Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 24. August 2006, 21:12

sprechblase gusen

heute haben sie in den nachrichten gesagt was experten vom vorschlag der sprechblase gusenbauer halten, nichts.

in den nächsten 2,5 jahren geht sich keine steuersekung aus und dann nur wenn bei den beamten massiv eingespart wird.

also sprechblase grusel, samt bewunderer vielleicht erntet ihr das geld von bäumen, wer weis das schon so genau.
lg. str.

nicht jeder, der stroh im kopf hat ist ein bauer

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Freitag, 25. August 2006, 06:55

gerade bei ihren hauptwählern. denke die werden sich das nicht gefallen lassen. :P
aber vieleicht spart der grusel mal bei den politikern ein. da ist ein viel grösseres potential vorhanden. für die miese leistung was die erbringen genügt die notstandshilfe auch :bruell:

3

Freitag, 25. August 2006, 07:15

Re: sprechblase gusen

Zitat von »"strizzi"«

in den nächsten 2,5 jahren geht sich keine steuersekung aus und dann nur wenn bei den beamten massiv eingespart wird.


wird zeit dass auch mal bei den beamten zum sparen begonnen wird, aber da wird die schwarze gewerkschaft und die schwarze regierung was dagegen haben :evil:

4

Freitag, 25. August 2006, 08:00

die auch,aber der grossteil der beamten ist rot

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

5

Freitag, 25. August 2006, 08:29

wieso ist dann die beamtengewerkschaft schwarz?? glaubst nicht das die mitglieder rote gewerkschafter wählen würden und keine schwarzen

6

Freitag, 25. August 2006, 08:31

Vierterl,du redest so viel Blödsinn,das geht auf keine Kuhhaut.

7

Freitag, 25. August 2006, 09:11

Zitat von »"JuergenN"«

wieso ist dann die beamtengewerkschaft schwarz?? glaubst nicht das die mitglieder rote gewerkschafter wählen würden und keine schwarzen


verkehrsbetriebe,müllabfuhr,wohnungsamt,gas und strom sind alle rot genauso wie das wiener rathaus. ich gehe jetzt von den wiener beamten aus.

8

Freitag, 25. August 2006, 09:35

Das Problem ist aber nicht Wien,sondern der Bund.
In sechs Wochen sind Nationalratswahlen und keine Gemeinderatswahlen.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

9

Freitag, 25. August 2006, 10:09

Zitat von »"caddy40"«

Das Problem ist aber nicht Wien,sondern der Bund.
In sechs Wochen sind Nationalratswahlenund keine Gemeinderatswahlen.


ach und da dürfen nur die mitarbeiter vom bund wählen? :bruell: :bruell:

10

Freitag, 25. August 2006, 10:23

Was redest du für einen Stuss ?

Ähnliche Themen

Thema bewerten