Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

21

Montag, 21. August 2006, 09:19

ich wäre gerne in der alten ägyptischen zeit
da mich des total fasziniert, wie die damals soche pyramiden bauen konnten

habe eine dokumentation vom sohn des ramses gesehen, war super toll
nur wie können die wissen, dass diese inschriften wirklich des bedeuten, was die ganzen ägyptologen sagen

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

22

Montag, 21. August 2006, 09:28

In der Astrophysik können wir nur falsifizieren, jedoch selten verifizieren. Wenn unsere schellnste bekannte Geschwindigkeit der Schall wäre, wie könnten wir dann Überschall messen?

23

Montag, 21. August 2006, 13:46

Bewiesen sind die neuen Theorien nicht,die meisten sind von Randwissenschaftlern.
Bei den Meteorologen schwimmen etliche auf der grünen Schiene mit.

24

Montag, 21. August 2006, 13:51

Caddy, um wieder auf das Thema zu kommen:
hier geht es nicht um die Machbarkeit von Zeitreisen sondern um die Frage was du damit anfangen würdest.
I walk the earth, my darling. This is my home.
(voice of the beehive)

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

25

Montag, 21. August 2006, 18:43

Ich würde als erstes ins Jahr 1957 zurückreisen,um meine älteste Schwester in den Staaten zu besuchen.(Sie ist leider 1986 verstorben).
In diesem Jahr ist sie in die USA abgereist.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

26

Montag, 21. August 2006, 19:31

Wenn ich zurückreisen könnte:

Hand schütteln: Viktor Schauberger
Ohr ziehen: Abraham

27

Dienstag, 22. August 2006, 12:30

Zitat von »"Emanuela"«

Zu Einsteins Lebenszeiten war es auch ERWIESEN, dass nichts mit Lichtgeschwindigkeit reisen kann. Heute kennt man Teilchen die das können. Sogar welche die rückwärts in der Zeit reisen.


Ja...da hast Du nicht unrecht.
Wir stehen mit unserer Wissenserkundung erst am Anfang. Aber es ist auch absehbar, dass unser Geist niemals in der Lage sein wird alles zu erfassen und zu verstehen, da es zu komplex ist. (Ausser der von ASY natürlich, der weiss jetzt schon alles!!! - sorry, aber der musste jetzt sein 8) )

Einstein sagte mal: "Was ist ist und was nicht ist, ist möglich!"
Diesen Satz mag ich sehr und ich versuche mich daran zu erinnern, wenn ich bei einem Problem nicht weiter weiss...

Ich persönlich würde gerne an den Anbeginn der Zeit reisen und dort alles miterleben und "beobachten" (Ist natürlich physikalischer Schwachsinn - aber man wird ja träumen dürfen :oops: )

LG

Andy
Muht die Kuh laut im Getreide, war ein Loch im Zaun der Weide

28

Dienstag, 22. August 2006, 12:58

Mein Spruch ist "ged ned gibds ned".
Nach dem heutigen Stand der Wissenschaft sind Zeitreisen nicht möglich,alles andere ist spekulativ.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

29

Dienstag, 22. August 2006, 15:47

Hat nicht Einstein auch gesagt "alles ist relativ, sogar die Mathematik"?
Also hat er offenbar selbst gewusst das seine eigenen Theorien möglicherweise nicht unbedingt halten werden.
I walk the earth, my darling. This is my home.
(voice of the beehive)

30

Dienstag, 22. August 2006, 16:59

Aber der Beweis muß erst angetreten werden.

Thema bewerten