Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

21

01.09.2006, 08:33

Im Gegensatz zu dir bin ich nicht sensationsgeil sondern befasse mich nur mit den Fakten. Aber der Beruf des Profilers hat tatsächlich immer einen hohen Reiz auf mich ausgeübt. Sogar Spurensicherung würde mich interessieren. Nur warum stellst du diese Berufe so abschätzig dar? Sind ganz normale Jobs.
I walk the earth, my darling. This is my home.
(voice of the beehive)

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

22

01.09.2006, 11:11

Bin mal gespannt wie es in dieser Causa weitergeht.
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

:)


www.kopp-verlag.de

23

01.09.2006, 12:29

kann ich dir gerne schreiben
sie bekommt a haufn geld, is haus und lebt a lustiges leben bis an ihr ende

24

01.09.2006, 12:30

Also ich hab die 35 Seiten im NEWS gelesen mit denen sie so werben und kann nur sagen NA BUMM!

Der Kerl dürfte sein Leben lang zu viel Schiss gehabt haben Frauen anzusprechen, hat sich hinter dem Argument versteckt keine ist so wie er sie will und hat dann letztendlich eine "schnitzen" wollen.

Da ist eine Aussage von einem Zeugen drin der sich an das Auto erinnern konnte und die zwei in einem Supermarkt gesehen hat. Er ist über das Aussehen des Mädchens so schockiert gewesen (schneeweiß und spindeldürr) dass er sie für eine Drogensüchtige gehalten hat. Das Mädchen hat ihn mehrmals auffällig angezwinkert und er hat schon den Verdacht gehabt dass da was nicht stimmt, hat sich aber nicht getraut was zu tun.
I walk the earth, my darling. This is my home.
(voice of the beehive)

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

26

01.09.2006, 16:00

Zitat von »"Emanuela"«

Also ich hab die 35 Seiten im NEWS gelesen mit denen sie so werben und kann nur sagen NA BUMM!

Der Kerl dürfte sein Leben lang zu viel Schiss gehabt haben Frauen anzusprechen, hat sich hinter dem Argument versteckt keine ist so wie er sie will und hat dann letztendlich eine "schnitzen" wollen.

Da ist eine Aussage von einem Zeugen drin der sich an das Auto erinnern konnte und die zwei in einem Supermarkt gesehen hat. Er ist über das Aussehen des Mädchens so schockiert gewesen (schneeweiß und spindeldürr) dass er sie für eine Drogensüchtige gehalten hat. Das Mädchen hat ihn mehrmals auffällig angezwinkert und er hat schon den Verdacht gehabt dass da was nicht stimmt, hat sich aber nicht getraut was zu tun.


Vielleicht dachte er, was soll ich da helfen, wenn es sich um eine Drogenkrankeperson handelt. Da bekomme ich doch selbst Probleme, wenn ich der Helfe.
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

:)


www.kopp-verlag.de

27

01.09.2006, 16:04

Zitat von »"Emanuela"«



Nun kann es sein, dass diese beiden in psych. Betreuung landen. Vielleicht hilft es, vielleicht bringt es aber auch gar nichts. Begeht einer von beiden in ein paar Jahren ein Verbrechen, wird diese Geschichte wieder hervorgeholt und am Ende wird gesagt, hätten wir damals besser darauf geachtet, hätte ein Verbrechen vermieden werden können.

Was wir aber nun wirklich geschehen mit diesen beiden Jungen?
Sollte man da nicht mal das Elternhaus unter die Lupe nehmen?
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

:)


www.kopp-verlag.de

28

01.09.2006, 20:14

Zitat von »"sj413"«

Man zieht IMMER fremde Personen vor, wenn es darum geht derartige Dinge zu verarbeiten (das ist ja auch das Grundprinzip einer Psychotherapie, die Du immer bei einem Fremden machst - selbst wenn Dein Vater Psychotherapeut wäre, würdest Du die Therapie nicht bei ihm machen). Es geht hier ja schliesslich nicht um "simple" Pubertätsschwierigkeiten.

Ich finde es sollte mal alles durch die Polizei und die Sachverständigen erforscht werden, bevor man vorschnell Urteile fällt...



wenn man seinerzeit aus dem elternhaus ausgebüchst ist, was ich anhand des reisepasses und anderen gegebenheiten stark vermute, ist die derzeitige reaktion normal! in einem anderen fall zieht es einen förmlich in den schoss des schützenden elternhauses nach einem derartigen trauma. aus dem schutze des elternhauses kommen dann die nächsten folge- schritte, eben der therapeut etc., aber mit absoluter sicherheit nicht so wie du es siehst!
grüsse vom
forenbrunzer

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

29

01.09.2006, 20:20

Zitat von »"Emanuela"«

Im Gegensatz zu dir bin ich nicht sensationsgeil sondern befasse mich nur mit den Fakten. Aber der Beruf des Profilers hat tatsächlich immer einen hohen Reiz auf mich ausgeübt. Sogar Spurensicherung würde mich interessieren. Nur warum stellst du diese Berufe so abschätzig dar? Sind ganz normale Jobs.


schätze du siehst zuviel fern...........
in meinem eingangsposting habe ich einige fakten aufgelistet, die ignoriert unsere kleine hobby- profilerin jedoch.
grüsse vom
forenbrunzer

30

02.09.2006, 08:39

Wie oft soll das noch gesagt werden:
Das Mädel war mit ihrem Vater übers Wochenende in Ungarn. Bekanntlich brauchte man da den Reisepass. Ist am Sonntag um 21 Uhr heimgekommen und hat vergessen den Reisepass wieder aus der Schultasche rauszunehmen. Gar nix Geheimnisvolles, zu blöd aber auch.
I walk the earth, my darling. This is my home.
(voice of the beehive)

Thema bewerten