischt wird …… staunen, überrascht sein, schockiert schaun, keine Ahnung haben WARUM …….. schließlich hat er ja in einem anderen GLAUBEN gelebt im Bezug auf TREUE.

43

Donnerstag, 17. Februar 2005, 12:16

nur ist mir die geistige treue allemal lieber als die körperliche.

Anonymous

unregistriert

44

Donnerstag, 17. Februar 2005, 12:27

Geistige Treue ……. also vierterl heut bis blos 1/8 für mich.

Wann bittescheen ist eine Frau/Mann geistig treu ……… wenn’s dabei an dich denkt. Sich denkt ich wird’s dir sagen, a Büderl dabei hat von dir, ihrem Gspusi von dir alles erzählt ….

Also bin ganz Ohr :ohrauf

45

Donnerstag, 17. Februar 2005, 12:30

geistig in diesen sinne wie das einen der /die Partnerin wirklich liebt und nicht nur so vorgibt als wie wenn.man muss unterscheiden zwichen körperliche gelüste und geistige bedürfnisse.

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • Private Nachricht senden

46

Donnerstag, 17. Februar 2005, 12:49

"yxora,warum geht einer fremd?doch nur weil er/sie das zuhause nicht bekommt oder aus reiner neugier"




immer nur wir kriegen nicht.... und was wenn die frau zuwenig kriegt? weißt wieviel frauen nie einen( und sind trotzdem treu) orgasmus haben? warum wohl? weil mann sich erst gar nicht bemüht,!

kann ja noch eine diskusion werden aus dem hin und her geschreibsel!
Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

Anonymous

unregistriert

47

Donnerstag, 17. Februar 2005, 12:53

Da muss ich jetzt noch mal die Worte von Asy anknüpfen.

Viele M/F (mein mit der kleinen Abkürzung Männlein und Weiblein) verwechseln doch ständig Liebe mit allem Möglichen …….. also wenn ich da so in meinem Umfeld schau, wie rasch man eine neue Liebe findet, oder doch vielleicht bei der alten bleibt ……… am besten und liebsten hat man Zeit darüber nachzudenken und es heraus zu finden.

Alles Quatsch …….. warum wenn man in dieser Situation ist, nicht mit seinem Partner sprechen?

48

Donnerstag, 17. Februar 2005, 12:55

Das ist ja der jammer,in vielen partnerschaften klappts deswegen nicht weil sich keiner so richtig bemühen will.Es ist dann irgendwann eine tristesse eingetreten wo der Sex nur mehr Pflicht ist.Sehr viele Männer glauben immer noch wenn die Frau leicht stöhnt hat sie ihren Höhepunkt und das wars.Dann legen sie sich zurück in den glauben sie sind Helden.Nur vielen Frauen ist selbst einmal zuwenig und dann sind sie noch zu feige es ihren Göttergatten zu sagen nur um des Ehefrieden willen.Dann gibt es noch Frauen die kommen schon nach wenigen minuten und wollen einfach nicht mehr und der Mann ist der Depp.

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • Private Nachricht senden

49

Donnerstag, 17. Februar 2005, 13:07

geben tut es natürlich alles, aber wenn man höflich mit einander umgeht, sich nicht wegen jeder kleinigkeit aufregt, über alles spricht,auch tagsüber dem partner mal ein küßchen gibt,mal streichelt, an sich drückt usw. dann klappt es zu 95 % auch im bett.
Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

Anonymous

unregistriert

50

Donnerstag, 17. Februar 2005, 13:11

Leider Gottes hat eben ER das bei den Frauen a bissal verzwickt gmacht mit dem Sex und der Erotik.

Wirklich leicht is es ja nicht festzustellen, in wie weit man eine Frau wirklich befriedigt. Denn die meisten getrauen sich ja nicht darüber zu sprechen. Und wenn keine Erfahrung vorhanden ist – bzgl. was turnt so richtig an – wie soll man dann wissen was fehlt. Meist kommt dann noch der tägliche Stress dazu, Kinder, Haushalt, Arbeit, Viecherl, a verwöhnter Mann, Kaffekränzchen, der letzte Streit …....... ja dann klappt’s vielleicht eher mit dem Nachbarn als mit dem eigenen Partner.

REDEN meine Kinder ……….. REDEN so kommen die Leute zusammen

Thema bewerten