Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

11

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 21:40

Zitat von »"viertel"«

hört sich teilweise recht interessant an. freimaurer,burschenschafter denke es wäre wert mal richtig über diese gruppen aufgeklärt zu werden.
so eine eigene spalte wo über all diese gruppierungen diskutiert und informiert werden kann. vieleicht eine stelle wo solche leute ihre gruppe,die grundideen vorstellen.


bei deiner gesinnung sollten dir zumindest die burschenschafter und die templer nicht fremd sein! :fecht
JEDEM ZU RECHT /NIEMANDES KNECHT/
DEM SCHWACHEN SCHUTZ /DEM STARKEN
TRUTZ/ DIE HAND DEM FREUND /DIE FAUST
DEM FEIND/ SO WIRDS HIER GEHALTEN/
GOTT MÖG ES WALTEN.“

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

12

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 22:00

Da gebe ich dir Recht.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

13

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 22:00

Von den Freimaurern kommt keine Information, die Informationen die ausgelegt werden sind meist Vermutungen, die jedoch kein Freimaurer bestätigen wird.

14

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 22:04

Zitat von »"neolandeshauptmann"«

Zitat von »"viertel"«

hört sich teilweise recht interessant an. freimaurer,burschenschafter denke es wäre wert mal richtig über diese gruppen aufgeklärt zu werden.
so eine eigene spalte wo über all diese gruppierungen diskutiert und informiert werden kann. vieleicht eine stelle wo solche leute ihre gruppe,die grundideen vorstellen.


bei deiner gesinnung sollten dir zumindest die burschenschafter und die templer nicht fremd sein! :fecht


wieso? hatte mich eigentlich noch nie mit diesen so recht beschäftigt.
übrigens warum nennt ihr die burschenschafter und templer in einen zug?
sind die templer nicht eine uralte christliche gruppierung?

15

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 22:09

Das sind die Burschenschafter auch ( Stadler).
Sie sind Ultra - Konservativ.

16

Samstag, 20. August 2011, 09:16

Immer wieder hört und liest man (sofern das Thema überhaupt gestreift wird), dass Freimaurer eine philantropische unpolitische Vereinigung bildeten und es sich bei Behauptungen , sie seien die Bestimmer unserer Welt, um „Hoaxes“ handele, Verschwörungstheorien eben.

Dabei muss kleinlaut eingeräumt werden, dass



  1. die Mehrzahl berühmter Personen aus Politik, Wirtschaft, Medien und Kunst ebenfalls nachweislich Freimaurer sind bzw. in den letzten Hunderten Jahren waren und




  1. Freimaurersymbole ägyptische Zeichen und Archetypen sind und diese in

  • Medien
  • der Architektur jener Gebäude fast ausnahmslos zu finden sind, die politisch oder von machtvollen Banken oder global agierenden Konzernen genutzt werden
  • Flaggen vieler Nationen
  • sogar auf der Kleidung von Kirchendienern bis zum Papst und in Kirchengebäuden

u.a. aktuell und seit hunderten Jahren zu finden sind, wobei kein anderes weltweit operierendes Netzwerk existiert, das sich - nachweislich, weil sogar von ihnen selbst eingeräumt - ägyptischer Merkmale bedient.




  1. Trotz mehrer Millionen Mitglieder weltweit verstehen sie sich als Geheimbund und pflegen okkulte (Einweihungs-)Riten und Zeremonien:




http://www.videoportal.sf.tv/video?id=ad…ae-024c7b4106f8

Hier hat das schweizer Fernsehen anläßlich 200 jährigen Logenbestehens interessante Einblicke gewinnen können in die „Maurerinitiation“, die zeigen, dass die hierzu veröffentlichte Literatur keine VT, sondern Realität ist!

Dass es sich um einen „Weltenbund“ handelt, dessen - angeblich natürlich höchst human vertretenes- Ziel es ist, alle Menschen weltweit zu einer „Brüderkette“ zu vereinen, artikulieren sie ebenfalls selbst, vgl.

Da der Plan der Abschaffung der Nationalstaaten seit Bestehen der Weltfreimaurerei, beginnend mit der franz. Revolution vor mehr als 200 Jahren bis zu der Stärkung der EU und UN heute gegen den Willen der jeweiligen Regierungen durchgesetzt wird, spricht schon prima fazie ein klarer Anschein für einen Zusammenhang - welche andere Gruppe soll seit Jahrhunderten über die Macht verfügt haben, dergleichen zu orchestrieren, zumal die handelnden Akteure/Revolutionäre ihr angehört bzw. gedient haben müssen?

Hier noch ein paar Links zu Freimaurerprimärquellen, also Literatur von Brüdern für Brüder sozusagen:

http://www.siegende-wahrheit.de/geschichte/entstehung.php

http://www.internetloge.de/symhandb/symb01.htm

http://www.scribd.com/doc/33412382/Rober…-1936-76-S-Text

http://daten.digitale-sammlungen.de/~db/…0042883/images/

http://www.archive.org/details/1921-Frie…evolution10h54m

http://books.google.de/books?id=r1hJAAAA…epage&q&f=false

http://books.google.de/books?id=1JmFAtpv…nepage&q&f=true

http://www.archive.org/details/geschichtederfr02findgoog

http://freimaurer-wiki.de/index.php/Trak…einfurter_Bagno

http://www.winkelmass-das-magazin.de/sho…AGAZIN:::3.html

http://www.schlossbergmuseum.de/template…FM-Homepage.htm

http://www.schlossbergmuseum.de/template…reimaurerei.htm

http://www.pegasuskunst.de/

http://freimaurer-wiki.de/index.php/Hauptseite

http://freimaurer-wiki.de/index.php/Virt…eimaurer-Museum

http://freimaurer-wiki.de/index.php/Frei…el_Philadelphia

http://freimaurer-wiki.de/index.php/Instruktions-Tafeln

http://freimaurer-wiki.de/index.php/Frei…-Tempel_Detroit

http://freimaurer-wiki.de/index.php/Frei…._Michaelisdonn

http://freimaurer-wiki.de/index.php/Regius-Poem

http://freimaurer-wiki.de/index.php/Scha…n_1598_und_1599

http://freimaurer-wiki.de/index.php/Geheimschrift

http://freimaurer-wiki.de/index.php/Vanitas

http://freimaurer-wiki.de/index.php/Symbole

http://freimaurer-wiki.de/index.php/Trak…che_der_Symbole

http://museum.freimaurer.org/

http://www.google.de/search?client=safar…iw=1273&bih=627

http://www.noz.de/lokales/55801192/osnab…der-aufklaerung

http://www.noz.de/artikel/55794718/freim…der-aufklaerung

http://www.youtube.com/watch?v=-GFrN2BhL…ex=4&playnext=3

http://de.wikipedia.org/w/index.php?titl…=20060111200621

http://www.archive.org/details/Freimaure…urAmNiederrhein

und auch über selbige:

http://kath-zdw.ch/maria/freimaurer1.html

http://www.veoh.com/list/s/freimaurer


http://www.freimaurer-thun.ch/baurisse/a…sarbeit_u_k.pdf

http://de.internationalism.org/ir19/1997/_freimaurerei

http://secretarcana.com/

http://www.archive.org/details/Freimaure…Kabbalisten.flv

http://www.youtube.com/watch?v=LJSrkDifE…be_gdata_player

http://noiconblog.blogspot.com/2011/04/i…-der-media.html (und viele andere Beiträge dieser Seite)

http://www.youtube.com/watch?v=jz3uIn0NIGs&feature=related

http://www.amazon.de/Weltfreimaurerei-We…s/dp/3922314082

http://www.scribd.com/doc/15968906/Liste…nter-Freimaurer

http://www.illuminati-news.com/famous-freemasons.htm

http://www.poolalarm.de/kindersuchdienst/die_freimaurer.htm

http://www.internetloge.de/geheim/geheim.htm

http://www.muellerscience.com/ESOTERIK/F…onen/Terner.htm

http://nachrichten.rp-online.de/politik/…ister-1.1318644

http://www.shz.de/nachrichten/lokales/ho…100-jahren.html

http://www.wbc.poznan.pl/dlibra/aresults…AD07A9E1B8A77-1

http://www.nzz.ch/nachrichten/kultur/lit…1.11575810.html

http://www.luebeck-kunterbunt.de/FM/Gefa…reimaurerei.htm

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

17

Samstag, 27. August 2011, 18:38

Springer ua Lizenznehmer und Verleger Nachkriegsdtl waren Freimaurer - von einem der höchsten Freimaurer stolz im Freimaurerbruderinterview zugegeben:


http://thenightdriver.de/2011/08/freimau…t-knut-terjung/

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 27. August 2011, 18:50

Freimaurerhandschlag





Zum Unterschied des normalen Handschlages



weil JoseKony hier Umbruch in der Arabischen Welt - Aufstand in Ägypten, Libyen, Saudi Arabien meinte, er kennt den Unterschied nicht

19

Sonntag, 4. September 2011, 10:39

Verhältnis Bilderberger - Freimaurerei

zu der Frage nach dem Verhältnis zwischen Freimaurerei und Bilderbergern:


Es ist bei der Freimaurerei wichtig, zwischen den Millionen Mitgliedern und der okkulten Hochgradfreimaurerei zu unterscheiden. Erstere sind einfach an Sinnfindung, Zugehörigkeit zu einer elitären Gruppe und wirtschaftlichem Vorteil interessiert. Gleiches gilt auch für die Bilderbergermitglieder. Beschäftigt man sich näher damit, stellt man jedoch eine (okkulte bei der Freimaurerei) Lenkung fest, die machtpolitische (bei beiden) und religiös-luziferische (bei der Hochgradfreimaurerei) Züge trägt. Die Bilderberger sind bloß eine weitere Plattform, auf der Eliten getestet und zusammengehalten werden - allerdings als werkzeugliche Funktionsträger auf ökonomischer, politischer oder medialer Ebene. Sie alle werden benötigt, überwiegend vorsatzlos und in bester Absicht im Sinne ihrer Herren zu funktionieren. Dabei wird gezielt mit der Macht der Psychologie gespielt: zum einen ist es schmeichelhaft, überhaupt dazu zu gehören: sowohl bei den Freimaurern wie auch bei den Bilderbergern kann man nicht autonom Mitglied werden, sondern nur via Einladung. Beide Vereinigungen legen großen Wert auf Verschwiegenheit - die andere Medaille des Elitären. Und es finden sich Menschen zusammen (die anderen werden nicht mehr eingeladen bzw. nicht initiiert), die im Sinne der 1-Welt-Agenda gleich denken. Das gibt ihnen das Gefühl, dass "Eliten" eben im Unterschied zum einfachen Volk besser wissen, was weltpolitisch klug und notwendig ist. Entsprechende Klassiker der Weltliteratur, die diese Ideologie propagieren, stehen hoch im Kurs. Wenn alle sie umgebenden Eliten genauso handeln, kann es kaum falsch sein - es wird auf diese Weise ein hoher moralischer Druck aufgebaut. Wir alle messen unsere moralischen Standards auch an anderen, an unseren Referenzfiguren/-personen. Fataler Weise wird der Neophyte dort allein mit den reichsten der Reichen und mächtigsten der Mächtigen konfrontiert, die allesamt klug und mit dem Wissen aus Jahrhunderten und länger ausgestattet scheinen, auf deren Rat auch die anderen Mitglieder hören. Dem individual- und gruppenpsychologischen Phänomen kann sich kaum jemand enziehen und diejenigen mit hinreichend starker eigener Persönlichkeit werden dort nicht (wieder) eingeladen oder kein Mitglied. Wie anders ist unsere derzeitige Kanzlerin wohl an den Posten gekommen als infolge einer für diese Strukturen ideale Mischung aus Intelligenz und Anpassungsbereitschaft. Erinnert sich noch jemand an die Bilder ihrer frühen tage unter Kohl? Mehr Devotion ist kaum in einer einzogen Person vorstellbar. Dass seit Jahren ihr Typ umgestylt wurde und -von Ausnahmen abgesehen wie diese http://www.abendblatt.de/multimedia/arch…_1__811344c.jpg , die aber auch nur noch schwer im Netz zu finden ist - keine ihre wahre Natur zeigenden Bilder wie diese http://geopolitiker.files.wordpress.com/…cdu11.jpg?w=213 mehr gezeigt werden, zeigt die Gleichschaltung der Medien, aber nicht das Wunder einer charakterlichen Metamorphose. Erst als ihre Bestimmung zur künftigen Kanzlerin feststand, verzichteten die gleichgeschalteten Medien auf die Sendung ihrer in den Archiven zu Tausenden schlummernden teilweise spastisch wirkender Bilder und filtern nur noch das halbwegs Vorzeigbare. Dieses Phänomen gilt bis heute - gerade so lange, bis sie in Ungnade gefallen und aus ihrem Amt entfernt werden muss. Beispiele wie Medien bildmanipulativ in den USA bei Aufbau oder Demontage eines Politikers arbeiten, offenbart diese sehr augenöffnende Dokumentaion http://www.youtube.com/watch?v=tzZO7-uk3q4. Ganz aktuell am Beispiel der medialen Meidung des in Wahrheit in der US-Bevölkerung populärsten Politikers Ron Paul zu beobachten:http://alles-schallundrauch.blogspot.com…r-ron-paul.html.

Letztlich ergänzen einander funktional Bilderberger, Atlantik-Brücke, Council on Foreign Relations ua Gruppen mit der Freimaurerei. Dabei sind die kontrollierenden Kräfte die selben - ob auch personal kann ich nicht sagen, aber weltanschaulich.




Es ist zB interessant, wie stark gerade (junge) Parteien von esoterischen Gruppen attackiert und sabotiert werden. Ich habe es selber bei einer jungen bundesweit gefährlich nah in Richtung 5 % marschierenden Partei durch intime Kenntnis der Vorstandsvorgänge beobachten können: es drängen sich intrigierende, destruktiv arbeitende Kräfte mit astrologisch-esoterischen Wurzeln in den Vorstand - dies mit einer Regelmäßigkeit bei jungen Parteien, dass man nicht an Zufall glauben mag.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Iltraviata« (4. September 2011, 11:24)


Der Beitrag »Was sind die Templer« von »PastorPeitl« (Sonntag, 4. September 2011, 10:52) wurde vom Benutzer »Renitenz« gelöscht (Dienstag, 6. März 2012, 20:14).

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten