Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

31

Dienstag, 21. November 2006, 12:58

WEnn ich jeden Tag a Fleischlaber (Frikadelle) im Semmerl esse, dann ist das doch dasselbe wie MacDonalds.

Zitat von »"Bella"«

Ich koche gerne und kaufe gesunde, frische lebensmittel auf Bauernmärkte..... und jetzt hab ich einen bauernhof gefunden, wo ich allerbestes obst, gemüse und fleisch kaufen kann.
Net billig, aber totenhemden haben keine taschen, wenn du verstehst was ich meine. da leb ich lieber etwas teurer, aber gesund und es schmeckt!


:schüt:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

32

Dienstag, 21. November 2006, 13:39

reinkerl!

:D :D :D

glaubst du, das die schweinderl, die in dem brötchen von mc-donald, (natürlich fein faschiert, mit haltbarmacher verfeinert,)drinnen sind, net ihre notdurft verrichten müssen?
oder glaubst du, die bekommen nur trockenfutter so das sie nur staub 'kacken' und man dann nur zusammen kehren braucht? :bruell:

die schweinderl kommen von einer tierfabrik, wo die schweinderl auf einen rost stehen und der gestank vom urin ins schweinderlfleisch sich so richtig herzhaft hinein frisst, lecker, gell!
...und wer isst jeden tag fleisch? fleisch sollte als beilage gereicht werden.

Asy!

fleischlaibchen...vielleicht noch fleischpflanzl, aber bitte net frikadelle! :cry:

ein fleischlaibchen, selber faschiert, oder vom fleischer ein gewähltes fasch, ein drittel schwein, kalb und rind, ein ei, eine in milch eingeweichte semmel, geröstete zwiebel, salz, paprika und majoran, gut verknettet und in rapsöl oder sonnenblumenöl langsam knusprig braten, in einer semmel mit catcup, feingehackter zwiebel verrührt, bestrichen, ist sicher eine köstliche jause im winter.

nur jeden tag...das wäre fad und man würde sich einen grausen essen, oder?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

33

Dienstag, 21. November 2006, 13:46

Zitat von »"Bella"«

sj413!

nix vorurteil, eher wissen über die bestandteile! :-P

kleine episode, nicht von mir sondern von einem journalisten, der ein experiment wagte, in dem er sich ein monat von mc-donalds ernährte!

ekelerregend und brand gefährlich!


Bella, ich kenne diese Reportage, aber wenn Du Dich 1 Monat lang nur von Schweinsbraten ernaehrst, bist genauso krank! Wenn ich 1 - 2 mal im Monat zum McDonalds gehe, einfach weil ich einen Gusto auf einen Cheeseburger habe und eine Apfeltasche dannach, dann ist das nicht mehr oder weniger ungesund als der Schweinsbraten!


Zitat

Ich bin ein Gourmet, mir kannst du fastfood nicht schmackhaft reden, niemals. Ich koche gerne und kaufe gesunde, frische lebensmittel auf Bauernmärkte..... und jetzt hab ich einen bauernhof gefunden, wo ich allerbestes obst, gemüse und fleisch kaufen kann.


Ueber Geschmack kann man bekanntlich nicht streiten...und auf die Qualitaet schaue ich sehr wohl und achte darauf, dass ich schon beim Anbau schonend vorgehe und moeglichst naturnah. Trotzdem schlage ich gerne bei etwas richtig ungesunden gerne ab und an zu, einfach weil es schmeckt. Oder gehst Du an ungsunden Mehlspeisen ungeruehrt vorbei und hast noch nie genascht in Deinem Leben?
Muht die Kuh laut im Getreide, war ein Loch im Zaun der Weide

34

Dienstag, 21. November 2006, 13:59

ich bin zum nichtraucher mutiert und habe als ersatz genascht, .....nein, alles süße in mich hinein gestopft.

jetzt geht es mir wieder gut, kein verlangen nach rauchen...kein verlangen nach süßem (gott sei dank) heute morgen mit vergnügen fest gestellt, ein kilo weniger auf der waage.

....und weiterhin ein feind von mc-donald! :D

pfffff.....bin ich stolz auf mich! :wink

Thema bewerten