Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 23. August 2006, 16:25

Bush genehmigt Zwangseinberufung

Bush genehmigt Zwangseinberufung:
Angesichts der blutigen und kraftraubenden Feldzüge gehen dem US-Militär die Freiwilligen aus. Daher hat US-Präsident Bush der Zwangsrekrutierung von 2500 nicht aktiven Reservisten zugestimmt. Sie werden bis zu anderthalb Jahre in Afghanistan und im Irak im Einsatz sein.

Tja, ein zweites Vietnam rückt immer näher.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Mittwoch, 23. August 2006, 16:26

Ein Himmelfahrskommando! Ein Reservist ist nur Kanonenfutter.
I walk the earth, my darling. This is my home.
(voice of the beehive)

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 23. August 2006, 21:48

Zivilisten sind nur Kanonenfutter.

4

Donnerstag, 24. August 2006, 08:44

Der Georgie steht mit dem Rücken zur Wand. Eine sehr gefährliche Situation. Ich empfinde die momentanen Zustände als genauso bedrohlich wie die Kuba-Krise 62.
I walk the earth, my darling. This is my home.
(voice of the beehive)

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

5

Donnerstag, 24. August 2006, 10:15

Zitat von »"Emanuela"«

Der Georgie steht mit dem Rücken zur Wand. Eine sehr gefährliche Situation. Ich empfinde die momentanen Zustände als genauso bedrohlich wie die Kuba-Krise 62.


Die viel grössere Gefahr besteht darin, dass der Iran mit der übrigen Welt Katz und Maus spielt und als "Weltmacht" den USA den Titel streitig machen könnte.

6

Donnerstag, 24. August 2006, 10:59

Die USA haben sich als Weltmacht schon lange selbst abgeschossen. Eine Weltmacht ist nicht finanziell am Ende.
I walk the earth, my darling. This is my home.
(voice of the beehive)

Thema bewerten