Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

1

Mittwoch, 26. April 2006, 15:42

sooo schaut ...

.... die nächste Steuerzahler-Generation aus :evil:

Quelle dieses Textes

jetzt sind nicht einmal mehr die armen Prostituierten sicher :shock:

da burschi

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Mittwoch, 26. April 2006, 16:22

Die haben genau die richtige "Marktlücke" bei uns entdeckt um wirklich gut leben zu können.
Gedanken sind Deine wahre Macht - wenn Du Gedanken verstehst, bist Du wahrhaft mächtig !

3

Mittwoch, 26. April 2006, 17:13

Ein Highlight sind die "Beiträge" der User, die zu diesem Thema geschrieben haben.
Gedanken sind Deine wahre Macht - wenn Du Gedanken verstehst, bist Du wahrhaft mächtig !

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. April 2006, 22:01

Zitat

„Die interessieren niemanden, sie erstatten auch keine Anzeige, weil sie illegal in Österreich leben“,

Klingt logisch!

Zitat


Die Burschen, ein Bosnier und ein in Österreich geborener Landsmann, finanzierten mit den nächtlichen Überfällen ihre Drogensucht.

Hoffentlich keine Moslems, denn das würde Allah gar nicht gefallen.

So eine Regierung, die solche Zustände zulässt, gehört aus dem Parlament geprügelt, samt der Opposition. Alles verdorbenes Gfrast.

Ich spür nix von einer Demokratie, wem geht's noch so?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 26. April 2006, 22:15

von gelebter demokratie hab ich bei uns in österreich noch nie was gespürt.
Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

6

Donnerstag, 27. April 2006, 09:00

bitte das ganze gesocks sofort ausweisen.
aber nicht nur die zwei burschen sondern gleich die hure mit,schliesslich handelt es sich dabei um eine illlegale.

7

Donnerstag, 27. April 2006, 09:05

Zitat von »"viertel"«

..... sondern gleich die hure mit,schliesslich handelt es sich dabei um eine illlegale.


Aber diese "illegale" zB hat nichts verbrochen - außer eben dem Umstand, dass sie sich hier unerlaubter weise aufhält.

In Spanien wurde schon letztes Jahr heftig darüber diskutiert, ob man nicht allen Illegalen die Möglichkeit einräumt sich zu melden, dann könnten sie steuerlich ihren Beitrag leisten und wären nicht nur Schwarzarbeiter am Arbeitsmarkt, sonder Steuerzahler. Einzige Bedingung - es dürfen keine Straftaten vorliegen.

8

Donnerstag, 27. April 2006, 10:04

Zitat von »"Die Kratzbürste"«

Zitat von »"viertel"«

..... sondern gleich die hure mit,schliesslich handelt es sich dabei um eine illlegale.


Aber diese "illegale" zB hat nichts verbrochen - außer eben dem Umstand, dass sie sich hier unerlaubter weise aufhält.

In Spanien wurde schon letztes Jahr heftig darüber diskutiert, ob man nicht allen Illegalen die Möglichkeit einräumt sich zu melden, dann könnten sie steuerlich ihren Beitrag leisten und wären nicht nur Schwarzarbeiter am Arbeitsmarkt, sonder Steuerzahler. Einzige Bedingung - es dürfen keine Straftaten vorliegen.


sie ist nur illlegal auf den strich gegangen und hat womöglich verschiedenste krankheiten verbreitet.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

9

Donnerstag, 27. April 2006, 10:06

Zitat von »"viertel"«

Zitat von »"Die Kratzbürste"«

Zitat von »"viertel"«

..... sondern gleich die hure mit,schliesslich handelt es sich dabei um eine illlegale.


Aber diese "illegale" zB hat nichts verbrochen - außer eben dem Umstand, dass sie sich hier unerlaubter weise aufhält.

In Spanien wurde schon letztes Jahr heftig darüber diskutiert, ob man nicht allen Illegalen die Möglichkeit einräumt sich zu melden, dann könnten sie steuerlich ihren Beitrag leisten und wären nicht nur Schwarzarbeiter am Arbeitsmarkt, sonder Steuerzahler. Einzige Bedingung - es dürfen keine Straftaten vorliegen.


sie ist nur illlegal auf den strich gegangen und hat womöglich verschiedenste krankheiten verbreitet.


was die spanier diskutiert haben geht mir am arsch vorbei.
wennst das europaweit machst hast das pure chaos beinander.
kein arbeitsmarkt verträgt soviele zusätzlichen arbeitskräfte.
es muss der andere weg eingeschlagen werden,sobald man einen illegalen habhaft wird sofort abschieben.

10

Donnerstag, 27. April 2006, 10:18

@Viertel
Wenn sie Krankheiten verbreitet hat, dann sind doch die Freier selber schuld, weil an Gummi solltens immer nehmen - ganz besonders bei einer Prostituierten.
A jede de jerne mit anderen rummacht, kann Krankheiten verbreiten - hast du das nicht gewusst VIERTEL?

Und was die Spanier diskutieren, machen auch die Amerikaner. Weil die Illegalen die schon lange hier sind, die kannst nicht abschieben - weil zuerst müsstest diese finden.
Und wenn sich diese nicht zu schulden kommen lassen (außer dem Tatbestand der Schwarzarbeit - weil sonst müsstens ja Drogen verkaufen) warum sollten wir diese "ehrbaren" nicht kriminellen den nicht als "legale" hier belassen.
Wäre allemal besser, als immer neue in Land zu holen.

Ähnliche Themen

Thema bewerten