Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 18. September 2006, 10:31

Das Papst-Hoppala

Was sagt ihr zu der mäßig-intelligenten Aussage des Papstes die jetzt die Moslems rasen lässt? Sicher gibts hier die unterschiedlichsten Meinungen.

Ich finde: Dümmer gehts nimmer. Eine typische Piefke-Aktion. Erst den Leuten unüberlegt mit dem Arsch ins Gesicht fahren und dann dumm daherkommen "so war das doch nicht gemeint". Jeder Politiker müsste nach so einer verbalen Entgleisung zurücktreten. Der Papst natülich nicht, er ist ja unfehlbar. :pillepalle::
I walk the earth, my darling. This is my home.
(voice of the beehive)

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

2

Montag, 18. September 2006, 10:42

Ich bin kein Theist - trotzdem finde ich, dass dieser Ausrutscher wohl ein Einzelfall war. Warum sich grad die Moslems aufregen ist für mich nicht wirklich verständlich.

"Lieber Tee mit Mohn als Religion" :D

3

Montag, 18. September 2006, 10:47

und da werden, jetzt morde begangen, und das ist ok, jetzt haben sie eben wieder einen grund zu töten
auf irgendetwas müssen sie sich ja ausreden, die moslems

4

Montag, 18. September 2006, 10:49

Speziell der Satz "Mohamed hat nichts Gutes gebracht" regt einen Moslem natürlich auf. Ich tät schon gern wissen was der Bayer-Papst sagen würde wenn ein Moslem vor Millionenpublikum sagt "Jesus hat nur Schlechtes gebracht".

Eine extrem DUMME Aussage mit schlechten Entschuldigungen bzw. feigen Ausreden. Immerhin behauptet er jetzt die Aussage wäre ja nicht seine Meinung sondern nur ein Zitat. Ja klar: man liest ja immer Zitate unkommentiert vor, die NICHT der eigenen Meinung entsprechen.
I walk the earth, my darling. This is my home.
(voice of the beehive)

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

5

Montag, 18. September 2006, 10:50

die moslems haben sicher schon so einiges gesagt, da bin i ma sicher, vielleicht finde ich ja etwas

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

6

Montag, 18. September 2006, 10:53

Musst ja nur den OnkelAllah fragen.

7

Montag, 18. September 2006, 11:02

aja genau, werde mir das mal durchlesen, vielleicht findet man dort aussagen von den moslems

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • Private Nachricht senden

8

Montag, 18. September 2006, 13:35

die moslems halten ja von den christen auch nichts soviel ich weiß und es regt sich auch keiner auf.
Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

9

Montag, 18. September 2006, 13:47

Re: Das Papst-Hoppala

Zitat von »"Emanuela"«

Was sagt ihr zu der mäßig-intelligenten Aussage des Papstes die jetzt die Moslems rasen lässt? Sicher gibts hier die unterschiedlichsten Meinungen.

Ich finde: Dümmer gehts nimmer. Eine typische Piefke-Aktion. Erst den Leuten unüberlegt mit dem Arsch ins Gesicht fahren und dann dumm daherkommen "so war das doch nicht gemeint". Jeder Politiker müsste nach so einer verbalen Entgleisung zurücktreten. Der Papst natülich nicht, er ist ja unfehlbar. :pillepalle::


Es war von seinen Beratern nicht gut vorbereitet und man haette die Stellen, welche zitiert werden besser aussuchen muessen. Allerdings ist es keine Rechtfertigung fuer einige Fanatiker diesen Fehler jetzt fuer Terror zu missbrauchen!

LG

Andy
Muht die Kuh laut im Getreide, war ein Loch im Zaun der Weide

10

Dienstag, 19. September 2006, 07:40

Re: Das Papst-Hoppala

Zitat von »"Emanuela"«

Was sagt ihr zu der mäßig-intelligenten Aussage des Papstes die jetzt die Moslems rasen lässt? Sicher gibts hier die unterschiedlichsten Meinungen.

Ich finde: Dümmer gehts nimmer. Eine typische Piefke-Aktion. Erst den Leuten unüberlegt mit dem Arsch ins Gesicht fahren und dann dumm daherkommen "so war das doch nicht gemeint". Jeder Politiker müsste nach so einer verbalen Entgleisung zurücktreten. Der Papst natülich nicht, er ist ja unfehlbar. :pillepalle::


also diese aussage ist doch nur die reine wahrheit,und zeigt wiederum wie verblödet und rückständig die moslems sind.
an den papst seiner stelle würde ich gar keine entschuldigung an diese verzichtbare sekte abgeben. wofür auch.
irgendein volltrottel von muslime hört etwas und schon gehts los. wie rückständiges diese religion und deren anhänger sind zeigt doch wie sie sich aufführen. eine nonne wurde samt ihren begleiter(leibwächter)ermordet,kreuze werden verbrannt usw.
übrigens was hat dieser pädophile mohamed wirklich gebracht?

Ähnliche Themen

Thema bewerten