Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

11

Donnerstag, 14. September 2006, 13:11

sag mal wo lebst du, anscheinend in der geschützten werkstatt, weil dort san die meisten abhängig

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

12

Donnerstag, 14. September 2006, 13:18

Also soll dein Sohn bis 50 oder 60 bei dir wohnen bleiben. Das sind mir die richtigen. Das fällt bei mir unter Missbrauch. Solche missbrauchen ihr Kind als Ersatz für Mann, Freunde, soziale Kontakte im allgemeinen. Dein Kind ist nicht zu deiner Belustigung oder für dein Wohlbefinden da.

Dein Kind darf einfach nur da sein ohne einen Zweck für dich zu erfüllen. Merk dir das mal - es ist für viele Frauen eine schockierende Wahrheit die sie nicht sehen wollen.

Übrigens kein Mensch weiß ob du 80 wirst. Mein Mann musste schon als Teenager seinen Vater verlieren und war erst Ende 20 als er auch seine Mutter verlor. Meine Mutter musste mit 14 ihre Mutter sterben sehen und ab diesem Tag ihrem Vater den Haushalt führen weil der mit 6 weiteren Kindern finanziell und auch sonst völlig überfordert war.

Es ist eine Tatsache, die keiner wahrhaben will und diese Dummheit will mir in den Kopf nicht rein: jeder von uns kann jederzeit sterben.
I walk the earth, my darling. This is my home.
(voice of the beehive)

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

13

Donnerstag, 14. September 2006, 13:21

oida oida sie kapiert es nicht

i fahr jetzt mein burli holen

was konnte eine 14jährige finanziell beitragen?

14

Donnerstag, 14. September 2006, 13:21

Les meine Sachen bevor du dumme Fragen stellst.

Meine Mutter hat mich mit 14 übrigens nicht von der Schule abgeholt. Das wär mir zu peinlich gewesen. In den 80ern hättst mit 14 in der Klasse ausgeschissen gehabt wenn die Mami vor der Tür steht. Ich hab da auch schon meine Schulsachen selbst einkaufen gehen DÜRFEN. Ja dürfen, weil ich es sogar selbst machen wollte.

Ich frag mich was Jugendliche heute vom Leben überhaupt noch wollen können, wenn eh immer alles frei Haus geliefert wird. Was für ein trauriges Leben, ganz ohne Ziele auf die man hinarbeiten kann.
I walk the earth, my darling. This is my home.
(voice of the beehive)

15

Donnerstag, 14. September 2006, 13:25

sie musste den haushalt führen, weil ihr papa finanziell überfordert war
is finanzielle konnte sie ihm sowieso nicht abnehmen, egal ob sie den haushalt geführt hätte oder nicht
ausser sie hat etwas dazu beigetragen

16

Donnerstag, 14. September 2006, 13:29

Ja, mit wenig Hirn ist der Zusammenhang wahrscheinlich nicht erkennbar. Darum hier die Erklärung für Langsame:

Sie hat den Haushalt geschupft weil er rund um die Uhr gehackelt hat um nicht zu verhungern. Und übrigens (das war damals möglich!) hat sie schon mit 14 eine Lehre bekommen um wenigstens ein ganz kleines bissl mitzuverdienen.

Und jetzt suhl dich im Schicksal anderer Menschen und lass mich endlich in Ruh. Du bist eine frustrierte sekkante Frau, mit der ich nie etwas zu tun haben will. Leute wie du wollen andere nur emotional aussaugen weil sie glauben es geht ihnen dann besser. Wird es dir nicht. Und das ist GUT so!
I walk the earth, my darling. This is my home.
(voice of the beehive)

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

17

Donnerstag, 14. September 2006, 17:52

Zitat von »"reinkarnation"«

kochen und putzen is so wichtig
wenn ich 80ig bin dann is mein sohn, gerade mal in der pupertät, dann isa nämlich 50 und 60, und gibt es wirklich so viele die mit diesem alter noch abhängig sind, die san ja dann sowieso gestört


Kochen und Putzen ist auch wichtig...oder soll das Deiner Meinung nach ein Mann nicht koennen. Ist das Aufgabe seiner Ehefrau, welche nahtlos das Hotel Mama ersetzt?

Ich finde es nicht unter meiner Wuerde meinen Dreck selbst wegzuraeumen.

Wie alt ist Dein Sohn, von dem wir da reden?
Muht die Kuh laut im Getreide, war ein Loch im Zaun der Weide

18

Donnerstag, 14. September 2006, 19:56

is auch richtig so, wenn du deinen dreck wegräumst, ich hoffe auch du hilfst deiner frau im haushalt
mein mann hilft mir sehr viel, auch das sehen kinder, und solche helfen dann auch sicher ihren frauen

was verstehst du unter hotel mama?

einer ist 20 und einer ist 10

19

Freitag, 15. September 2006, 08:39

Zitat von »"sj413"«

Zitat von »"reinkarnation"«

kochen und putzen is so wichtig
wenn ich 80ig bin dann is mein sohn, gerade mal in der pupertät, dann isa nämlich 50 und 60, und gibt es wirklich so viele die mit diesem alter noch abhängig sind, die san ja dann sowieso gestört


Kochen und Putzen ist auch wichtig...oder soll das Deiner Meinung nach ein Mann nicht koennen. Ist das Aufgabe seiner Ehefrau, welche nahtlos das Hotel Mama ersetzt?

Ich finde es nicht unter meiner Wuerde meinen Dreck selbst wegzuraeumen.

Wie alt ist Dein Sohn, von dem wir da reden?


Gute Einstellung sj und vor allem eine wichtige: die Frauen die noch bereit sind daheim den Diener zu machen werden immer weniger und sterben aus. Wenn Sohnemann das nicht lernt kanns sein dass er bis ans Lebensende Handbetrieb machen muss oder sich eine Frau kaufen.
I walk the earth, my darling. This is my home.
(voice of the beehive)

20

Freitag, 15. September 2006, 09:46

Zitat von »"reinkarnation"«

was verstehst du unter hotel mama?


Das beste Beispiel dafuer ist ein Freund von mir, welcher bis zum 35. Lebensjahr daheim gewohnt hat! Das war echt der Wahnsinn! Ich war ja oft zu Besuch bei ihm daheim und da ist die Mama alle 20 Minuten in sein Zimmer geschurlt und hat gefragt, ob er denn was brauche! Wenn er Durst hatte, so rannte sie und brachte ihm ein Glas zu trinken, usw. ...

Es war aber nicht so, dass er nicht arbeitete. Er hat einen Job und bezahlte Kostgeld daheim. Jetzt wohnt er mit seiner Freundin zusammen...naja und ausser, dass sie juenger ist als seine Mama ist da nicht viel Unterschied. :D

Das meine ich mit Hotel Mama!

Jeder Mensch sollte bevor er eine Beziehung eingeht und zusammenzieht ein paar Jahre alleine einen Haushalt fuehren, das ist meine Meinung. Weil daheim zuschauen, wie es rennt und es selber durchfuehren, das sind 2 verschiedene Paar Schuhe!

LG

Andy
Muht die Kuh laut im Getreide, war ein Loch im Zaun der Weide

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten