Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • »Maria« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 8. September 2006, 16:00

ÖVP fördert jugendlichen Alkoholmissbrauch

Zitat


08.09.2006, 11:24 Uhr


LGF Toni Vukan: „ÖVP fördert jugendlichen Alkoholmissbrauch“

„Schlichtweg unglaublich“ ist für SPÖ-Landesgeschäftsführer Toni Vukan die morgen in Obdach geplante Alkohol-Party der jungen ÖVP: „Die Volkspartei schreckt im Wahlkampf vor nichts zurück – auch nicht davor, junge Menschen mit Lockangeboten in den Alkohol zu treiben.“



Mit dem Slogan „Da ist MEHR für dich drin“ und besonderen Jägermeister-Angeboten (Sonderpreis und 10+1 gratis) lockt die JVP morgen zur Alkohol-Party in die Hauptschule Obdach. „Unterschrieben“ sind die Ankündigungsplakate noch dazu mit jugendförderung.at. „Ein unfassbarer Skandal“, ist Vukan empört, „Bei der ÖVP ist man anscheinend schon so weit, dass man junge Menschen betäuben will, um ihre Stimmen zu bekommen. Dabei ist das Alkohol-Problem bei der Jugend ohnehin schon schlimm genug. Diese Aktion ist ein Schlag ins Gesicht all jener, denen die Jugend am Herzen liegt. Alle Verantwortlichen sollten umgehend zurücktreten.“

Scharfe Kritik an der Aktion setzt es auch von der Jungen Generation in der SPÖ Steiermark. JG-Vorsitzender Hannes Schwarz sieht ein typisches Agieren der JVP: „Mit solchen Mitteln will sie anscheinend die Jugend blenden, damit sie die Grauslichkeiten der Bundesregierung nicht mitbekommt.“ Und JG-Landesgeschäftsführer und Nationalratskandidat Christian Füller meint: „Wenn die ÖVP ihre politische Inhaltslosigkeit mit Jägermeister auffüllt, dann kann es mit ihren Perspektiven für die Jugend nicht sehr weit her sein.“




Verfasst von Robert Neukirchner, Tel.Nr. 0316/702-646


www.stmk.spoe.at


na weit hams as brocht !
die parteien genieren sich überhaupt nicht mehr, um wähler zu bekommen ist wirklich schon jedes mittel recht! :hmpf:
Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Freitag, 8. September 2006, 18:28

ge bitte die roten saufen wie die löcher

3

Freitag, 8. September 2006, 19:11

Zitat von »"reinkarnation"«

ge bitte die roten saufen wie die löcher
Natürlich saufens bei uns a, oba wos meine meine streirischen Freund in der Weststeiermark abeschüdn und duad san sea wenig rode (des anzige hoebrode is da Schücha), do bleim da de Kipfla steckn.
Das entscheidende ist, bei uns wird bei Wahlveranstaltungen nicht für od. mit Äuk geworben.

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • »Maria« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 8. September 2006, 20:54

klar saufen alle....aber bei einer wahlveranstaltung sollten die "mündigen" wähler schon nüchtern sein oder?
Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

5

Sonntag, 10. September 2006, 16:08

Die Schwarzen werden schon wissen warums das machen. Vielleicht befürchtens dass sie nüchtern nicht gewählt werden.
I walk the earth, my darling. This is my home.
(voice of the beehive)

6

Sonntag, 10. September 2006, 17:07

Bisher war ich nur bei einer einzigen 1. Mai Demo dabei.

Damals als ich 17 Jahre alt war wurde Jugendlichen 1 Gulasch mit einem Bier als Prämie, für die Teilnahme gespendet, was ich nützte, denn ein Essen konnte man zu diesen Zeiten nicht ausschlagen. Doch zur Ehre der Sozialdemokraten wurde erst nach der Demo ausgeschenkt.

Ab diesem Tag entschloss ich mich, mit der Politik nichts gemeinsames zu veranstalten, ein Entschluss der bis heute unangetastet geblieben ist

7

Sonntag, 10. September 2006, 18:14

Also 50 Jahre ein Mitläufer, keine politische Meinung, keine Möglichkeit, Veränderungen herbei zu führen, nur die ganze Zeit räsonieren und "motschgern" und alles besser Wissen.
Eigentlich ein einfaches, unbekümmertes Leben.
Nicht zu vergessen, den Migliedsbeitrag für irgend eine Partei hast du dir auch erspart.

8

Sonntag, 10. September 2006, 22:43

Zitat von »"caddy40"«

Also 50 Jahre ein Mitläufer, keine politische Meinung, keine Möglichkeit, Veränderungen herbei zu führen, nur die ganze Zeit räsonieren und "motschgern" und alles besser Wissen.
Eigentlich ein einfaches, unbekümmertes Leben.
Nicht zu vergessen, den Migliedsbeitrag für irgend eine Partei hast du dir auch erspart.


Caddy,
wenn du nur eine klitzekleine Ahnung von meinem Leben hättest, dann würdest du dich genieren für den Scheiss den du hier verzapfst hast. Du bist ein komischer Klotz, von einem geraden Michel ist weit und breit nichts zu sehen.
Würden wir unsere Leistungen nebeneinander stellen, dann würdest du im Sand verschwinden. Bist halt ein einfacher Typ, der glaubt in seinem Kollektiv untergekommen zu sein ist die grosse Wonne.
Du hast vieles verpasst
:D

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

9

Montag, 11. September 2006, 06:32

ja genau da assam hat recht, bei den roten gibts imma ein gulasch und ein bier
also da gibts auch zum saufen

10

Montag, 11. September 2006, 09:26

Zitat von »"assam"«

Zitat von »"caddy40"«

Also 50 Jahre ein Mitläufer, keine politische Meinung, keine Möglichkeit, Veränderungen herbei zu führen, nur die ganze Zeit räsonieren und "motschgern" und alles besser Wissen.
Eigentlich ein einfaches, unbekümmertes Leben.
Nicht zu vergessen, den Migliedsbeitrag für irgend eine Partei hast du dir auch erspart.


Caddy,
wenn du nur eine klitzekleine Ahnung von meinem Leben hättest, dann würdest du dich genieren für den Scheiss den du hier verzapfst hast. Du bist ein komischer Klotz, von einem geraden Michel ist weit und breit nichts zu sehen.
Würden wir unsere Leistungen nebeneinander stellen, dann würdest du im Sand verschwinden. Bist halt ein einfacher Typ, der glaubt in seinem Kollektiv untergekommen zu sein ist die grosse Wonne.
Du hast vieles verpasst
:D


Meinen Lebenslauf habe ich schon veröffentlicht,von dir ist nichts bekannt.......ich höre.

Thema bewerten