Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

91

Dienstag, 5. September 2006, 11:28

Zitat von »"ASY"«

Fidelio, dann sind wir endlich mal einer Meinung! :lol:


He Asy, das ist nicht nur einmal, es war auch schon in anderen Themen der Fall, dass wir die gleiche Meinung haben. :lol:

Freut mich aber, das von dir zu lesen. Danke.
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

:)


www.kopp-verlag.de

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

92

Dienstag, 5. September 2006, 14:09

Zitat von »"JuergenN"«

hey pinkler wo arbeitest denn? mußt ja sehr gut verdienen.


ich kann mich nicht beklagen, ich habe mein auslangen. davon abgesehen ist es mir völlig schnurz ob ein anderer mehr, oder weniger hat, für mich muss es passen!
grüsse vom
forenbrunzer

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

93

Dienstag, 5. September 2006, 15:11

meine frage war auf diesen satz von dir bezogen

Zitat von »"forenbrunzer"«

das weichste herz haben ja immer jene, die es sich finanziell am wenigsten leisten können!

94

Dienstag, 5. September 2006, 15:24

Zitat von »"forenbrunzer"«

pandemonium & co.

neid? bei mir sicherlich nicht, mir geht nur das geimpfte auf, wenn da ein gutherziges mutterl von ihrer kleinen mindestpension spendet, weil sie eben keine ahnung hat was da schon an kohle rübergewachsen ist, respektive noch rüberwachsen wird!
und noch immer wird mit der mitleidstour gesammelt, im kroneforum wollte so ein dodel sogar ein benefizkonzert auf die beine stellen, die gute kampusch kann sich bald den robbie williams einfliegen lassen!


@forenbrunzer

Glaubst du, dass die Kampusch will? Mir gehts darum, dass du immer alles auf das Opfer rückführst, als ob die Kampusch daran Schuld ist, dass alle Spenden. Bei Gewaltopfern ist das oft so, da wird aus dem Opfer der Täter und umgekehrt. Die Medien sind die, die du anprangern musst. Aber in einem Monat ist das eh kein Thema mehr, da haben wir Wahlen.

95

Dienstag, 5. September 2006, 15:42

Sicher ist die Kampusch auch selbst schuld das ihr das ganze passiert ist. Wahrscheinlich war sie als 10jährige schon zu "aufreizend". :evil:
I walk the earth, my darling. This is my home.
(voice of the beehive)

96

Dienstag, 5. September 2006, 16:19

Zitat von »"pandemonium"«

Glaubst du, dass die Kampusch will? Mir gehts darum, dass du immer alles auf das Opfer rückführst


stimmt so nicht, wäre bei einer damals 10jährigen auch recht vermessen!

ich zähle auf, mache mir meine gedanken und plakatiere die zahlreichen grauzonen! das täter in schutz nehmen überlasse ich lieber der liksgrünen liga! auf den punkt gebracht, ich hege weder für die kampusch und noch weniger für den priklopil besondere sympathien. ich sehe das nüchtern, ohne die mediale tränendrüsennummer. mir ist bei der kampusch vieles suspekt und der priklopil war in meinen augen ohnedies ein total kranker typ.

eines ist fakt, die kampusch stösst sich nun gesund und braucht sich kaum mehr gedanken um ihre ausbildung zu machen. das alles läuft mit einer eiskalten professionalität über die bühne. kaum hege ich eine idee (buch/film) ist das schon wenige stunden später mediale wirklichkeit geworden. der konzern kampusch kommt kommerziell ordentlich ins rollen.
das interview beim orf ist gratis, aber jeder sender weltweit muss an die kampusch blechen, wenn er hier mitüberträgt, inkasso über den orf. tja, das wird dadurch noch etwas mehr werden als die zuerst propagierten 70.000,--euro. und das alte mutterl gibt mit tränendem augen ihr auch noch 10,--euro von ihrer mindestrente!
grüsse vom
forenbrunzer

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

97

Dienstag, 5. September 2006, 16:24

Die alten Muaterln spenden viel und und für viele Sachen. Und es ist ganz allein ihr Bier warum sie das tun. Egal wie wer agieren würde - die würden immer spenden. Also warum das irgendwem vorwerfen.
I walk the earth, my darling. This is my home.
(voice of the beehive)

98

Dienstag, 5. September 2006, 21:39

Zitat von »"Emanuela"«

Egal wie wer agieren würde - die würden immer spenden. Also warum das irgendwem vorwerfen.


einfache antwort: spenden für jemanden der es wirklich nötig braucht, ich finde es unmoralisch wenn ich (bald) im geld schwimme und noch immer zusätzlich die hand bei den armen/einfachen leuten aufhalte!
grüsse vom
forenbrunzer

99

Mittwoch, 6. September 2006, 07:21

na da werden heute abend bei vielen die kullertränchen rinnen, da werden gleich nochmals tausende gespendet
die reini schaut es sich nicht an, die muss sich lost ansehen, des is spannender

100

Mittwoch, 6. September 2006, 11:25

Der ORF wird schon sehen, dass dieses Interview mit Frau Kampusch gut vermarktet wird.
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

:)


www.kopp-verlag.de

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten