Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 2. August 2006, 22:54

Gratis Internet für alle?

Der Verein "funkfeuer.at" will Österreich über Funkantennen mit kostenlosen Internet-Zugängen versorgen.


http://www.kurier.at/nachrichten/techno/21465.php

wenn das funktioniert, wäre super.
ob sich da nicht wieder welche finden werden es zu verhindern? :lol:
Liebe Grüsse Steinadlerin

Liebe ist die einzige Sklaverei,
die als Vergnügen empfunden wird

G. B. Shaw

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Donnerstag, 3. August 2006, 14:50

Da werden sich nicht nur zwei finden die es zu verhindern wissen. Da werden sich viele finden um das zu verhindern wissen.

Es kann doch nicht sein, dass alles gratis zu erhalten ist in der heutigen zeit wo doch nur das geld regiert.
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

:)


www.kopp-verlag.de

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 3. August 2006, 15:05

Ich wollte das hier mal organisieren, weil ich in ein schlechtes Ausbaugebiet ziehen wollte. Leider bin ich durch offene Türen gradwegs zum Fenster hinaus befördert worden. Grundsätzlich existiert dieses System schon auf dem Meer - da werden über Funk die Internetzdaten übertragen.

Grad jetzt versuche ich einen Konsens zu finden, um verschiede kleine Internetanbieterkreise darauf einigen zu können, deren Netze für Notfälle schnell verknüpfen zu können - für den Fall, dass mal die "Großen" die Kommunikation abstellen. Leider kann ich auch hier keinen Arsch dazu bewegen.

Das ist eben der Österreicher, mit dem kannst nix machen, außer in eine Firma reinstellen. Alles funktionierende Marionetten, die Körperschaften verehren und jedes soziale Engagement misstrauisch betrachten.

Fidelio, hier muss ich dir Recht geben.

4

Donnerstag, 3. August 2006, 15:07

Zitat von »"fidelio777"«

Da werden sich nicht nur zwei finden die es zu verhindern wissen. Da werden sich viele finden um das zu verhindern wissen.

Es kann doch nicht sein, dass alles gratis zu erhalten ist in der heutigen zeit wo doch nur das geld regiert.


das gerät müsst eh kaufen, 100,- euro ca., aber dann wenn der markt voll ist? das muß sicher verhindert werden :D
Liebe Grüsse Steinadlerin

Liebe ist die einzige Sklaverei,
die als Vergnügen empfunden wird

G. B. Shaw

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

5

Donnerstag, 3. August 2006, 15:08

die wußten schon, warum sie dich durch das nächste fenster befördert haben

6

Donnerstag, 3. August 2006, 15:17

Zitat von »"Steinadlerin"«

Zitat von »"fidelio777"«

Da werden sich nicht nur zwei finden die es zu verhindern wissen. Da werden sich viele finden um das zu verhindern wissen.

Es kann doch nicht sein, dass alles gratis zu erhalten ist in der heutigen zeit wo doch nur das geld regiert.


das gerät müsst eh kaufen, 100,- euro ca., aber dann wenn der markt voll ist? das muß sicher verhindert werden :D


warum jammerst herum
da kannst dich gleich anmelden
http://www.funkfeuer.at/index.php?id=42&L=0

hast keinen fernseher, weil er geld kostet

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 3. August 2006, 15:26

Reinkarnal, mach deinen Kropf zu! :D

Probleme kann es mit der Funkleistung geben. Als Bremse könnte die Regierung einfach die CB-Funkleistungsgrenze herunterschrauben und alles darüber kostenpflichtig machen. Nix leichter als das, wäre auch noch ein generelles Verbot, weil es den Militär- oder Flugfunk stören kann.

Lassen wir uns überraschen.

8

Donnerstag, 3. August 2006, 15:43

Zitat von »"Steinadlerin"«

Zitat von »"fidelio777"«

Da werden sich nicht nur zwei finden die es zu verhindern wissen. Da werden sich viele finden um das zu verhindern wissen.

Es kann doch nicht sein, dass alles gratis zu erhalten ist in der heutigen zeit wo doch nur das geld regiert.


das gerät müsst eh kaufen, 100,- euro ca., aber dann wenn der markt voll ist? das muß sicher verhindert werden :D


Eh klar doch. Eine Lücke wird schon gefunden werden, damit sich auch dann noch Geld verdienen lässt.
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

:)


www.kopp-verlag.de

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

9

Donnerstag, 3. August 2006, 17:55

Zitat von »"reinkarnation"«

hast keinen fernseher, weil er geld kostet


reini fahrst schon wieder auf der kratzigen schiene?

tschapperl mir ist meine zeit zu wertvoll, als wie du chipsfressend und bier schlürfend, wo der allerwerteste wachst, blöd in die glotze schauen.
gute gespräche und mich mit dem zu beschäftigen was mir gerade spass macht, das ist meines.

sollten mehrere machen, schlankere menschen hätten dann bessere beziehungen, und die kinder wären glücklicher, da mehr zeit füreinander. wenn mich was interessiert gibts rundherum fernseher, meine tochter wohnt im nebenhaus.

noch etwas, laß mich nicht mit dem füttern was die anderen für richtig finden, mir zu berichten, was sache ist, erzählen sie sowieso nicht, also wieder nur beeinflussung der allgemeinen meinung. danke nein. :D
Liebe Grüsse Steinadlerin

Liebe ist die einzige Sklaverei,
die als Vergnügen empfunden wird

G. B. Shaw

10

Freitag, 4. August 2006, 18:40

Wann gibts dann Bücher gratis?
Tschuldigung, aber das ist doch Schwachsinn.

Thema bewerten