Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 18. Februar 2005, 16:51

Andreas Hofer ein Held Österreichs!

Am 20.Februar ist es 195 Jahre her das der Österreichische Volksheld Andreas Hofer von Französischen Besatzungssoldaten in Mantua hingerichtet wurde.Zahlreiche Heimatverbände und die Tiroler Schützen halten Gedenkfeiern und Märsche zu Ehren Hofers und seinen Mandern ab.
jetzt frage ich mich aber,Wo ist das Offizielle Österreich?Wo ist der österreichische Bundespräsident,wo sind die Regierungsparteien,wo sind überhaupt die Österreichischen Parteien?Aber nein der BP besucht lieber Indien als den wahren Helden Österreichs zu ehren,den Mann ohne den es das Österreich wie es jetzt da steht nie geben würde.

Ich bin kein Tiroler oder Vorarlberger,aber ich weiss sehr wohl was wir diesen Männern zu verdanken haben.


Andreas Hofer Lied

1. Zu Mantua in Banden
Der treue Hofer war,
In Mantua zum Tode
Führt ihn der Feinde Schar.
Es blutete der Brüder Herz,
Ganz Deutschland, ach in Schmach und Schmerz.
|: Mit ihm das Land Tirol,
Mit ihm das Land Tirol. :|

2. Die Hände auf dem Rücken
Der Sandwirt Hofer ging,
Mit ruhig festen Schritten,
Ihm schien der Tod gering.
Den Tod, den er so manches Mal,
Vom Iselberg geschickt ins Tal,
|: Im heil'gen Land Tirol,
Im heil'gen Land Tirol. :|

3. Doch als aus Kerkergittern
Im Festen Mantua
Die treuen Waffenbrüder
Die Händ' er strecken sah,
Da rief er laut: "Gott sei mit euch,
Mit dem verrat'nen deutschen Reich,
|: Und mit dem Land Tirol,
Und mit dem Land Tirol." :|

4. Dem Tambour will der Wirbel
Nicht unterm Schlegel vor,
Als nun der Sandwirt Hofer
Schritt durch das Kerkertor,
Der Sandwirt, noch in Banden frei,
Dort stand er fest auf der Bastei.
|: Der Mann vom Land Tirol,
Der Mann vom Land Tirol. :|

5. Dort soll er niederknie'n,
Er sprach: "Das tu ich nit!
Will sterben, wie ich stehe,
Will sterben, wie ich stritt!
So wie ich steh' auf dieser Schanz',
Es leb' mein guter Kaiser Franz,
|: Mit ihm sein Land Tirol!
Mit ihm sein Land Tirol!" :|

6. Und von der Hand die Binde
Nimmt ihm der Korporal;
Und Sandwirt Hofer betet
Allhier zum letzten Mal;
Dann ruft er: "Nun, so trefft mich recht!
Gebt Feuer! Ach, wie schießt ihr schlecht!
|: Adé, mein Land Tirol!
Adé mein Land Tirol! :|

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Anonymous

unregistriert

2

Freitag, 18. Februar 2005, 17:21

Re: Andreas Hofer ein Held Österreichs!

Zitat von »"viertel"«


jetzt frage ich mich aber,Wo ist das Offizielle Österreich?Wo ist der österreichische Bundespräsident,wo sind die Regierungsparteien,wo sind überhaupt die Österreichischen Parteien?


@ vierterl,

die kennen den " HOFER " nur vom einkaufen...



da burschi

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 18. Februar 2005, 17:23

Ich liebe dieses Lied schon ewig - ich konnte dies sogar auf einem Evilonrohr (Elektrokunststoffrohr) blasen! Und wenn ich am Andreas Hofers Geschichte denke, bekomme ich die Gänsehaut!

Dachte ich mir oft im TS: "Ach wie schießt ihr schlecht!" :hmpf:

4

Freitag, 18. Februar 2005, 17:26

Hätte es damals den Andreas Hofer mit seinen männern nicht gegeben wäre Tirol und Vorarlberg wahrscheinlich heute bei Deutschland.
Es tut weh zu sehen wie ein Volksheld von den offiziellen stellen anscheinend totgeschwiegen wird.Aber hauptsache diese legen alle jahre einen Kranz beim Russendenkmal ab. :hmpf:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 18. Februar 2005, 17:31

Da kann ich dir nur Recht geben. Genauso sehe ich das mit den kirchlichen Feiertagen. Ich würde die Feiertage an profanen Ereignissen orientieren. Eben Andreas Hofer, Leo Figl, die Leute welche Hitler stürzen wollten und leider gescheitert sind, Nobelpreisträger, Friedens- und Unabhängigkeitsverträge uswusf

Na oba wir feiern Christi Himmelfahrt! :pillepalle::

Anonymous

unregistriert

6

Freitag, 18. Februar 2005, 17:34

Bluatschink

Diese Vorarlberger Truppe, hat sich zu dem Thema auch so ihre
Gedanken gemacht
Andreas Hofer 2004

wenns auf der Seite angekommen seits, bitte
link " zu Mantua in Banden 2004" anklicken

7

Freitag, 18. Februar 2005, 17:40

Christliche Feiertage sind schon gut so,nur geht es mir am ars.. vorbei zu sehen wie Volkshelden demontiert werden.Haben doch voriges jahr die Grünen und Sozis den versuch gestartet das Andreas Hofer Lied abzuändern.

8

Freitag, 18. Februar 2005, 17:47

ned schlecht,habens schon recht die burschen.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Anonymous

unregistriert

9

Samstag, 19. Februar 2005, 07:00

Zitat von »"viertel"«

Christliche Feiertage sind schon gut so,nur geht es mir am ars.. vorbei zu sehen wie Volkshelden demontiert werden.Haben doch voriges jahr die Grünen und Sozis den versuch gestartet das Andreas Hofer Lied abzuändern.


wer nimmt den die Abgewählten schon ernst?

10

Samstag, 19. Februar 2005, 12:47

nur wie lange sind die noch abgewählt?wenn wir pech haben kriegen wir auch die ruinöse rot/grün regierung :hmpf:

Ähnliche Themen

Thema bewerten