Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

31

Freitag, 11. August 2006, 21:00

Zitat von »"pandemonium"«

@qualtinger

Du bist eine Mensch der um jeden Preis das letzte Wort haben will, bzw. um jeden Preis recht behalten will.


Diese Art Mensch gibt es zur Genüge unter Muslimen - meistens in Berufung auf dieses überaus "heilige" Buch, das einem Analphabeten aus Mekka von seinem "göttlichen" Alter Ego "offenbart" wurde.
:wink
*** ﷲ ﻻ ﺍﻻ ﺸﻳﻄﺎﻦ ﻮ ﻤﺤﻤﺪ ﻻ ﺍﻻ ﺮﺴﻮﻞ ﺍﻠﺸﻳﻄﺎﻦ ***

*** Besuchen Sie auch
http://der-prophet.blogspot.com *** www.islam-deutschland.info/forum *** www.buergerbewegungen.de *** www.geocities.com/koraninfo/ ***

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

32

Freitag, 11. August 2006, 21:11

Zitat von »"pandemonium"«

Bitte klick mal die Links an die Onkel Allah da unten hat, das ist nur Moslemhetze auf primitivsten Niveau


... amüsant nur, dass dieses "primitivste Niveau" zu einem guten Teil in der Veröffentlichung islamischer Texte aus Koran und Sunna (Überlieferung) besteht, was für Muslime und ihre Freunde (also teilweise nützliche Idioten :roll:) mitunter peinlich und UNBEQUEM (="primitiv") ist.:-P

Aber ich gebe dir recht: Es ist wirklich "primitiv", in einer Wissensgesellschaft des 21. Jahrhunderts Informationen zugänglich zu machen und z.B. auf die primitiven Gepflogenheiten - konkret: die Akzeptanz von Kinderehen und wohl auch Pädophilie - in einer Wüstengesellschaft hinzuwiesen, die durch das "Vorbild" des "Propheten" leider für Muslime in zahlreichen Ländern "salonfähig" wurden (Mindestheiratsalter für "Frauen" in Allahs Musterländle IRAN: NEUN Jahre, sag' ich nur)- man vergleiche folgende Hadithe (Überlieferungen der Worte und Taten des Propheten und der Personen in seinem Umfeld):

`A´ischa, Allahs Wohlgefallen auf ihr, berichtete:
Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, nahm seine Eheschließung mit mir vor, als ich sechs Jahre alt war, und mit mir ehelichen Beziehungen erst unterhielt, als ich neun Jahre alt war. Wir gingen zu Medina und dort hatte ich Fieber für einen Monat, und mein Haar wuchs, bis es das Ohrläppchen erreichte. Umm Roman kam zu mir, während ich auf einer Schaukel mit meinen Spielgefährtinnen war. Sie rief mich laut. So ging ich zu ihr und ich wußte nicht, was sie von mir wollte. Sie faßte meine Hand und ließ mich auf der Tür stehen. Ich sagte: Ha, Ha. Als ob mir der Atem gestockt wäre. Sie führte mich in ein Haus, in dem sich einige Frauen von den Ansar sammelten. Sie sprachen Segenswünsche aus und wünschten mir alles Gute und Glück. Sie (Umm Roman) überließ mich diesen Frauen. Sie wuschen meinen Kopf und schmückten mich. Nichts erschrak mich, außer daß der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, morgens kam, und daß ich ihm anvertraut wurde.


Quelle:
http://hadith.al-islam.com/Bayan/display...ger&ID=806
*** ﷲ ﻻ ﺍﻻ ﺸﻳﻄﺎﻦ ﻮ ﻤﺤﻤﺪ ﻻ ﺍﻻ ﺮﺴﻮﻞ ﺍﻠﺸﻳﻄﺎﻦ ***

*** Besuchen Sie auch
http://der-prophet.blogspot.com *** www.islam-deutschland.info/forum *** www.buergerbewegungen.de *** www.geocities.com/koraninfo/ ***

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

33

Freitag, 11. August 2006, 21:47

@OnkelAllah,

ich war wohl noch vor kurzer Zeit ein mächtiger Islamverteufler - auch dir empfehle ich das Buch zu lesen - dann wird sich jedes deiner Engagements egalisieren. Weil's sowieso nix bringt.

Eins kann ich dir versprechen - du wirst keinen Moslem mehr seines Glaubens wegen verurteilen, sondern nur den Mensch selbst.

34

Freitag, 11. August 2006, 23:57

Zitat von »"ASY"«

das Buch zu lesen


Titel? Autor?

Zitat von »"ASY"«

Eins kann ich dir versprechen - du wirst keinen Moslem mehr seines Glaubens wegen verurteilen, sondern nur den Mensch selbst.


Ich verurteile in erster Linie bestimmte Lehrinhalte des Islams. :wink
*** ﷲ ﻻ ﺍﻻ ﺸﻳﻄﺎﻦ ﻮ ﻤﺤﻤﺪ ﻻ ﺍﻻ ﺮﺴﻮﻞ ﺍﻠﺸﻳﻄﺎﻦ ***

*** Besuchen Sie auch
http://der-prophet.blogspot.com *** www.islam-deutschland.info/forum *** www.buergerbewegungen.de *** www.geocities.com/koraninfo/ ***

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

35

Samstag, 12. August 2006, 00:00

http://zeitwort.at/ftopic3370.html

Es wäre zu finden unter den letzte Beiträgen ganz oben oder im Relgionsforum hier, wo grad die Beiträge sind. :lol:

36

Samstag, 12. August 2006, 03:19

Zitat von »"ASY"«

http://zeitwort.at/ftopic3370.html

Es wäre zu finden unter den letzte Beiträgen ganz oben oder im Relgionsforum hier, wo grad die Beiträge sind. :lol:


Könnte ich mir theoretisch mal zu Gemüte führen - wenn es sich gut anliest... Allerdings ist mein Standpunkt in puncto Islahm relativ gefestigt - und kompromisslos.

Nur soviel: Nein, ich halte nicht alle Muslime für Hobby-Bombenbastler und Propheten-Pädophilie-Imitatoren. :wink
*** ﷲ ﻻ ﺍﻻ ﺸﻳﻄﺎﻦ ﻮ ﻤﺤﻤﺪ ﻻ ﺍﻻ ﺮﺴﻮﻞ ﺍﻠﺸﻳﻄﺎﻦ ***

*** Besuchen Sie auch
http://der-prophet.blogspot.com *** www.islam-deutschland.info/forum *** www.buergerbewegungen.de *** www.geocities.com/koraninfo/ ***

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

37

Samstag, 12. August 2006, 03:28

Zitat von »"pandemonium"«

@qualtinger

Leute wie du sind es auf beiden Seiten, die den Konflikt tagtäglich immer mehr anheizen, bis es zum großen Knall kommt (und gegen diesen Knall war der 11.9 ein Kindergeburtstag).


Muslim bzw. Muslim-Freund "pandemonium" will uns sagen:

Seid immer schön nett zu euren muslimischen Mitbürgern und kritisiert um Allahs Willen nicht ihre Religion oder ihren mutmaßlich pädophilen "Propheten", dann schlitzen sie euch auch nicht die Kehle auf und planen keine Anschläge gegen uns "Ungläubige".

So einfach ist der "friedliche Islam"! :lol:

*** ﷲ ﻻ ﺍﻻ ﺸﻳﻄﺎﻦ ﻮ ﻤﺤﻤﺪ ﻻ ﺍﻻ ﺮﺴﻮﻞ ﺍﻠﺸﻳﻄﺎﻦ
*** ﷲ ﻻ ﺍﻻ ﺸﻳﻄﺎﻦ ﻮ ﻤﺤﻤﺪ ﻻ ﺍﻻ ﺮﺴﻮﻞ ﺍﻠﺸﻳﻄﺎﻦ ***

*** Besuchen Sie auch
http://der-prophet.blogspot.com *** www.islam-deutschland.info/forum *** www.buergerbewegungen.de *** www.geocities.com/koraninfo/ ***

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

38

Samstag, 12. August 2006, 08:16

Zitat von »"OnkelAllah"«

Nur soviel: Nein, ich halte nicht alle Muslime für Hobby-Bombenbastler und Propheten-Pädophilie-Imitatoren. :wink


Den Islam zu kritisieren ist doch eine vollkommen andere Sache und völlig legitim. Was noch immer keine Erklärung für das Verhalten der Moslems selber liefert.

Sei dir sicher - Christen haben das komplette Repertoire in der Bibel, welches bei Armut und Unterdrückung sofort aktiviert.

Guter Filmtipp: "Der Siebtelbauer"

39

Samstag, 12. August 2006, 12:18

Zitat von »"ASY"«

Zitat von »"OnkelAllah"«

Nur soviel: Nein, ich halte nicht alle Muslime für Hobby-Bombenbastler und Propheten-Pädophilie-Imitatoren. :wink


Den Islam zu kritisieren ist doch eine vollkommen andere Sache und völlig legitim. Was noch immer keine Erklärung für das Verhalten der Moslems selber liefert.

Sei dir sicher - Christen haben das komplette Repertoire in der Bibel, welches bei Armut und Unterdrückung sofort aktiviert.

Guter Filmtipp: "Der Siebtelbauer"


Hab den Regisseur dieses Film bei einer Podiumsdiskussion kennengelernt.

40

Samstag, 12. August 2006, 12:39

Zitat von »"OnkelAllah"«

Zitat von »"pandemonium"«

@qualtinger

Leute wie du sind es auf beiden Seiten, die den Konflikt tagtäglich immer mehr anheizen, bis es zum großen Knall kommt (und gegen diesen Knall war der 11.9 ein Kindergeburtstag).


Muslim bzw. Muslim-Freund "pandemonium" will uns sagen:

Seid immer schön nett zu euren muslimischen Mitbürgern und kritisiert um Allahs Willen nicht ihre Religion oder ihren mutmaßlich pädophilen "Propheten", dann schlitzen sie euch auch nicht die Kehle auf und planen keine Anschläge gegen uns "Ungläubige".

So einfach ist der "friedliche Islam"! :lol:

*** ﷲ ﻻ ﺍﻻ ﺸﻳﻄﺎﻦ ﻮ ﻤﺤﻤﺪ ﻻ ﺍﻻ ﺮﺴﻮﻞ ﺍﻠﺸﻳﻄﺎﻦ


Es ist schon seltsam, zu Zeiten des Kalten Krieges hat keiner über den Islam geredet. Und heute? Onkel Allah kannst du arabisch? Und was soll da mit "dem pädphilen Propheten"? I)n der Zeit in der Mohammed gelebt hat, waren Mädchen ab dem Zeitpunkt, ab dem sie Schambehaarung bekamen, reif zu heiraten. Und das war so bei den Christen, Juden und Moslems. Josef war auch ein "Pädophiler", deiner Ansicht nach, Maria war höchstens 12 Jahre als sie verheiratet wurde, wie jedes jüdische Mädchen zu dieser Zeit. Leute wie du Onkel Allah, wollt was kritisieren von dem ihr keine Ahnung habt. Lass bitte Leute den Islam kritisieren, die sich nicht nur damit begnügen, Texte aus dem Internet zu kopieren und in Foren zu stellen, sondern sich damit wissenschaftlich zu befassen. Das beste Buch zu diesem Thema meiner Ansicht nach, ist von Bassam Tibi: KRIEG DER ZIVILISATIONEN. Bassam Tibi hat schon Jahre vor dem 11. September, jede Entwicklung die heute geschieht Punkt für Punkt vorausgesagt. Man könnte diesen Mann sogar als"Prophet" bezeichnen. Aber leider hgöhrt niemand auf ihn. Ich hab ihn einmal bei einer Diskussion auf ARD gesheen und das wars. Und er beschreibt sogar Leute wie dich Onkel Allah, in seinem Buch. Und meint dazu, dass genau Leute wie du und die moslemischen Fanatiker, den "Clash of Civilzations (nach Huntington)" provozieren werdet. Genau wie du auf den Islam reagierts, ist das was Bin Laden und Co., wollen. Diese Fundis wollen einen Keil zwischen Christen, Juden und den Islam treiben, genauso wie es Sharon zB. wollte und wie es die amerikanische Regierung will. Du unterstellts mir häufiger ich bin ein Moslem-Freund, ich bi9n kein Moslem.Freund sonden ein Menschenfreund, und ich beurteile Menschen nach ihren Taten und nicht nach ihrem Gauben. Glaubst ich will das irgendwelche Fundis Anschläge verüben? Was ich sagen will ist, dass Mann Terror nicht mit Krieg besiegen kann, da der Krieg der Nährboden des Terrors ist. Jedes Land das angegriffen wird, hat das Recht sich zu verteidigen, aber sobald die Verteidigung in einem Angriff übergeht, ist nicht mehr Gottes Wille (frei nach dem Neuen Testament). Wenn man sich überlegt, dass sogar ein Fidel Castro, die Anschläge vom 11. 9 extrem verurteilt hat. Der 11.9 war sogar eine Chance dem islamischen Terror einfürallemal den Nährboden zu entziehen, aber die Antwort Amerikas war die, welche sich Bin Laden erhofft hatte, und wie die Story weitergeht wisst ihr ja.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Ähnliche Themen

Thema bewerten