Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 28. Februar 2006, 09:27

Schuldenfalle 1 Euro Lockangebote!

Ich finde das die verstärkt von diversen elekrtogeschäften angepriesenen 1 euro lockangebote,jetzt zahlst für das produkt 1 euro,den rest in 6 monaten, aus dem geschäftlichen verkehr gezogen werden müssten.
da wird ganz klar die käuferschicht gelockt sich artikel zuzulegen die sie sich sonst nie leisten würden und auch können. wenn 6 monate später das urlaubsgeld aufs konto gelangt muss es für die schuldentilgung des flachbildfernsehers oder sonst einen ramsch verwendet werden das eigentlich für andere dinge gebraucht würde.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 28. Februar 2006, 09:56

WEnn das Volk kein Geld hat, dann muss man sich dieses irgendwie erschwindeln. Auch mit Abos wird geworben: man bekommt aktuelle Geräte geschenkt oder ganz billig angeboten, wenn man 10 Leute findet, die ein ABO machen. Schafft man nur 9 Abos, hat man Pech und kann eventuell selbst angenommene Abos abzahlen.

Mein Sohn kommt ständig mit irgend welchen Angeboten daher. :P

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 28. Februar 2006, 10:00

natürlich ist die jugend ein toller ansprechpartner für " angebote"!
da werden die eltern dann so lange bekniet bis sie zu angeboten welche sie sonst nich annehmen, ja sagen! skinderl muß des ja haben sonst ist es in der schul ja out!
Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

4

Dienstag, 28. Februar 2006, 10:13

nur ich würde solche geschäfte beinhart in die mangel nehmen wenn die leute in der schuldenfalle landen.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 28. Februar 2006, 11:11

jeder ist für sich selbst verantwortlich!
Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 28. Februar 2006, 11:16

Zitat von »"viertel"«

nur ich würde solche geschäfte beinhart in die mangel nehmen wenn die leute in der schuldenfalle landen.


Warum schreist du immer nach neuen Reglements, obwohl das schädlich ist? Alles staatlich zu regeln dämpft die Sensibilität der Bürger - sie werden somit zu unbeholfenen Marionetten. Um sich selbst vor Gefahren schützen zu können, muss man trainieren - in einem überregelten Staat geht das nicht und unsere natürliche Schutzfunktion verkümmert.

7

Dienstag, 28. Februar 2006, 12:47

warum ich schreie? sieh dir mal die schuldnerberatungsstellen an,die gehen über vor arbeit weil immer mehr leute auf solche lockangebote reinfallen. für mich müssten die geschäfte mithaften. irgendwann fällt dies nämlich auch uns auf den kopf. viele die ihre schulden nicht mehr zurück zahlen können verlieren den boden unter den füssen und verlieren auch ihren job und dann leben sie von der arbeitslosen,sprich sie leben nur mehr von den steuergeldern.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 28. Februar 2006, 14:36

An den Problemen gibt es nichts zu rütteln, die sind da. Ich sage jedoch, dass so was nur mit einem desensibilisierten Volk passieren kann und du schreist nach neuen Entmündigungen, die die Bürger noch dummer auf Lockangebote reagieren lassen. Diese Bürger sind es nämlich auch, die auf die Lockangebote der Parteien reinfallen und dadurch immer wieder denselben Denkdreck wählen und nachlaufen.

Willst jetzt Parteien und Demokratie auch verbieten?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

9

Dienstag, 28. Februar 2006, 14:53

die schuldnerberatungen intressiern mich nicht, genauso wie mich die schuldner nicht intressieren

es wird keiner gezwungen etwas zu kaufen

aber gigantisch wie sich da viertel über alles mögliche aufregt
im geist isa sicha schon 120jahre

10

Dienstag, 28. Februar 2006, 15:46

Zitat von »"ASY"«

An den Problemen gibt es nichts zu rütteln, die sind da. Ich sage jedoch, dass so was nur mit einem desensibilisierten Volk passieren kann und du schreist nach neuen Entmündigungen, die die Bürger noch dummer auf Lockangebote reagieren lassen. Diese Bürger sind es nämlich auch, die auf die Lockangebote der Parteien reinfallen und dadurch immer wieder denselben Denkdreck wählen und nachlaufen.

Willst jetzt Parteien und Demokratie auch verbieten?


wäre es nicht demokratisch das volk vor dummheiten zu beschützen?
nicht entmündigen,sondern nur einen weiteren schutz der konsumenten vor solchen lockangeboten.
denke das da auch der konsumentenschutz in dieser richtung die kunden geschützt haben will.

Thema bewerten