Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 9. Mai 2006, 18:17

Verbund - OMV

Der Super - Manager der OMV hat mit seiner Ankündigung,den Verbund zu schlucken,die Aktien der OMV um 6% und die Aktien des Verbunds um 2% in den Keller gejagt..........eine Meisterleistung.
Der gehört geteert und gefedert.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Dienstag, 9. Mai 2006, 20:18

Caddy,

was bedeutet schon ein zufälliger Einbruch von 6% bei Aktien, ganz besonders bei Ölaktien, die ja momentan gross da sind.
Du siehst so vieles kurzfristig in realen Tageszahlen, wenn du es verstehen würdest, würdest du damit ein Kaufsignal wähnen und gleich mit allem was du zur Verfügung hast drauf hauen. In einigen Wochen hat sich dein eingesetztes Kapital mindest um die se 6% erhöht und du könntest dabei als neugewonnener Kapitalist Millionen einstreifen.

Dafür könntest du Teer und Federn kaufen, und ohne Probleme reich werden können.
Das Geld liegt auf der Strasse, ich weiss aber nicht ob du es finden kannst

3

Dienstag, 9. Mai 2006, 20:51

Für dich ist das ein zufälliger Einbruch ?
Jetzt,wo der Ölpreis eine Hausse erlebt.
Dir vertraue ich mein Gerstl ned au.

4

Dienstag, 9. Mai 2006, 21:10

Zitat von »"caddy40"«

Für dich ist das ein zufälliger Einbruch ?
Jetzt,wo der Ölpreis eine Hausse erlebt.
Dir vertraue ich mein Gerstl ned au.


Du hast keine Ahnung, du glaubst nur, orientiere dich und du wirst das Geld auf der Strasse finden. Nein dein Geld möchte ich gar nicht verwalten, das kannst du selbst verwalten, aber wahrscheinlich kannst du es nicht, weil du keine neue Paradigmen siehst. Bleib bei deinem Leisten, caddy! :D

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

5

Dienstag, 9. Mai 2006, 21:41

Sage das denjenigen,die vor einigen Tagen Aktien von der OMV gekauft haben und jetzt 6 % verloren haben.
Du hast den Durchblick,du hast die Weitsicht und du hast den Weltblick.

Anonymous

unregistriert

6

Dienstag, 9. Mai 2006, 22:12

Du bist so a grader Michl, dass Du keine einzigige Kurve siehst. Leute die nur geradeausfahren landen meist an einem Baum!
:D

7

Mittwoch, 10. Mai 2006, 07:40

Als Biker liebe ich die Kurven,aber nicht die wirtschaftlich Vertrottelten.
Die Aktionäre der OMV haben schon schwerste Bedenken.

8

Mittwoch, 10. Mai 2006, 13:01

Zitat von »"caddy40"«

Sage das denjenigen,die vor einigen Tagen Aktien von der OMV gekauft haben und jetzt 6 % verloren haben.
Du hast den Durchblick,du hast die Weitsicht und du hast den Weltblick.


bei aktien gibt es ein permanentes rauf und runter, das ist kein sparbuch!
viele werden es nutzen um günstig bei der omv einzusteigen. wenn die aktien ganz oben sind ist es meist net sinnvoll sich welche zu kaufen.

also caddy, werd kapitalist und schlag zu wenns noch ein wenig runterfallen! wenn die mal das energiemonopol haben kannst was verdienen!
grüsse vom
forenbrunzer

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

9

Mittwoch, 10. Mai 2006, 13:48

Zitat von »"caddy40"«

Sage das denjenigen,die vor einigen Tagen Aktien von der OMV gekauft haben und jetzt 6 % verloren haben.
Du hast den Durchblick,du hast die Weitsicht und du hast den Weltblick.

caddy, dass du dich plötzlich für Kapitalisten ins Zeug legst, ist doch ziemlich merkwürdig.
Die mit eigenem Geld umgehen können wissen schon um was es geht, sie wissen auch, dass es ein Risiko gibt, welches man mit einkalkulieren muss. Traditionsgemäss haben Aktien fast immer einen steigenden Trend, ausser den reinen Spekulationen bei unbekannten Neustartprojekten.
Eine Aktie wie die von dir zitierte, ist mit einem Tagesverlust von 6% sehr kaufwert und dass einige "zu teuer" gekauft haben, wird ihnen bald wieder zu Gute kommen.
Wie ich schon gesagt habe, bleib bei deinem Leisten oder deinem Bike, da weisst du mehr davon.
Ein Demokrat wie du soll sich nur der sozialistischen Partei verschreiben, das ist dann dein grösster Gewinn, den du verwalten kannst.

Mit deiner Einstellung ist es kein Wunder, dass deine Partei den Bach bei der österreichischen Bevölkerung runter fährt. :hmpf: :D

Anonymous

unregistriert

10

Mittwoch, 10. Mai 2006, 17:06

Mittler Weile sind die Aktien der beiden Konzerne sprunghaft angestiegen! Ob das wohl auch im Sinne unseres Finanzgenie Caddy ist?? :D

Ähnliche Themen

Thema bewerten