Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

21

Montag, 6. November 2006, 10:06

Auf dieser Seite wird Robert Ardrey mißbraucht.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

22

Montag, 6. November 2006, 10:26

Das ist ein Buch und ich bin überzeugt, dass du noch nix gelesen hast davon. Wie kannst du dir also darüber ein Urteil bilden?

23

Montag, 6. November 2006, 10:36

Was hat der Harold C. Robinson mit dem Robert Ardrey zu tun ?

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

24

Montag, 6. November 2006, 10:42

Er ist der Autor des Buches "Verdammter Antisemitismus"

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

25

Montag, 6. November 2006, 14:27

Das weiss ich, ....und ?

27

Dienstag, 7. November 2006, 07:13

Zitat von »"Eberndorfer"«

Zitat von »"viertel"«

hat doch der selbsternannte prophet mit der heirat eines 6 jährigen kindes diesen die freiheit genommen,und damit den religiösen freiheitsentzug gefördert.


Mit der Heirat sicher nicht absichtlich. Diese war ziemich sicher bei Arabern schon vor Mohammed und ist unter einigen Moslems heute noch gebraeuchlich.

Meine islamisch-katholische Freundin in Gabun entschluepfte dem zweifelbaren 'Glueck' als 9-Jaehrige an einen alten Mann, denn meistens tun dies aeltere oder alte Maenner, verheiratet zu werden, nur mit Hilfe ihrer katholischen Mutter - zu meinem wahren, wenn auch nur zeitlichem, Glueck.


ob es schon vorher so war ist nicht bewiesen,aber sehr wohl die tatsache das die meisten moslems ihre propeten nacheifern und ihn mit seinen taten als heiligen verehren :pillepalle::

Anonymous

unregistriert

28

Dienstag, 7. November 2006, 08:11

Zitat von »"viertel"«

ob es schon vorher so war ist nicht bewiesen,aber sehr wohl die tatsache das die meisten moslems ihrem propheten nacheifern und ihn mit seinen taten als heiligen verehren :pillepalle::


Bewiesen ist das vermutlich nicht, weil es darueber (vielleicht?) keine Aufzeichnungen gibt. Ich weiss es nicht, vermute aber stark, dass welche existieren.

Man kann schon davon ausgehen, dasss, mit Ausnahme der Kulthandlungen im Dienste Allahs, die im Koran beschriebenen Braeuche und Lebensgewohnheiten der Moslems, sich kaum von denen ihrer vor-moslemischen Vorfahen unterscheiden lassen.

Das heisst, ich kann mir nicht vorstellen, dass die Biographen Mohammeds - oder steht das im Koran? -, seine Heirat mit einer 6-Jaehrigen erwaehnen wuerden, wenn dieser Brauch nicht schon zur damaligen Zeit gang und gaebe gewesen waere.

Man darf nicht vergessen, dass solche jungen Maedchen normalerweise nicht von jungen wollluestigen Burschen, sondern von aelteren verwitweten Maennern geheiratet wurden und heute noch werden, die in der Regel zuwarteten, bis ihre junge Gattin fuer den Geschlechtsverkehr 'reif' war. Natuerlich gab und gibt es dabei Ausnahmen, wie man mir in Gabon erzaehlte.

Fuer mich ist Mohammed diesbezueglich unschuldig. Mohammedaner "eifern" wohl Mohammed nach, wie alle gute Christen ihrem 'Allah'. Ich bin sicher, dass Mohammed bezueglich der Heirat mit einer 6-Jaehrigen, auch jemand nachgeeifert hat, naemlich seine vor-moslemischen Vorfahren. Mohammed hat den Koran auch nicht selbst geschrieben. Er hat ihn nur von Allah diktiert bekommen; geschrieben haben ihn dann ugf. 20 Jahre nach seinem Tod andere.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

29

Dienstag, 7. November 2006, 08:33

Zitat von »"ASY"«

Lese es!

Jetzt kenne ich teilweise deine Informationsquellen.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

30

Dienstag, 7. November 2006, 08:35

Schaust halt mal, ob sich die Erde nicht doch um die Sonne dreht.

Thema bewerten