Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

111

Donnerstag, 26. Juni 2008, 21:51

Das große "ß" ist da

Zitat

Die letzte Lücke im deutschen Alphabet ist geschlossen - zumindest technisch. Das "ß" gibt es nun auch als Großbuchstaben erstmals verankert in den internationalen Zeichensätzen ISO-10646 und Unicode 5.1. Es hat dort den Platz mit der Bezeichnung 1E9E. Damit hatte ein Antrag des Institutes für Normung in Berlin (DIN), eine Norm für das große "ß" zu schaffen, Erfolg.

http://www.krone.at/krone/S28/object_id_…xcms/index.html

So sinnloses, bescheuertes Zeugs les ich wirklich selten! :pillepalle: :pillepalle:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

112

Donnerstag, 26. Juni 2008, 22:41

So sinnloses, bescheuertes Zeugs les ich wirklich selten! :pillepalle: :pillepalle:


Geil! Endlich! Doch mich interessiert das sehr! Hab mi schon gefragt wanns des ß endlich als Großbuchstaben gibt
Die wenigstens wissen halt, dass bei Großbuchstaben kein ß gab. Drum haben auch viele angenommen es gäbe kein ß mehr seit der neuen Rechtschreibung weil überall auf einmal SS waren... (was sie aber eigentlich immer scho waren)

Tja... whatever...
"Sozialismus - das ist die Brücke von links nach rechts"


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

113

Dienstag, 8. Juli 2008, 18:30

Zitat

Ein Simulationsraum für ganz persönliche Anschläge
Deshalb wäre eine Art Simulationsraum sinnvoll, wo Besucher ihren ganz persönlichen Anschlag auf den Führer durchführen können. Jeder, dem es gelingt, bekommt ein Diplom, das ihn als erfolgreichen Hitlerattentäter ausweist. Die Hitlerrestaurierung erfolgt übrigens auf Betreiben von Guido Knopp. Der Fernsehhistoriker braucht das täuschend ähnliche Ausstellungsstück für seriöse Dokumentationen über das Anwachsen der nationalsozialistischen Bewegung und den Film "Wachs Hitler wirklich wollte".
http://debatte.welt.de/kolumnen/6/zippert+zappt/79722/

:pillepalle: :oooch: :pillepalle:

114

Dienstag, 8. Juli 2008, 20:57

Zitat

Geschichtslüge unter Glas

Der falsche Friedensfürst

Von Matthias Schulz

Bei den Vereinten Nationen in New York liegt - feierlich unter Glas - eine 2500 Jahre alte Keilschrift, verehrt als "antike Deklaration der Menschenrechte". Nun zeigt sich: Der Text stammt von einem antiken Despoten, der seine Gegner foltern ließ.

Es sollte eine Gala der Rekorde werden, die Schah Mohammed Resa Pahlewi da plante. Zuerst hatte er die "weiße Revolution" (eine Bodenreform) ausgerufen und sich zum "Licht der Arier" ernannt. Nun, im Oktober 1971, verlangte es ihn, "2500 Jahre iranische Monarchie" zu feiern. Angekündigt wurde "die größte Schau der Welt".

http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,564395,00.html
boah, da bin ich aber froh dass diese Lüge aufgedeckt wurde!

Wie viele bleiben jetzt noch übrig? :kopfkratz:
Die glücklichen Sklaven
sind die
erbittertsten Feinde der Freiheit!

Marie von Ebner-Eschenbach

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

115

Freitag, 15. August 2008, 11:37

Vom Seniorenheim in den Stripclub

Zitat

14.08.2008 | 13:09 | (DiePresse.com)
Roulette, Freigetränke und freizügiger Table Dance: Vier schwer kranke Männer wurden von ihren Pflegern in einen Stripclub gebracht. Der Ausflug habe den Männern gut getan, meint die Heim-Verwaltung.



http://diepresse.com/home/panorama/skurriles/406235/index.do
Sollte eigentlich normal sein. :schulter:

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

116

Mittwoch, 27. August 2008, 15:13

"Hexe" 226 Jahre nach der Enthauptung rehabilitiert

Zitat

Glarus/Schweiz (RPO). Die als letzte europäische "Hexe" im Jahr 1782 gefolterte und hingerichtete Magd Anna Göldi ist nun auch vom Parlament des Schweizer Kantons Glarus rehabilitiert worden. 226 Jahre nach der Enthauptung folgte das Parlament damit am Mittwoch einem entsprechenden Antrag der Regierung. Der Magd im Hause des Richters Johann Jakob Tschudi war vorgeworfen worden, dessen Tochter derart verdorben zu haben, dass diese Stecknadeln ausgespuckt und Zuckungen gehabt habe. Noch im vergangenen Jahr hatten die Glarner Regierung und der reformierte Kantonalkirchenrat eine Rehabilitierung abgelehnt. Das Parlament machte aber weiter Druck und im Juni beantragte die Regierung schließlich in Absprache mit der evangelisch-reformierten und der römisch-katholischen Kirche die Rehabilitierung Göldis, die nun vom Parlament genehmigt wurde.
http://www.rp-online.de/public/article/p…rdete-Hexe.html
Nützen wird das nicht mehr viel. Hauptsache, wir sind Weltverschwörer, doch heute werden vergangene Verschwörungen aufgeklärt. Wäre gscheiter, sie würden die heutigen Verbrechen prüfen. :oooch:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

117

Freitag, 29. August 2008, 11:16

David Duchovny hat sich wegen SEXSUCHT einliefern lassen :zkugel:

:pillepalle:

Zitat

David Duchovny ist in der Sex-Klinik

David Duchovny ist in der Rehaklinik. Allerdings gehört er nicht zu den Stars mit Drogenproblemen. Der "Akte X"-Schauspieler David Duchovny geht wegen Sexsucht auf Entzug.

Laut "People" erklärte der Sprecher des Schauspielers, sein Mandant habe in eine Klinik eingecheckt. In einem Statement des 48-Jährigen Duchovny heißt es: "Ich habe mich freiwillig in eine Einrichtung für sexsüchtige begeben. Ich möchte Sie bitten, dies zu respektieren." Auch bat er um Rücksichtnahme vor seiner Familie. Duchovny ist seit 11 Jahren mit der Schauspielerin Téa Leoni liert. Aus der Ehe gingen zwei Kinder hervor, Tochter Madelaine West und Sohn Kyd.

Link


"Sozialismus - das ist die Brücke von links nach rechts"


ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

118

Freitag, 29. August 2008, 18:22

Ministerin Fekter wurde Handtasche gestohlen

Zitat

Ministerin Fekter wurde Handtasche gestohlen
Bei einem Lokalbesuch ist der Innenministerin Maria Fekter (ÖVP) die Handtasche gestohlen worden. Ihre Sprecherin bestätigte einen entsprechenden Bericht in der "Kronen Zeitung".
Handys und Kreditkarten weg
In der Handtasche sollen sich Handys und Kreditkarten befunden haben. Innenministerin Maria Fekter (ÖVP) hatt sie am 13. August in einem Innenstadtlokal über einen Sessel gehängt. Laut "Krone" ließ ein Passant sie mitgehen, was die Sprecherin der Ressortchefin, Iris Müller-Guttenbrunn nun bestätigte.

Die Anzeige, datiert mit 13. August, landete beim Kriminalkommissariat Zentrum Ost.

http://wien.orf.at/stories/303669/
:oooch: :oooch:

119

Samstag, 30. August 2008, 02:57

Dalai Lama liegt im Krankenhaus

Zitat

Dalai Lama admitted to hospital

The Dalai Lama has been taken to hospital in the Indian city of Mumbai (Bombay) complaining of stomach pains.

The 73-year-old exiled Tibetan spiritual leader had cancelled all his international trips on Wednesday saying he was suffering from exhaustion.

A spokesman said the ailment had not yet been diagnosed but it appeared there was no cause for concern.

The Dalai Lama has lived in Dharamsala, northern India, since fleeing Tibet after an abortive uprising in 1959.

BBC News

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

120

Samstag, 6. September 2008, 12:54

Opernnachwuchs: Anna Netrebkos Sohn ist da

Zitat

Opernnachwuchs: Anna Netrebkos Sohn ist da
"Der Bub wiegt 3.550 Gramm. Die Eltern sind überglücklich"

http://kurier.at/freizeitundgesundheit/195900.php
:oooch:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten