Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

91

Donnerstag, 31. August 2006, 15:24

Als Dildo wohl nicht geeignet!

I walk the earth, my darling. This is my home.
(voice of the beehive)

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

92

Donnerstag, 31. August 2006, 15:52

Hm, vielleicht gibt es ja solche die das zu wünschen gebrauchen als besonderen kick. Autsch.
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

:)


www.kopp-verlag.de

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

93

Freitag, 1. September 2006, 14:35

I walk the earth, my darling. This is my home.
(voice of the beehive)

95

Mittwoch, 13. September 2006, 14:08

Die Tiere im Wald betrinken sich jeden Abend völlig sinnlos. Jeden Abend steigt eine tolle Party, am nächsten Tag geht es immer allen total schlecht.

Eines Abends sagt der Fuchs: "Tiere im Wald, so geht es nicht mehr weiter. Wir Tiere des Waldes sind ein Vorbild und das geht nicht, dass wir immer total betrunken sind!" Also beschließen sie, ab heute nichts mehr zu trinken.

Am nächsten Tag geht der Fuchs eine Kontrollrunde machen. Der Bär ist zwar etwas schlapp, das Eichhörnchen hüpft schon etwas herum, aber es geht allen besser.
Kommt er zum Hasen. Der hängt hinter dem Baum und kotzt sich die Seele aus dem Leib, ist total blau und völlig benommen. Sagt der Fuchs: "Hase! Wir Tiere des Waldes haben gesagt, wir trinken nichts mehr!" Darauf der Hase: "Ja, es tut mir,
ja so leid, ich konnte nicht anders, da waren noch ein paar Reste da, die musste ich einfach trinken..." Fuchs: "Na gut, heute lass ich dir das noch mal durchgehen. Aber morgen fresse ich dich, wenn das noch mal so geht!"

Am nächsten Tag geht der Fuchs wieder seine Runde. Der Bär kommt ihm schon fröhlich singend entgegen. Das Eichhörnchen ist schon fleißig beim Nüsse sammeln. Kommt er zum Hasen. Der hängt unter dem Baum. Die Löffel hängen herunter, die Augen blau umrandet, völlig fertig. Voll besoffen. Sagt der Fuchs:
"Verdammt Hase!!! Wir Tiere vom Wald, wir wollten doch nichts mehr trinken!" Der
Hase entschuldigt sich wieder tausendfach und der Fuchs sagt: "Na gut, eine allerletzte Chance bekommst du noch. Aber morgen fresse ich dich wirklich auf, wenn du wieder besoffen bist!"

Am nächsten Morgen geht der Fuchs wieder seine Runde. Bär und
Eichhörnchen geht es sehr gut. Kommt er zu dem Baum, wo der Hase
normalerweise immer sitzt. Der Hase ist nicht da. Er schaut sich um,
sieht nix. Geht weiter. Da kommt er zu einem Teich. Da sieht er ein
kleines Stückchen von einem Strohhalm herausstehen und immer im Kreis
herumschwimmen. Er denkt sich: Da kann aber was nicht stimmen und zieht den Strohhalm heraus. Da hängt doch glatt der Hase dran, schon wieder total voll, schon fast bewusstlos. Sagt der Fuchs: "Oh verdammt Hase!!!!!! Wir Tiere vom Wald, wir haben doch gesagt, wir trinken nichts mehr!!!"

Lallt der Hase: "Waaas IHR Diere vommm Wald macht, isssss UNNNS Fissschen scheeeeisss egal."
Ich könnte wenn ich wollte
aber ich will nicht!

96

Dienstag, 19. September 2006, 10:10

Secretary: - Mr. President, Condoleeza Rice is here to see you.

George B. : - Good, send her in.

Secretary: - Yessir.

(Hangs up. Condi enters.)

Condoleeza: - Good morning, Mr. President.

George B. : - Oh Condoleeza, nice to see you. What's happening?

Condoleeza : - Well, Mr. President, I have the report here about the new leader in China.

George B. : - Great, Condi. Lay it on me.

Condoleeza : - Mr. President, Hu is the new leader of China.

George B. : - Well, that's what I want to know.

Condoleeza : - But that's what I'm telling you, Mr. President.

George B. : - Well, that's what I'm asking you, Condie. Who is the new leader of China?

Condoleeza : - Yes.

George B. : - I mean the fellow's name.

Condoleeza : - Hu.

George B. : - The guy in China.

Condoleeza : - Hu.

George B. : - The new leader of China.

Condoleeza : - Hu.

George B. : - The Chinaman!

Condoleeza : - Hu is leading China, Mr. President.

George B. : - Whaddya' asking me for?

Condoleeza : - I'm telling you Hu is leading China.

George B. : - Well, I'm asking you, Condie. Who is leading China?

Condoleeza : - That's the man's name.

George B. : - That's who's name?

Condoleeza : - Yes.

(Pause.)

George B. : - Will you or will you not tell me the name of the new leader of China?

Condoleeza : - Yes, sir.

George B. : - Yassir? Yassir Arafat is in China? I thought he was in the Middle East.

Condoleeza : - That's correct.

George B. : - Then who is in China?

Condoleeza : - Yes, sir.

George B. : - Yassir is in China?

Condoleeza : - No, sir.

George B. : - Then who is?

Condoleeza : - Yes, sir.

George B. : - Yassir?

Condoleeza : - No, sir.

(Pause. Crumples paper)

George B. : - Condi, you're starting to piss me off now. I need to know the name of the new leader of China. So why don't you get me the Secretary General of the United Nations on the phone.

Condoleeza : - Kofi?

George B. : - No, thanks.

Condoleeza : - You don't want Kofi.

George B. : - No. But now that you mention it, I could use a glass of milk. And then get me the U.N.

Condoleeza : - Yes, sir.

George B. : - Not Yassir! The guy at the United Nations.

Condoleeza : - Kofi?

George B. : - Milk! Will you please make that call?

Condoleeza : - And call who?

George B. : - Well, who is the guy at the U.N?

Condoleeza : - No, Hu is the guy in China.

George B. : - Will you stay out of China?!

Condoleeza : - Yes, sir.
George B. : - And stay out of the Middle East! Just get me the guy at the U.N.

Condoleeza : - Kofi.

George B. : - All right! With cream and two sugars. Now get on the phone.
I walk the earth, my darling. This is my home.
(voice of the beehive)

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

97

Mittwoch, 11. Oktober 2006, 09:22

I walk the earth, my darling. This is my home.
(voice of the beehive)

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • Private Nachricht senden

99

Dienstag, 13. März 2007, 23:30

Re: Witzig

was macht ein schneemann im sommer???


Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

Anonymous

unregistriert

100

Mittwoch, 14. März 2007, 15:49

Re: Witzig

Drunk Ole Mulvihill staggers into a Catholic Church, enters a confessional box, sits down but says nothing.

The priest coughs a few times to get his attention but Ole just sits there.

Finally, the priest pounds three times on the wall.

Ole mumbles, "Ain't no use knockin', there's no paper on this side either."
:zkugel:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Ähnliche Themen

Thema bewerten