Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 17. August 2006, 08:53

Handy am Steuer - Ungeheuer!

Prozent der Österreicher halten die Benützung von Telefonen beim Autofahren für besonders gefährlich. Zu diesem Ergebnis kommt eine ÖAMTC-Umfrage bei 1.000 Autofahrern.

Auch mit einer Freisprecheinrichtung ist das Telefonieren beim Fahren gefährlich. Eine aktuelle US-Studie zeigt, dass Freisprechen genauso gefährlich ist wie direktes Telefonieren mit dem Handy am Steuer.


Sehr interessant: wir fühlen uns von Handylenkern stark gefährdet, Versuche beweisen es und beweisen auch dass die Freisprecheinrichtung keine Besserung bringt. Wäre nicht eigentlich die logische Konsequenz das Telefonieren im Auto gänzlich zu verbieten? Solange es noch keinen Autopiloten gibt, hindert doch niemanden den Fahrer daran wo ranzufahren um zu telefonieren.
I walk the earth, my darling. This is my home.
(voice of the beehive)

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 18. August 2006, 10:03

Ich habe dazu eine ausgewogene Meinung, eben weil ja essen, streiten, ärgern, trauern, liebeskümmern usw. auch die Konzentration beeinträchtigen. Scheinbar gibt es keine auszumerzenden Fehler der Elite, nur der Bürger macht Fehler und die müssen theatralisch hoch gezüchtet werden.

4

Freitag, 18. August 2006, 10:06

Theatralisch find ich das gar nicht. Ich kann wie jeder Österreicher ein Lied von telefonierenden Autofahrern singen und gehöre zu den wenigen, die sich erdreisten einfach nicht abzuheben wenns am Steuer klingelt.
Der Anrufer muss halt bis zu meinem nächsten Stopp warten und wird zurückgerufen. Das ist nämlich etwas was sich heute kaum noch wer traut: einfach nicht immer erreichbar zu sein.

Allerdings glaube ich, dass die von dir angesprochene Elite drauf schaut, dass das Telefonieren beim Fahren erlaubt bleibt - schließlich telefonieren sie selbst ja nicht wenig.
I walk the earth, my darling. This is my home.
(voice of the beehive)

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 18. August 2006, 10:14

Zitat von »"Emanuela"«

Allerdings glaube ich, dass die von dir angesprochene Elite drauf schaut, dass das Telefonieren beim Fahren erlaubt bleibt - schließlich telefonieren sie selbst ja nicht wenig.


Du hast wohl einen Anfall von positiven Unterstellungen? :bruell:

Die Elite fährt des Spaßes halber selbst mit dem Auto und sollte sie dabei telefonierend erwischt werden, dann fällt die Strafe unterm Tisch oder wird halt einfach mit einem Sekundenlohn bezahlt. Weh tut's immer nur den Normalos.

6

Freitag, 18. August 2006, 11:21

Was war an meiner Unterstellung positiv? Eine allgemeingefährdendes Verhalten wird nicht verboten weil sichs welche richten wollen. Das kann ich nicht als positiv sehen.

Übrigens sehe ich darin auch den Grund für die immer spärlicher präsente Polizei.
I walk the earth, my darling. This is my home.
(voice of the beehive)

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 18. August 2006, 11:24

Positiv war, weil du angenommen hast, die Elite würde sich auch den Strafen stellen müssen - muss sie aber nicht.

8

Freitag, 18. August 2006, 11:26

Sag das dem Gaugg :D
I walk the earth, my darling. This is my home.
(voice of the beehive)

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

9

Montag, 28. August 2006, 19:09

Zitat von »"Emanuela"«

Theatralisch find ich das gar nicht. Ich kann wie jeder Österreicher ein Lied von telefonierenden Autofahrern singen und gehöre zu den wenigen, die sich erdreisten einfach nicht abzuheben wenns am Steuer klingelt.
Der Anrufer muss halt bis zu meinem nächsten Stopp warten und wird zurückgerufen. Das ist nämlich etwas was sich heute kaum noch wer traut: einfach nicht immer erreichbar zu sein.

Allerdings glaube ich, dass die von dir angesprochene Elite drauf schaut, dass das Telefonieren beim Fahren erlaubt bleibt - schließlich telefonieren sie selbst ja nicht wenig.


Genauso gefährlich sind aber auch die Leute, die nicht voll bei der Sache sind und zum Beispiel mit dem Beifahrer diskutieren. Das lenkt genauso ab!

Meiner Meinung nach ist beides verwerflich! Beim Autofahren soll man Autofahren und sonst nix.
Mein Handy stelle ich auf leise, wenn ich autofahre und geniesse es, wenn ich nicht erreichbar bin. So wichtig bin ich nicht, dass man mich immer erreichen muss. 8)

LG

Andy
Muht die Kuh laut im Getreide, war ein Loch im Zaun der Weide

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 29. August 2006, 07:58

Zitat von »"sj413"«

So wichtig bin ich nicht, dass man mich immer erreichen muss. 8)


Ich bin mir so wichtig, dass ich nicht immer erreichbar sein muss. :D

Thema bewerten