Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 10. Oktober 2006, 12:17

Das Recht sich pleitezuzocken

Die EU will eine Klage gegen Österreich anbringen und zwar wegen der
RESTRIKTIVEN Glückspielgesetze. Wieder einmal handelt die EU dort wo es nicht notwendig ist. Offenbar ist das Recht sich um Kopf und Kragen zu zocken wichtiger als Themen wie Genmanipulation und Arbeitslosigkeit. Und die wundern sich warum die Europäer von der EU die Schnauze voll haben und eine gemeinsame Verfassung nicht goutieren. :pillepalle::
I walk the earth, my darling. This is my home.
(voice of the beehive)

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Dienstag, 10. Oktober 2006, 16:33

Ich habe leider vergessen, seit wann die privaten Wettbüros erlaubt sind.
Es gibt schon mehr Wettbüros als Gasthäuser.

3

Dienstag, 10. Oktober 2006, 16:34

Zitat von »"caddy40"«

Ich habe leider vergessen, seit wann die privaten Wettbüros erlaubt sind.
Es gibt schon mehr Wettbüros als Gasthäuser.


des stimmt, und überall san die tschuschn drinnen

4

Dienstag, 10. Oktober 2006, 16:42

Oder de Weana Strizzerln.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 10. Oktober 2006, 19:12

Zitat von »"caddy40"«

Oder de Weana Strizzerln.


Sind das Linke oder Rechte?

6

Dienstag, 10. Oktober 2006, 19:18

Ist mir nicht bekannt, Gfraster sans sicha.

7

Mittwoch, 11. Oktober 2006, 08:20

Da sind die verkrachten Existenzen drin. Jetzt teilen sie sich auf zwischen Brandweiner und Wettbüro.
I walk the earth, my darling. This is my home.
(voice of the beehive)

8

Mittwoch, 11. Oktober 2006, 09:10

komisch wenns ums ausländerrecht geht ist österreich sofort kooperativ?
ich bin kein spieler, aber das monopol ist ein witz und schnee von gestern!
grüsse vom
forenbrunzer

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

9

Mittwoch, 11. Oktober 2006, 09:20

Dem würde ich sogar zustimmen - wenn Glücksspiel nicht eine Sucht wäre. Wettbüros sind nichts anderes als legale Drogencafes.
I walk the earth, my darling. This is my home.
(voice of the beehive)

10

Mittwoch, 11. Oktober 2006, 09:45

da müsstest aber viel verbieten, runter bis zur cola!
grüsse vom
forenbrunzer

Thema bewerten