Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • »Maria« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 31. Mai 2006, 09:21

Auswandern - ist nur so eine Idee!

warum kam noch keiner auf die idee auszuwandern? wenn wir europäer beginnen würden auszuwandern und die länder besiedeln würden die deren einwohner verlassen. könnten wir uns mit unserem privatvermögen und unseren wissen nicht relativ schnell einen neue existenz aufbauen? platz gebe es in vielen ländern genug.
Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Mittwoch, 31. Mai 2006, 10:07

Re: ist nur so eine idee!

Zitat von »"Maria"«

warum kam noch keiner auf die idee auszuwandern? wenn wir europäer beginnen würden auszuwandern und die länder besiedeln würden die deren einwohner verlassen. könnten wir uns mit unserem privatvermögen und unseren wissen nicht relativ schnell einen neue existenz aufbauen? platz gebe es in vielen ländern genug.



maria die idee ist gut, nur alles hier aufgeben machen wenige.
bekannte von mir suchen bereits in schweden, nach einer möglichkeit auszuwandern und dort sesshaft zu werden. brauchst aber den finanz. background.
Liebe Grüsse Steinadlerin

Liebe ist die einzige Sklaverei,
die als Vergnügen empfunden wird

G. B. Shaw

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 31. Mai 2006, 10:20

Die Idee wäre gut, wenn die Wirtschaftsnomaden nicht genau dort hinkommen würden, wo etwas zu holen ist oder sein wird. Deutschland hatte bspw. in den letzten 10 Jahren 1 Mio. Auswanderer.

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • »Maria« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 31. Mai 2006, 10:20

ich denke da weniger an schweden, ich denk an afrika, den orient!
Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 31. Mai 2006, 10:23

Zitat von »"Maria"«

ich denke da weniger an schweden, ich denk an afrika, den orient!


Schweden ist wohl nicht sehr zu empfehlen.

http://zeitwort.at/viewtopic.php?t=724

6

Mittwoch, 31. Mai 2006, 10:39

Zitat von »"Maria"«

ich denke da weniger an schweden, ich denk an afrika, den orient!


Ich könnte mir Südafrika recht gut vorstellen, Kapital mitnehmen und dort neu anfangen, wäre kein Problem, wäre ich 20 Jahre jünger wäre ich schon dort :wink

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 31. Mai 2006, 10:45

Südafrika kommt für mich - wie viele andere Länder - moralisch nicht in Frage. Ich weiß nicht, was da in mir steckt, aber ich fühle mich einfach nicht wohl, wenn ich von anderem Leid profitiere. Südafrika ist noch immer ein Apartheidsschlachtfeld.

Wenn der Gottglaube nicht wäre, dann würde sich wohl jeder bemühen, jeden Platz auf der Erde lebenswert zu machen. Immerhin bestünde ja dann die unausgeschlossene Möglichkeit, mit einem neuen "Ich" ein Leben auf der Erde zu wiederholen. Nur wer an die Jenseitserlösung glaubt, hinterlässt einen lebensunwürdigen Planeten.

8

Mittwoch, 31. Mai 2006, 10:46

Re: ist nur so eine idee!

Zitat von »"Steinadlerin"«

Zitat von »"Maria"«

warum kam noch keiner auf die idee auszuwandern? wenn wir europäer beginnen würden auszuwandern und die länder besiedeln würden die deren einwohner verlassen. könnten wir uns mit unserem privatvermögen und unseren wissen nicht relativ schnell einen neue existenz aufbauen? platz gebe es in vielen ländern genug.



maria die idee ist gut, nur alles hier aufgeben machen wenige.
bekannte von mir suchen bereits in schweden, nach einer möglichkeit auszuwandern und dort sesshaft zu werden. brauchst aber den finanz. background.


sag deinen Bekannten, dass die Schweden noch höher besteuert sind als alle anderen auf der Welt, wenn sie dort hinziehen wollen, sollen sie sich ein Sommerhäuschen kaufen und dort eine Zeit verbringen. Das machen viele Deutsche und Dänen.
In Schweden benötigt man viel Geld um über die Runden zu kommen und hast du eines nimmt dir das Finanzamt den Rest auch noch ab.

Landschaftlich und umgebungsmässig ist es zu empfehlen. Beeren darf man auch ohne Bewilligung pflücken nur nicht zu viel, denn dann will der Staat auch seinen Teil haben
Wegen der Steuern würden viele dort auswandern, wenn sie es könnten.
Die Steuerbelastung der sesshaften Bevölkerung ist enorm.
Die Romantik übersteigt niemals die Hoffnung, deshalb Finger weg!

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

9

Mittwoch, 31. Mai 2006, 10:47

Zitat von »"ASY"«

Zitat von »"Maria"«

ich denke da weniger an schweden, ich denk an afrika, den orient!


Schweden ist wohl nicht sehr zu empfehlen.

http://zeitwort.at/viewtopic.php?t=724


ich habe die bestätigenden Angaben vom egomax auch mitbekommen, war ja grausam aber leider hatte er recht

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • »Maria« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 31. Mai 2006, 11:17

auswandern in ein armes land!
da gibt es all die möglichkeiten die wir hier in europa kaum noch haben.
man kann wirtschaft aufbauen, die menschen dort wären froh überhaupt arbeit zu bekommen. wenn man menschlich und ehrlich an so eine sache rangeht kann es doch was sehr schönes und befriedigendes sein.
Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

Ähnliche Themen

Thema bewerten