Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 15. Februar 2006, 11:13

Urteil: Deutschland darf keine Zivilmaschinen abschießen

Urteil: Deutschland darf keine Zivilmaschinen abschießen


Zitat von »"diepresse.com

Auch wenn Passagiermaschinen als Waffe missbraucht werden könnten, dürfen sie in Deutschland nicht abgeschossen werden.


weiter lesen ...

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Mittwoch, 15. Februar 2006, 12:51

nur was wäre wenn eine gekaperte maschine mitten in berlin oder einer anderen grossen hauptstadt in so einen wohnsilo wo bis zu 1000 menschen wohnen gelenkt wird?

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. Februar 2006, 13:30

Ein heikles Thema, ich weiß noch nicht, welche Meinung ich haben soll. :?

4

Mittwoch, 15. Februar 2006, 14:27

Zitat von »"viertel"«

nur was wäre wenn eine gekaperte maschine mitten in berlin oder einer anderen grossen hauptstadt in so einen wohnsilo wo bis zu 1000 menschen wohnen gelenkt wird?


@ hi viertel,

spontaner Gedanke, Atomkraftwerk?
hab ich wieder was zum "starken Denken".
Liebe Grüsse Steinadlerin

Liebe ist die einzige Sklaverei,
die als Vergnügen empfunden wird

G. B. Shaw

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

5

Mittwoch, 15. Februar 2006, 14:46

einerseits darf man die hoffnung für die flugzeugbesatzung nicht aufgeben,andererseits darf man nicht noch viel mehr menschen in gefahr bringen.
also ich möchte nicht unbedingt der sein der den befehl für den abschuss gibt. für solche fälle wäre es besser wenn ein computer das übernehmen würde.

6

Mittwoch, 15. Februar 2006, 14:58

Zitat von »"viertel"«

einerseits darf man die hoffnung für die flugzeugbesatzung nicht aufgeben,andererseits darf man nicht noch viel mehr menschen in gefahr bringen.
also ich möchte nicht unbedingt der sein der den befehl für den abschuss gibt. für solche fälle wäre es besser wenn ein computer das übernehmen würde.


@ hi viertel,

vor allem wenn ich denke in so einem Flieger könnte ein Kind von mir sitzen, sollte ich die Eine opfern damit die Andere am Boden überleben kann? Weiß schon ...................
Trotzdem, dem Computer diese Entscheidung zu überlassen, ist irgendwie feige..........
Aber bin "beim Nachdenken"
Liebe Grüsse Steinadlerin

Liebe ist die einzige Sklaverei,
die als Vergnügen empfunden wird

G. B. Shaw

7

Mittwoch, 15. Februar 2006, 19:52

andererseits muss man sich klar sein das die flugzeuginsassen bei so einer entführung auf alle fälle tot sind. warum also noch mehr gefärden.
ja es ist feige,aber möchtest du entscheiden müssen,möchtest du dich dieser entscheidung stellen?
ganz ehrlich,ich nicht.

8

Mittwoch, 15. Februar 2006, 21:45

Zitat von »"viertel"«

andererseits muss man sich klar sein das die flugzeuginsassen bei so einer entführung auf alle fälle tot sind. warum also noch mehr gefärden.
ja es ist feige,aber möchtest du entscheiden müssen,möchtest du dich dieser entscheidung stellen?
ganz ehrlich,ich nicht.


@ hi viertel,

möchte ich auch nicht, hab dazu etwas gefunden, nicht uninteressant!!!!!

Quelle dieses Textes
Liebe Grüsse Steinadlerin

Liebe ist die einzige Sklaverei,
die als Vergnügen empfunden wird

G. B. Shaw

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 25. November 2006, 13:23

Jetzt habe ich eine Meinung zu diesem Urteil - es ist vollkommener Schwachsinn, um es dem inszenierten Terror leichter zu machen die Opferzahlen zu erhöhen. So schafft man ein scheinbar ohnmächtig zu handhabendes Terrorfundament für USrael und den Kampf gegen Menschen.

Anonymous

unregistriert

10

Samstag, 25. November 2006, 16:01

Re: Urteil: Deutschland darf keine Zivilmaschinen abschießen

Zitat von »"diepresse.com "«

Auch wenn Passagiermaschinen als Waffe missbraucht werden könnten, dürfen sie in Deutschland nicht abgeschossen werden.


Wen wundert's?

Es koennte ja eine USraelische Spionagemaschine treffen.

Wird gelacht?

Besser nicht.

Deutschland hat seit dem Ende des 2. WKs noch keinen Friedensvertrag mit den Alliierten unterzeichnet, nur einen mit dem 'Weltjudenverein', still und heimlich im Jahre 1989, waehrend des Tumults des Berliner Mauerfalls. Eberndorfer hatte damals zufaellig eine winzige Anzeige in der 'Welt' gelesen. Deshalb weiss er, worum es da ging.

Weil Deutschland keinen Friedensvertrag hat, nur ein Papierl, duerfen USraelische Flugzeuge ueber Deutschland tun und lassen was sie wollen.

Sie duerfen auch alle wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Neuigkeiten in Deutschland elektronisch abhorchen und lukrativ fuer ihre Friedensnobelpreiseinheimsterei verwenden. Das ist ein Grund, warum Deutschlands Wissenschaftler bei Friedensnobelpreisverleihungen keine Chancen haben. Denn die Entdeckungen sind oft deutsch, die Siegespalme aber fast immer USraelisch.

Thema bewerten