Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 19. April 2006, 11:37

der ach so arme kriminelle

Drei Wiener Polizisten sind wegen Misshandlungsvorwürfen im Zuge einer Abschiebung vorläufig vom Dienst suspendiert worden, wie die Bundespolizeidirektion Wien berichtet. Der Vorfall hat sich demnach am 7. April zugetragen, als der Schubhäftling Bakary J. nach Gambia ausgeflogen werden sollte. Die Überstellung des Mannes zum Flughafen habe sich zunächst problemlos dargestellt, beim Einsteigen habe sich der Häftling dann widersetzt, worauf die Abschiebung abgebrochen wurde. Als der Häftling wieder zum Polizeianhaltezentrum transportiert wurde, sollen die Tätlichkeiten passiert sein.

"Er musste sich auf den Boden hockerln und ist insofern bedroht worden, als man mit dem Auto auf ihn losgefahren ist. Er wurde auch niedergestoßen und ist geschlagen worden", umschrieb Staatsanwalt Jarosch die Verdachtslage, der vom Büro für Interne Angelegenheiten (BIA) nachgegangen wird.

(quelle: apa, krone.at)
lg. str.

nicht jeder, der stroh im kopf hat ist ein bauer

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Donnerstag, 20. April 2006, 09:00

wenn das alles stimmt,gehören diese polizisten auf lange zeit eingesperrt.
auch wenn es sich da um einen verbrecher handelt der abgeschoben werden soll darf mann nicht so mit diesen umgehen.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 20. April 2006, 09:03

Schon wieder hat ein einziger Mann aus Gambia drei Polizisten überrascht!

Das muss doch sogar einen StammEFFEN seltsam vorkommen, oder?

4

Donnerstag, 20. April 2006, 09:11

das ganze beruht auf aussagen des geschädigten, dem natürlich sofort ein rechtsanwalt von div. organisationen zur verfügung gestellt wurde und der duch seine verhinderung der abschiebung einen teilsieg errungen hat.

wetten beim prozess wird er nicht erscheinen, da unauffindbar.
lg. str.

nicht jeder, der stroh im kopf hat ist ein bauer

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

5

Donnerstag, 20. April 2006, 09:55

Das habe ich schon in Asy's Bericht zu seinen nachbarlichen Beobachtungen geschrieben.

Bei Schubhäftlingen, Asylanten und Zuwanderer gibt es eine Lobby inkl. AI die sich für diverse Belangen stark macht. Um österreichische Bürger, denen so etwas wiederfährt, kümmert sich niemand.
Gedanken sind Deine wahre Macht - wenn Du Gedanken verstehst, bist Du wahrhaft mächtig !

6

Donnerstag, 20. April 2006, 10:00

ja ok aber der hat wirklich schlímm ausgesehen und jetzt werden die von einen anderen polizisten zusätzlich belastet.
nicht das ich allzuviel mitleid mit diesen drogenneger habe,aber so darf man die leute auch nicht behandeln.
bei mir würden solche von haus aus mit beruhigungsmittel ruhig gestellt werden. denke der staat würde sich so viel geld ersparen das er für die echt notleidende österreichische bevölkerung ausgeben könnte.

7

Donnerstag, 20. April 2006, 10:03

viertel

verschnüren, wie in den usa, wenns sein muss knebeln und ab in die heimat mit ihnen.
lg. str.

nicht jeder, der stroh im kopf hat ist ein bauer

8

Donnerstag, 20. April 2006, 10:11

das mit den verschnüren und so weiter hatten wir schon,fazit ein erstickter neger. finde da die medikamentenlösung um einiges besser. schaut doch gleich besser aus wenn der mit einen total glücklichen gesichtsausdruck in seiner alten heimat ankommt. :twisted:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

9

Donnerstag, 20. April 2006, 10:13

viertel

da musst du aber sicher noch einen arzt mitschicken
lg. str.

nicht jeder, der stroh im kopf hat ist ein bauer

10

Donnerstag, 20. April 2006, 10:17

Zitat von »"strizzi"«

viertel

da musst du aber sicher noch einen arzt mitschicken


dafür erspare ich mir einen sicherheitsbeamten

Thema bewerten