Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 14. April 2006, 09:16

Ungewöhnlicher Polizeieinsatz?

Gestern stand ein blauer Bus, mit zwei Männern drinnen, ca. 3 Stdn. vor unserem Haus. Sie fielen in ihrer Unauffälligkeit sehr auf und ich schlenderte mit Scheibtruhe oder Schaufel provokant vorbei, bis sie wieder wegfuhren. Plötzlich sah ich einen Haufen Männer und jede Menge Autos. Die Männer kreisten ein Nachbarhaus ein - sie trugen dabei gezogene Waffen - und ich war mir nicht sicher, wie ich reagieren sollte.

Ich entschied mich, denn Notruf zu wählen - immerhin ist es nicht normal, dass 10 - 20 bewaffnete Leute in einem fremden Garten rumlaufen. Als nach 10 Min. noch immer niemand von der Polizei da war, kontaktierte ich die Nachbarn und noch mal die Polizei, aber über die direkte Telefonnummer. Ich forderte deren Präsenz, zumal es nicht sein kann, dass die Polizei erst kommt, wenn niemand mehr da ist, oder schlimmeres passiert.

Nachher stellte sich heraus, dass die Männer Zivil-Polizisten waren und unser Nachbar scheint wohl einiges am Kerbholz zu haben. Bis tief in die Nacht standen Unmengen von Autos herum. Ich schätze, es wurde das Haus durchsucht.

Ich werde weiter berichten, wenn's Neues gibt.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Freitag, 14. April 2006, 09:19

vielleicht waren das die men in black?
möglicherweise ist dein nachbar ein alien oder von alien entführt worden. :?

3

Freitag, 14. April 2006, 10:05

Bei so einem Aufgebot, da wird es sich um etwas größeres handeln.

Ist schon verrückt - dann ist auf einmal von einem Tag auf den anderen alles anders als zuvor. Ich beneide deine Nachbarn jetzt nicht.
Gedanken sind Deine wahre Macht - wenn Du Gedanken verstehst, bist Du wahrhaft mächtig !

4

Freitag, 14. April 2006, 10:13

ich beneide auch den asy nicht. irgendwie wär mir da schon mulmig.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

5

Freitag, 14. April 2006, 10:17

Zitat von »"Emanuela"«

ich beneide auch den asy nicht. irgendwie wär mir da schon mulmig.


Wirklich - nach deiner ersten Aussage dachte ich mir du hieltest Asy's Bericht für ein Scherzerl.

Zitat von »"Emanuela"«

vielleicht waren das die men in black?
möglicherweise ist dein nachbar ein alien oder von alien entführt worden. :?

6

Freitag, 14. April 2006, 10:22

nein, ich hab seinen bericht nicht für ein scherzerl gehalten. aber ich hab heute in der witzkistn geschlafen und bin ein bissl übermütig :hupf
vielleicht eine wirkung von der aussicht auf 3 freie tage.

mulmig wär mir weil vielleicht auch nachbarn bei den ermittlungen befragt werden. net leiwand!

7

Freitag, 14. April 2006, 10:56

Versteh nicht, warum dir das ein Gefühl von Mulmigkeit geben würde.

Dann wird man als Nachbar befragt, und kann ohnehin nur aussagen was man selbst weiß. Ansonsten hat man damit doch nichts zu tun.
Gedanken sind Deine wahre Macht - wenn Du Gedanken verstehst, bist Du wahrhaft mächtig !

8

Freitag, 14. April 2006, 11:32

Vielleicht ist der Nachbar mit dem Simmeringer Puff verbandelt.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

9

Freitag, 14. April 2006, 11:54

wenn dort etliche männer mit waffen herumgelaufen sind, is des eh kloa dass des die polizei is, die mafia wirds kaum sein

da braucht man nicht auch noch anrufen

10

Freitag, 14. April 2006, 12:11

Zitat von »"Die Kratzbürste"«

Versteh nicht, warum dir das ein Gefühl von Mulmigkeit geben würde.

Dann wird man als Nachbar befragt, und kann ohnehin nur aussagen was man selbst weiß. Ansonsten hat man damit doch nichts zu tun.


das liegt wahrscheinlich an meinen erfahrungen. die komischen endlos verhöre (stundenlang dieselben fragen) bei grellem licht wo behauptet wird man weiß eh dass du dreck am stecken hast (sagen sie aber auch 15 anderen personen auf gut glück) sind leider keine hollywood erfindung. auch wenn du nur zeuge bist kann das recht unangenehm werden.

kann hier natürlich nicht sagen wie/wo/warum ich diese erfahrung gemacht habe - aber glaub mir bitte: ich kam dazu wie die jungfrau zum kind!

Thema bewerten