Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

101

Dienstag, 17. Juni 2008, 18:45

Verirrter Eisbär

Weihnachtsmann, warum :pillepalle: ?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

102

Dienstag, 17. Juni 2008, 18:52

Eisbären können eh sehr gut schwimmen, vielleicht wollte er mal ein kleine Reise unternehmen? :ggg:

Aber wie relevant ist diese Nachricht, wenn es heute in jeder möglichen Zeitung steht?
Die glücklichen Sklaven
sind die
erbittertsten Feinde der Freiheit!

Marie von Ebner-Eschenbach

103

Dienstag, 17. Juni 2008, 19:09

Aber wie relevant ist diese Nachricht, wenn es heute in jeder möglichen Zeitung steht?

Ist sicher für einige relevanter, als der Euro-Scheiss (eigentlich ist der ganze Sportteil sinnlos) oder die Börsenkurse, usw...
Hier wurde wenigstens mal von was Liebem berichtet, das Menschen ein Herz für Tiere haben...

Eisbären können eh sehr gut schwimmen, vielleicht wollte er mal ein kleine Reise unternehmen?


Na hunderte Kilometer wird er auch kaum zurückschwimmen!

104

Dienstag, 17. Juni 2008, 19:14

Zitat

Nachdem die Behörden den ersten der beiden Bären von Polizeischützen töten ließen, reagierten Umweltorganisationen sowie Tierschützer mit scharfen Protesten.

http://www.krone.at/krone/S2/object_id__…xcms/index.html


Und diese Textstelle ist meiner Meinung nach sehr relevant!! Depperte Menschen, die sich anmaßen einen Eisbären zu erschießen und der hat nicht mal noch was getan, ausser sich zu verirren!!

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

105

Dienstag, 17. Juni 2008, 19:22

Na hunderte Kilometer wird er auch kaum zurückschwimmen!
Die merken schon wenn eine Eisscholle abbricht und können zurückschwimmen wenn's das wollen. Hätten ihn ja in Island auch rumlaufen lassen können.
Die glücklichen Sklaven
sind die
erbittertsten Feinde der Freiheit!

Marie von Ebner-Eschenbach

106

Dienstag, 17. Juni 2008, 19:25

Die merken schon wenn eine Eisscholle abbricht und können zurückschwimmen wenn's das wollen. Hätten ihn ja in Island auch rumlaufen lassen können.

Ja natürlich und wenns ihm dort nimmer gefällt, weil er keine Artgenossen findet, schwimmt er einfach wieder zurück... :suspect: :oooch:

107

Dienstag, 17. Juni 2008, 19:38

Die merken schon wenn eine Eisscholle abbricht und können zurückschwimmen wenn's das wollen. Hätten ihn ja in Island auch rumlaufen lassen können.

Ja natürlich und wenns ihm dort nimmer gefällt, weil er keine Artgenossen findet, schwimmt er einfach wieder zurück... :suspect: :oooch:
Dem gefällt es dort, wo's etwas zum essen gibt!

Aber würde er wirklich zurück wollen, müsste er auf die nächste Scholle warten. :ggg:
Die glücklichen Sklaven
sind die
erbittertsten Feinde der Freiheit!

Marie von Ebner-Eschenbach

108

Dienstag, 17. Juni 2008, 19:41

Zitat


Eisbären sind sehr gute Schwimmer, jagen jedoch üblicherweise nicht im Wasser nach Beute. Schwimmend können sie mehr als 5 Kilometer in der Stunde zurücklegen und als Langstreckenschwimmer Entfernungen von 65 Kilometern und mehr überwinden. Tauchgänge von 2 Minuten bereiten ihnen keinerlei Schwierigkeit; die Tauchtiefe beträgt aber selten mehr als 2 Meter.

http://de.wikipedia.org/wiki/Eisb%C3%A4r

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

109

Montag, 23. Juni 2008, 08:47

Zitat

Laptop von Ministerin Kdolsky gestohlen
Die Täter brachen das in der Wiener City abgestellte Auto des Freundes der Gesundheitsministerin auf und raubten insgesamt drei Notebooks.
http://www.kurier.at/nachrichten/170113.php
:depress :suspect:

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

110

Dienstag, 24. Juni 2008, 22:50

Zitat

Schuss bei Sarkozys Abflug aus Israel
24.06.2008 | 16:49 | (DiePresse.com)
Bei der Verabschiedung des französischen Präsidenten am Flughafen in Tel Aviv kommt ein israelischer Soldat unter noch ungeklärten Umständen ums Leben. Für Sarkozy scheint keine Bedrohung bestanden zu haben.


http://diepresse.com/home/politik/nahost/393531/index.do
:oooch:

Thema bewerten