Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 24. Februar 2005, 08:02

Türkeninvasion!

Spinnen die verantwortlichen von dieser Kunsthalle komplett :frag::
Jetzt wollen die doch diese Halle mit lauter Türkenflaggen vollpicken nur weil es ein sogenannter Künstler so haben will.Um diesen sogenannten Künstler handelt es sich um einen Deutsch/Türkisch stämmigen Schriftsteller der durch diese UNSINNIGE Aktion eine Diskussion anfachen möchte das sich Migranten nicht mehr durch das erlernen der Deutschen Sprache Integrieren müssen.Wie stellt sich diese ND den vor soll eine Integration funktionieren wenn die Migranten nicht die Sprache erlernen sollen,soll sich das Volk an den Migranten anpassen und Yugoslawisch und türkisch lernen,nur das sich die Zuwanderer dann wie am Balkan fühlen :frag::
Dies vertrottelte Aktion kostet zusätzlich so um die 40 000,-euro die vom Steuerzahler zu berappen sind.
:hmpf:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Donnerstag, 24. Februar 2005, 08:06

die brauchen nicht deutsch lernen, ab nach hause
wüsst net für was wir so viele türken brauchen
wenns deutsch können verstehts dann, in ihrer heimat keiner mehr, also unnötig

Anonymous

unregistriert

3

Montag, 28. Februar 2005, 10:48

Zitat von »"reinkarnation"«

die brauchen nicht deutsch lernen, ab nach hause
wüsst net für was wir so viele türken brauchen
wenns deutsch können verstehts dann, in ihrer heimat keiner mehr, also unnötig


ich komm ma schon vor, wie in Deutschland.......

Anonymous

unregistriert

4

Montag, 28. Februar 2005, 10:54

Die müssen doch auch bei uns nicht Deutsch lernen ......... san doch eh genug Landsleute da mit denen sie sich unterhalten können. Egal wo du hinschaust, Schule, Geschäfte, Arbeit, Veranstaltungen ........ alle unterhalten sich in ihrer Landessprache ....... bald versteht dich als Österreicher/Deutscher eh keiner mehr.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Anonymous

unregistriert

5

Montag, 28. Februar 2005, 10:58

Waar heute beim AMS, kam mir vor wie Gastarbeiter !

Lauter fremdes Leute, rundumdum, i nix vastehta wos sprechen.
In Bim bei heimfohren a so gwesta.
Oba olles freindlich Leit, kana schimpfta mi weil in türkisch-bim
eingstiega.
salamaleikum :wink
danke fir gastfreindschaft

6

Montag, 28. Februar 2005, 11:00

hast hoffentlich eine burka oder wenigstens ein kopftuch auf gehabt :frag:: :D

Anonymous

unregistriert

7

Montag, 28. Februar 2005, 11:15

imma hobta mit, großes blaues Kopftuch
ums Schedl gwickelt, gibta jetzt U-Bahn in des Stadt, waßta nix
wer haut dir ane driber in Tunö.

wenn gfährlich schauat Leit kumman, schnell niedaknia,
Hande zittern eh schon va selba, und bißel schnorren tu.
Heite zwa tschik, und eiro 5,40 eignumma.
Nix schlecht fir holbes stund.

AMS sogen, ich derfen mochen Kurs
nix waßta, sollen nehmen tirkisch oder tschuschisch ?

Anonymous

unregistriert

8

Montag, 28. Februar 2005, 11:37

Bei uns im Orterl ........... des net wirklich groß is ........ ham ma sicherlich von nix so füüüü wie Kebap- und Dönarstuben (net a Standl, sondern mit Sitzplätz), Wettbüros (natürlich ebenso in ausländischer Hand), 3 Gschäftln (1 davon is als Moschee deklariert, WICHTIG, weil so muss de Gemeinde de Türken einen Platz zur Verfügung stellen, damit sie sich a richtige Moschee bauen können), und wo de nu überall die Hände drinnen haben ........

Hab schon richtig Panik, wenn wieder irgendein Raum, Büro, Gschäftl zu vermieten oder verkaufen is ........... is es zu teuer, bleibts frei, is günstig, is a Ausländer sicherlich der 1.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

9

Montag, 28. Februar 2005, 11:56

Zitat von »"MutaMorgana"«

imma hobta mit, großes blaues Kopftuch
ums Schedl gwickelt, gibta jetzt U-Bahn in des Stadt, waßta nix
wer haut dir ane driber in Tunö.

wenn gfährlich schauat Leit kumman, schnell niedaknia,
Hande zittern eh schon va selba, und bißel schnorren tu.
Heite zwa tschik, und eiro 5,40 eignumma.
Nix schlecht fir holbes stund.

AMS sogen, ich derfen mochen Kurs
nix waßta, sollen nehmen tirkisch oder tschuschisch ?


nimm was du kriegen kannst,wer weiss welche sprache in 10 jahren amtssprache wird.

10

Montag, 28. Februar 2005, 11:57

Zitat von »"turbotrulla"«

Bei uns im Orterl ........... des net wirklich groß is ........ ham ma sicherlich von nix so füüüü wie Kebap- und Dönarstuben (net a Standl, sondern mit Sitzplätz), Wettbüros (natürlich ebenso in ausländischer Hand), 3 Gschäftln (1 davon is als Moschee deklariert, WICHTIG, weil so muss de Gemeinde de Türken einen Platz zur Verfügung stellen, damit sie sich a richtige Moschee bauen können), und wo de nu überall die Hände drinnen haben ........

Hab schon richtig Panik, wenn wieder irgendein Raum, Büro, Gschäftl zu vermieten oder verkaufen is ........... is es zu teuer, bleibts frei, is günstig, is a Ausländer sicherlich der 1.


nicht nur bei dir so,in wien ist es sogar noch ärger.

Ähnliche Themen

Thema bewerten