Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

11

Mittwoch, 20. September 2006, 15:34

Ab 210 will die US Airforce ausschliesslich Biotreibstoffe aus Stroh und Rups Oel verwenden. Die Gewinnung erfolgt mit einem deutschen Verfahren. Die USAF will sich damit komplett unabhaengig vom Erdoel machen.
Ein gewaltiger Schub fuer die Energiewirtschaft. Warum macht das Europa nicht wo das Verfahren ja entwickelt wurde?????
:pillepalle:: :pillepalle:: :pillepalle::
Quelle: Ass.Press
Q

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

12

Mittwoch, 20. September 2006, 15:41

Ich kapier den Zusammenhang jetzt überhaupt nicht.
Du kriegst alles was man über die USA schreibt gleich in die falsche Kehle namens Angriff.
Fakt ist doch: obwohl die Bush-Regierung den Amerikanern auf der Nase herumtanzt, sie in den Ruin treibt, wehren die sich nicht. Genauso wie hier zulande. Nur dort wunderts mich halt extrem weil die Amis eigentlich hoch aktiv sind. Ich meinte es ernst: vielleicht ist ihnen mit 9/11 wirklich der Nipf genommen worden. Das wäre eigentlich die verheerendste Auswirkung des Attentats.
I walk the earth, my darling. This is my home.
(voice of the beehive)

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

13

Mittwoch, 20. September 2006, 15:44

Über seinen Bush verliert er kein Wort, typisch.

Anonymous

unregistriert

14

Mittwoch, 20. September 2006, 15:51

Zitat von »"Emanuela"«

Die Amerikaner sind ja auch ein gutes Beispiel für jammern aber nichts tun. Frag mich wo ihr Pioniergeist in den letzten 6 Jahren geblieben ist. Bei 9/11 verbrannt?


Manu das war die Antwort auf obiges Zitat.
Ueber den GWB ist hier keiner gluecklich. Mittlerweile fahren schon Autos mit Aufkleber:
"Support Amerika,
impeach GWB"
herum!

15

Mittwoch, 20. September 2006, 15:54

Was ich immer noch für zuwenig "Aktion" halte. Wo sind die Zeiten des Vietnamkriegs wo täglich tausende in DC demonstrierten? Außer ein paar entsetzten Müttern von gefallenen Soldaten traut sich keiner mehr so recht den Mund aufmachen geschweige den Popsch zu heben.

Bei den Österreichern ist das ja normal. Das Sudern gehört ja hier zur Kaffeehauskultur.
I walk the earth, my darling. This is my home.
(voice of the beehive)

16

Mittwoch, 20. September 2006, 16:01

Zitat von »"qualtinger"«

Ab 210 will die US Airforce ausschliesslich Biotreibstoffe aus Stroh und Rups Oel verwenden. Die Gewinnung erfolgt mit einem deutschen Verfahren. Die USAF will sich damit komplett unabhaengig vom Erdoel machen.
Ein gewaltiger Schub fuer die Energiewirtschaft. Warum macht das Europa nicht wo das Verfahren ja entwickelt wurde?????
:pillepalle:: :pillepalle:: :pillepalle::
Quelle: Ass.Press
Q


Selbst wenn Du alle Raps-anbauflächen nur für Biodiesel in Deutschland verwenden würdest (Du kannst ca. 20 - 50 dt Raps aus 1 ha rausholen, der Ölanteil des Raps liegt bei ca. 40 % - sind wir mal grosszügig, so kommst auf 2000 Liter pro ha), so könntest Du damit maximal 5 - 10 % des Gesamtbedarfs an Erdöl decken, den Deutschland im Jahr benötigt. So gewaltig ist der Schub also nun auch wieder nicht! :D (Informationen über Bio Diesel)

Es geht den Militärs glaube ich eher um Einsparung - denn um Umweltschutz! 8)

Trotzdem ist die Forschung in dieser Richtung wichtig! Allerdings glaube ich eher, dass es in die Richtung von alternativen Antriebn anstatt in die Richtung von Ersatz für Erdöl zu finden geht.

LG

Andy
Muht die Kuh laut im Getreide, war ein Loch im Zaun der Weide

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

17

Mittwoch, 20. September 2006, 16:11

Wäre es nicht die umwelt- UND budgetschonendste Maßnahme überhaupt die US Airforce einzusparen oder gar den ganzen Militärapparat?
I walk the earth, my darling. This is my home.
(voice of the beehive)

Anonymous

unregistriert

18

Mittwoch, 20. September 2006, 16:40

Ich denke, es muss eine grosse Organisation wie die USAF den Beginn einer Aenderung einleiten. Das ist die Quintessenz um mit den Mengen die Industrie zu locken. Da mit dem Verfahren auch Kohle zu Treibstoff umgewandelt werden kann ist eine weitere Unabhaengigkeit gegeben. Zumindest ist nun der Anfang einer Bewegung.
Q.

19

Mittwoch, 20. September 2006, 16:57

Ich glaube es muss der Ölmafia das Handwerk gelegt werden. Hab ja schon einmal geschrieben dass ich glaube hier gibts schon LANGE Alternativenergien und -antriebe die die Ölmultis gezielt aufkaufen und verschwinden lassen. Und wer nicht käuflich ist der ist sterblich.
Insofern Qualtinger hoffst du hier dass aus dem Bock ein anständiger Gärtner wird. Diese Hoffnung kann ich nicht teilen.
I walk the earth, my darling. This is my home.
(voice of the beehive)

Anonymous

unregistriert

20

Mittwoch, 20. September 2006, 17:04

No! Wenigstens einer der damit beginnt. In Europa wird ja nur gscheit dahergeredet aber umsetzen tut es keiner!
Wenn Die Europaeer nicht so saubloed von sich voreingenommen waehren, haetten sie die USA schon langst ueberrundet - nicht nur eingeholt.
So aber streiten sie sich lieber um Gurkenkruemmungen und Marmeladenbezeichnungen!
:pillepalle:: :pillepalle:: :pillepalle::

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Ähnliche Themen

Thema bewerten