Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 29. September 2006, 11:59

Zensur in den USA

http://www.spiegel.de/schulspiegel/ausland/0,1518,439628,00.html

Zitat

Seit 1990 wurden demnach 8700 Bücher "verbannt", darunter der Massenliebling "Harry Potter" ebenso wie die Klassiker "Der Fänger im Roggen" und "Die Farbe Lila".


:pillepalle::

Wer nun mal schauen will, was bei uns so zensiert wird, der wird staunen. Bei uns wird zensiert, was in den Staaten erlaubt und gefördert wird.

http://www.schnittberichte.com/schnittbericht.php?ID=1547

...und manche glauben noch immer, dass wir in einer Demokratie leben! :bruell:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Freitag, 29. September 2006, 12:07

Was mich ja am Zensurvergleich zwischen den USA und Europa immer fasziniert ist, dass drüben hauptsächlich Sex zensuriert wird und bei uns die Gewalt. Wobei beide Seiten des Atlantiks einen Vogel haben:

In den USA hält man es offenbar für weniger jugendschädlich wenn Köpfe durch die Gegend rollen als wenn man einen Nippel sehen kann. :pillepalle::

In Europa beschimpft man Filme wie Starship Troopers und Private Ryan als zu gewalttätig obwohl beide Filme zeigen wollen wie schrecklich sinnlos und grauenvoll Krieg ist. :pillepalle::
I walk the earth, my darling. This is my home.
(voice of the beehive)

Anonymous

unregistriert

3

Freitag, 29. September 2006, 12:09

Richtig Assy! :D
Drum ist es so interessant, beide Seiten etwas tiefer zu betrachten.
Jeder will was kaschieren und glaubt das Gelbe vom Ei zu sein!
:D

4

Freitag, 29. September 2006, 12:10

Bei deutschen Synchronisationen und Übersetzungen frag ich mich auch schon viele Jahre ob hier absichtlich manipuliert wird oder die Übersetzer vielleicht gar keine sind sondern irgendein Schnittassistent mit Schulenglisch.

Warum zB heißt der Film "you, me and Dupree" bei uns "du, ich und der andere"?? Konnte man dem deutschsprachigen Publikum den Namen Dupree nicht zumuten oder wusste man vielleicht nicht dass Dupree der Name der Hauptrolle ist?
I walk the earth, my darling. This is my home.
(voice of the beehive)

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

5

Dienstag, 3. Oktober 2006, 17:09

ASY, ist das deine größte Sorge ?
Solche Filme gibt es im Überfluß, sie verblöden doch nur unseren "so gescheiten Nachwuchs".

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 3. Oktober 2006, 17:25

Du meinst, so wie die Holocaustgeschichten?

7

Dienstag, 3. Oktober 2006, 17:42

Mit deinem Vergleich begibst du dich in ein gefährliches Fahrwasser.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 3. Oktober 2006, 17:51

Ich versteh dich nicht - einerseits gibst du vorsätzliche Desinformation zu, andererseits gibt's so was in einem bestimmten Fall nicht.

Da stinkt doch was, oder?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

9

Dienstag, 3. Oktober 2006, 18:04

Dein Vergleich stinkt.
Beim Holocaust ist nichts erdichtet wie bei deinen Filmchen.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 3. Oktober 2006, 18:28

Ich weiß nicht, ob ich mich auf diese Information verlassen kann.

Thema bewerten