Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

41

Freitag, 18. Februar 2005, 09:43

In ana erstn Volksschul frogt die Lehrarin die Kinda, wos denn ihre Väta
von Beruf sein. Olle meglich soch kumman daher: Feiawehrmonn, Oazt,
Hausmasta, Kupfastecha... nur da klane Franzi sitzt gonz stüll in ana Eckn
und mocht kan Muxa.
Frogt ihn die Lehrarin: "Jo Franzi, du bist jo gor so ruhig. Wos isn dei
Vota von Beruf, ha?"
Da Franzi drauf gonz leise: "Er is Stripteasetänzer in ana Schwulen-Bar.
Und mit guate Kundschoftn geht a a hinta's Haus und losst sich fia Göld
pimpan..."
Die Lehrarin is komplett entsetzt und geht mit'm Franzi vua's Klassnzimma.
Duat frogt se ihn: "Franzi, ma, is des echt woa wos du do sogst?"
Da Franzi: "Na, stimmt nit. Er is Sekretär vom Haider Jörgl, oba i
schenier mi holt goraso dafir!"

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Anonymous

unregistriert

42

Freitag, 18. Februar 2005, 12:32

Oma ist beim Frauenarzt und lässt sich untersuchen. Der Arzt macht sich
einen Spass daraus und sagt, "Ich gratuliere, Sie sind schwanger!"
Verärgert greift die Oma zum Telefon und ruft bei ihrem Gatten an und
sagt, "Du altes Schwein, ich krieg ein Kind von Dir!" Der Opa antwortet,
"Wer issen dran?"

43

Freitag, 18. Februar 2005, 12:48

Klein Hänschen überrascht seine Mutter im Bad. "Jo Muata, wos host oft du do zwischnd Haxn?" fragt er erstaunt.

Der Mutter ist es etwas peinlich und antwortet:"Jo Hansale, des is mei Igal". "Aso".

Am nächsten Tag überrascht er seine Oma im Bad. Völlig aufgelöst rennt er zur Mutter:"Muata, Muata, jetz ho i da Großmuata ia Igal a gsechn, oba i glab des woa scho hi!!"

Die Mutter etwas verdutzt:" Wieso hi???"

"Jo, wei dem häng scho die Zung aussa!!!"
Nicht alles was ein Loch hat ist kaputt!

http://www.rettet-das-internet.de/



War das eine Nacht!

44

Donnerstag, 10. März 2005, 10:34

Schneewittchen, Herkules und Quasimodo waren - das ist weitgehend unbekannt - gemeinsam in der Klasse.
Beim 20jährigen Klassentreffen reden sie ein bissl darüber, ob Schneewittchen eigentlich noch die Schönste im Lande ist, Herkules noch der Stärkste und Quasimodo noch der Schirchste.

Da fällt Schneewittchen ein, dass sie noch einen alten Spiegel zu Hause hat, den man solche Sachen fragen kann und der immer die Wahrheit sagt.

So gehen sie zu Schneewittchen und sie geht als erste in das Zimmer mit dem Spiegel. Als sie rauskommt erzählt sie freudenstrahlend, dass sie noch immer die Schönste im ganzen Land ist.

Danach geht Herkules zum Spiegel und kommt sofort wieder mit strahlendem Lächeln zurück, denn er ist noch immer der Stärkste.

Zum schluss geht Quasimodo zum Spiegel. 10 Minuten vergehen, 20 Minuten vergehen, 30 Minuten vergehen... Plötzlich kommt Quasimodo aus dem Zimmer, schaut Schneewittchen und Herkules an und fragt: "Kennt's ihr einen Gusenbauer??"
Nicht alles was ein Loch hat ist kaputt!

http://www.rettet-das-internet.de/



War das eine Nacht!

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

45

Freitag, 11. März 2005, 14:46

In der Schule........

Eine Grundschullehrerin geht zu ihrem Rektor und beschwert sich: "Mit
dem kleinen Rudi aus der ersten Klasse ist es kaum auszuhalten! Der weiß
alles besser! Er sagt, er ist mindestens so schlau wie seine Schwester,
und die ist schon in der dritten Klasse! Jetzt will er auch in die
dritte Klasse gehen!"

Der Rektor: "Beruhigen Sie sich. Wenn er wirklich so schlau ist, können
wir ihn ja einfach mal testen."

Gesagt, getan, und am nächsten Tag steht der kleine Rudi zusammen mit
seiner Lehrerin vor dem Rektor.

"Rudi," sagt der Direktor, "es gibt zwei Möglichkeiten. Wir stellen dir
jetzt ein paar Fragen. Wenn du die richtig beantwortest, kannst du ab
heute in die dritte Klasse gehen. Wenn du aber falsch antwortest, gehst
du zurück in die erste Klasse und benimmst dich!"

Rudi nickt eifrig.

Rektor: "Wieviel ist 6 mal 6?" Rudi: "36" .

Rektor: "Wie heißt die Hauptstadt von Deutschland?" Rudi: "Berlin" .

Undsoweiter, der Rektor stellt seine Fragen und Rudi kann alles richtig
beantworten.

Rektor zur Lehrerin: "Ich glaube, Rudi ist wirklich weit genug für die
dritte Klasse."

Lehrerin: "Darf ich ihm auch ein paar Fragen stellen?"

Rektor: "Bitte schön."

Lehrerin: "Rudi, wovon habe ich zwei, eine Kuh aber vier?" Rudi, nach
kurzem
Überlegen: "Beine."

Lehrerin: "Was hast du in deiner Hose, ich aber nicht?"
Der Rektor wundert sich etwas über diese Frage, aber da antwortet Rudi
schon: "Taschen."

Lehrerin: "Was macht ein Mann im Stehen, eine Frau im Sitzen und ein
Hund auf drei Beinen?" Dem Rektor steht der Mund offen, doch Rudi nickt
uns
sagt: "Die Hand geben."

Lehrerin: "Was ist hart und rosa, wenn es reingeht, aber weich und
klebrig, wenn es rauskommt?" Der Rektor bekommt einen Hustenanfall, und
danach antwortet Rudi gelassen: "Kaugummi."

Lehrerin: "Gut, Rudi, eine Frage noch.
Sag mir ein Wort, das mit F anfängt, mit N aufhört und etwas mit Hitze
und Aufregung zu tun hat!" Dem Rektor stehen die Tränen in den Augen.
Rudi
freudig: "Feuerwehrmann!"

Rektor: "Schon gut, schon gut. Von mir aus kann Rudi auch in die vierte
Klasse gehen oder gleich aufs Gymnasium.

Ich hätte die letzten fünf Fragen falsch gehabt ..."
Nicht alles was ein Loch hat ist kaputt!

http://www.rettet-das-internet.de/



War das eine Nacht!

Anonymous

unregistriert

46

Freitag, 11. März 2005, 17:15

Ein Jura-Student sitzt in der mündlichen Prüfung. Auf die vom Professor gestellte Fragen weiß er keine Antwort. Der Student, seiner Sache dennoch sicher, vereinbart mit dem Prof, dass wenn er auf die Frage des Studenten keine Antwort weiß, er nicht nur die Prüfung bestanden hat, sondern auch noch eine 1 bekommt. Die Frage lautet wie folgt: Was ist unlogisch aber legal, was ist logisch aber illegal und was ist illegal und unlogisch. Der Prof weiß nach 20 min. keine Antwort. Er muß also den Studenten mit einer 1 ziehen lassen. Der Prof, immer noch aufgebracht, fragt seinen Assi, ob er eine Antwort auf die Frage hat. Der Assi: "Sie sind 65 Jahre alt und haben ein 28 jährige Frau - das ist unlogisch aber legal, ihre Frau hat einen Liebhaber - das ist logisch aber illegal, Sie geben dem Liebhaber ihrer Frau in der mündlichen Prüfung eine 1 - das ist illegal und unlogisch."


:clown :D

47

Freitag, 11. März 2005, 18:12

Um die Oma zu besuchen,
im Korb ´ne Flasche Wein und Kuchen,
ging Rotkäppchen durch den finstren Wald.
Natürlich kam der Wolf dann bald.

Er hatt schon länger nichts gegessen
und wollt das arme Ding nun fressen.
'Na gut,' sprach sie, 'wenn das so ist
und Du mich doch am Ende frisst,
dann ist es eben einerlei!
Doch hätt ich gern drei Wünsche frei.

Der Wolf, der wollte nicht so sein
und ließ sich auf den Handel ein.
'Der erste Wunsch,' so sagt sie ihm,
'ich wär so gern mit Dir intim!'

Der Wolf sprach: 'Das ist kein Problem!
Das ist mir äußerst angenehm!'
Und nahm das Mädchen richtig ran,
denn schließlich war der Wolf ein Mann.

'Der zweite Wunsch,' sprach sie verstohlen,
'kannst Du das nochmals wiederholen?!'
Wenn seine Knie auch schon ganz weich,
sprach er jedoch: 'Das hab n wir gleich!'
Doch langsam wurd es ihm zur Qual:
Rotkäppchen wollt ein drittes Mal!

Und als er auf dem Mädchen parkt,
ereilt den Wolf der Herzinfarkt.
Grad zog sie sich ihr Höschen an,
da kam vorbei der Jägersmann.

Er sieht des Wolfes Missgeschick
und sagt mit vorwurfsvollem Blick:
'Rotkäppchen, sag mal,
also bitte!!
Das war die Woche schon der
Dritte !'
-------------------------------------------------------------------
also das hätt ich mir vom rotkäppchen nicht gedacht :D

Anonymous

unregistriert

48

Freitag, 11. März 2005, 21:21

Zitat von »"viertel"«

-------------------------------------------------------------------
also das hätt ich mir vom rotkäppchen nicht gedacht :D




also "das" hätt ich mir auch ned gedacht! :D
daß der damische wolf bereits nach dreimal die patschn aufstellt! :bruell: :bruell: :bruell: :twisted:

i hau mi o :bruell: :bruell: :bruell: cooles gedicht, fredl :respekt:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

49

Freitag, 11. März 2005, 21:25

ich gebs zu,schmücke mich da mit fremden federn :sad:

wennst einen brauchst der länger aushällt dann weisst eh wo du mich findest :D

Anonymous

unregistriert

50

Dienstag, 15. März 2005, 18:34

Ein gerade frisch beförderter Hauptmann hat sein neues Büro bezogen.

Plötzlich klopft es an der Tür. Denkt sich der Hauptmann:
"Ha, dem zeig" ich was ich bin!"

Nimmt den Telefonhörer in die Hand und ruft:
"Herein!"

Es ist ein normaler Grundwehrdienstleistender.

Nun denn, der neu Beförderte spricht in sein Telefon:
"Jawohl, Herr General. Genauso werde ich es machen. Und nochmals vielen Dank für die Gratulation, schönen Gruß noch an die Ehefrau."

Dann legt er auf und erkundigt sich bei dem jungen Mann:
"Gefreiter Hinterhuber, was wollen Sie von mir?"

"Ich muss noch ihr Telefon anschließen, Herr Hauptmann."

Ähnliche Themen

Thema bewerten